Johann Wolfgang von Goethe Die Leiden des jungen Werther, 5 Audio-CDs

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Leiden des jungen Werther, 5 Audio-CDs“ von Johann Wolfgang von Goethe

Werther, ein gebildeter Bürgersohn, fährt aufs Land, um einige Erbschaftsangelegenheiten zu klären. Dort wird er von der Schönheit der Natur und des einfachen Lebens überwältigt. Auf einem Ball begegnet er der jungen Lotte und erkennt in ihr seine Seelenverwandte. Lotte ist jedoch bereits einem anderen versprochen. Als Werther sich endgültig eingestehen muss, dass ihre Liebe unerfüllt bleiben wird, schreibt er Lotte einen letzten Liebesbrief und nimmt sich das Leben. Neben Goethes 'Faust' ist dies das berühmteste Werk des großen Dichters und einer der meistgelesenen Romane der deutschsprachigen Literatur überhaupt. Lesung mit Günther Dockerill 1 mp3-CD Laufzeit 250 min (Quelle:'Audio CD/01.04.2015')

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach nur zuhören erlaubt

    Die Leiden des jungen Werther, 5 Audio-CDs
    MissWatson76

    MissWatson76

    09. July 2017 um 11:16

    Ich möchte hier keine Interpretation von Werther anfangen, obwohl einem doch ein wenig zumute ist nach dem Hören des Hörbuches. Ich hatte das Buch und Hörbuch schon vor längerer Zeit gekauft, bin dann allerdings jetzt erst nach meinem Besuch von Weimar wieder drauf gestoßen. Und einfach, weil man hin und wieder doch einen Klassiker braucht. Und ich merke, dass ich einige auch gerne noch einmal lesen oder hören würde. Also läute ich hiermit mein Goethe-Schiller-Jahr ein und damit eines gleich mit von Klassikern, die auf meine Liste kommen werden.Aber zurück zu Werther. Es ist wirklich leicht, Werther zu mögen, der am Anfang noch so vernügt und leicht und scheinbar ohne wirkliche Probleme ist. Und man mag ihn sowieso die ganze Zeit über, weil er wirklich sehr gute und kluge Gedanken hat und auch wenn es zum Ende zugeht, nicht verrückt oder irrsinnig ist, sondern alles ganz bei klarem Verstand tut. Und das ist eigentlich das Verrückte an diesem Buch. Man weiß, man kann und wird ihn nicht aufhalten, weil man weiß, wie es ausgeht, aber doch fühlt man ganz und gar mit ihm und kann alles sogar sehr gut nachfühlen und möchte vielleicht auch gar nicht, dass es anders endet. Gelesen wird es von Maximilian Laprell, den ich vorher nicht kannte und bisher auch in keinem anderen Hörbuch wiedergefunden habe. Aber er machte seine Sache fantastisch und es ist doch so, als würde man Werther hören und mittendrin sein in dem Buch und in seiner Zeit. Und überhaupt habe ich mich dabei erwischt, wie ich ständig bei Arbeiten oder Tätigkeiten innhielt und einfach nur fast atemlos zuhörte um jedes Wort von Werther zu inhalieren. Man fragt sich dann, ob alles anders hätten kommen können, wenn der Amtsmann den armen Jungen hätte gehen lassen, wenn nicht das Unwetter alles zerstört hätte oder wenn Lotte früher gemerkt hätte, was sie fühlte. Aber selbst dann hätte sie nichts anders machen können, denn Scheidung zu der Zeit?! Also musste es so kommen wie es kam. Und ich kann eigentlich gar nicht verstehen, wieso so viele junge Männer damals dann dem "Beispiel" von Werther gefolgt sind und sich umbrachten, denn er hatte ja nun wahrlich keinen leichten und schönen Tod, was man ihm wenigstens gewünscht hätte. Aber ich glaube das war Absicht von Goethe zu zeigen, dass es zwar ein Weg ist aber nicht der leichteste, für alle nicht. Aber das Buch, das er uns geschenkt hat, war dafür einmal und genial und die Gefühle, die er oder Werther hier beschreiben, sind einfach das, was sicher jeder von uns schon einmal gefühlt hat oder fühlen wird und es ist wirklich sehr realistisch beschrieben und in diesem Fall dazu noch wunderschön. Einfach anhören und genießen und auch nur zuhören, wenn es nicht anders geht.

    Mehr
    • 3
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 849