John Bevere Die Ewigkeit im Herzen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ewigkeit im Herzen“ von John Bevere

In seinem neuen Buch wendet sich der Bestsellerautor dem Thema Ewigkeit zu. Er ist davon überzeugt, dass viele Menschen leben, ohne dabei an den Himmel zu denken, obwohl die Ewigkeit von Gott in ihre Herzen eingepflanzt wurde. John Bevere möchte die Augen der Leser offnen, sie sollen erkennen, was sie erwarten wird: schreckliches Leid oder große Freude. Wir alle werden vor Gottes Richterstuhl stehen. Der Autor benutzt die Allegorie von König Jalyn, Affabel, seinem Königreich und der Hauptstadt Endel mit seinen Bewohnern, um zu erklären, wie sich die Entscheidungen unseres Lebens auf unsere ewige Zukunft auswirken. John Bevere fordert die Leser heraus für Gott zu arbeiten und stellt so manche unbequeme Frage darüber, warum einige dies nicht tun. Das Buch ist eine echte Herausforderung an alle Christen und da er seine Punkte biblisch belegt, werden die Fragen noch lange im Herzen und Gewissen der Leser nachhallen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Durch die enge Pforte" von John MacArthur

    Durch die enge Pforte
    Arwen10

    Arwen10

    Hier möchte ich euch ein Buch von John MacArthur vorstellen. Das Thema ist äußerst interessant und das Buch lässt sich durch den angenehmen Schreibstil des Autors auch sehr gut lesen. Vielen Dank an den Betanien Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Durch die enge Pforte von John MacArthur Zum Inhalt: Heute ist ein Evangelium gängig, das zwar äußerlich beeindruckend, aber innerlich kraftlos ist. In diesem Buch warnt John MacArthur vor dem modernen Irrweg, das Evangelium nach Marketingmethoden den Launen und Vorlieben der Welt anzupassen. In zwölf bibelzentrierten Kapiteln zeigt John MacArthur, wie falsch dieses "moderne Evangelium" ist und welche fatalen Auslassungen es kennzeichnet. Gerade aufgrund der rein biblischen Argumentation in Form fortlaufender Textauslegung hat das Buch eine enorme Überzeugungskraft. Es ist ein Weckruf, der bei der grassierenden Verdünnung und Verdunklung des wahren Evangeliums dringend beachtet werden sollte und weite Verbreitung verdient. Mit Studienleitfaden im Anhang. Hier findet ihr eine ausführliche Leseprobe: http://cbuch.de/macarthur-durch-die-enge-pforte.html Falls ihr eines der 2 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 04. November 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ? Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. ACHTUNG !!! In dieser Leserunde wird die Lesezeit länger angesetzt, damit man das Buch auch in Ruhe lesen kann. Es ist kein Roman, der sich schnell lesen lässt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.

    Mehr
    • 224
  • Leserunde zu "Die Fischerkinder" von Melissa C. Feurer

    Die Fischerkinder
    Arwen10

    Arwen10

    In der Vergangenheit gab es schon ein paar Leserunden mit der Autorin Melissa C.Feurer und ich freue mich sehr, euch wieder eine Leserunde mit Begleitung der Autorin anbieten zu können. Gerade ist im Brendow Verlag ihr neustes Buch "Die Fischerkinder" erschienen, dass den C.S.Lewis Preis 2014 gewonnen hat. Ich bedanke mich bei dem Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Zum Inhalt: Nordeuropa, 2133. Mit ihrer Familie lebt die 17jährige Mira in einem kleinen, streng autoritär geführten Staat. Als Tochter eines hohen Beamten ist sie privilegiert und hat eine gesicherte Zukunft im Blick. Da fällt ihr ein verbotenes Buch in die Hände, das von einem Wanderprediger aus längst vergangenen Tagen erzählt und sie einfach nicht mehr loslässt. Bald bekommt sie Kontakt zu den Fischerkindern, einer geheimen Untergrundorganisation … Hier findet ihr eine Leseprobe: http://www.brendow-verlag.de/media//leseproben/978-3-86506-756-2/%20978-3-86506-756-2.pdf Zur Autorin: Melissa Christina Feurer wurde 1990 als jüngstes von vier Kindern in Gunzenhausen, Mittelfranken geboren. Sie lebt mit ihrem Mann in Würzburg und arbeitet als Lehramtsanwärterin an einer Grundschule im Landkreis. Schon in ihrer eigenen Grundschulzeit schrieb sie gerne Gedichte und kurze Erzählungen. Mit elf Jahren entdeckte sie das Schreiben endgültig für sich und schrieb ihre erste Geschichte in Romanlänge. Heute sieht sie das Schreiben als eine Chance, um ihren Lesern von Gott zu erzählen.  Ihren ersten Jugendroman "Regentropfentage" veröffentlichte sie kurz vor dem Abitur im Jahr 2010. Vier weitere Jugendromane erschienen im Verlag der Francke-Buchhandlung. 2014 wurde ihr Buchprojekt „Die Fischerkinder“ mit dem C. S. Lewis-Preis ausgezeichnet.   Auf meiner Homepage könnt ihr meine Bücher kennenlernen sowie euch über meine Bibliografie informieren. (Quelle Text : Website: http://www.melissa-c-feurer.de/ Quelle Foto: Website: https://www.francke-buch.de/autoren-feurer.html) Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, gibt es zwei Möglichkeiten. Bewerbt euch bis zum 07.09. 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ? Hier werden 4 Bücher vergeben . Oder/und Macht mit beim Fragetag am 01.09.2015, wo ihr hier im Threat (siehe entsprechendes Unterthema oben ) die Autorin mit Fragen löchern könnt. Unter allen Fragestellern werden 2 Bücher für die Leserunde vergeben. Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.

    Mehr
    • 282
    Smilla507

    Smilla507

    25. September 2015 um 09:12
    Beitrag einblenden
    pallas schreibt Super Seite. Danke. Eins verstehe ich nicht. Ich las mal in der Bibel dass wir nach unserem Glauben und nicht nach unseren Taten gerichtet werden. Dies widerspricht sich dann im Text, oder?

    Doch, auch die Taten haben einen Einfluss auf unser Leben in der Ewigkeit. Natürlich ist die Hauptsache, dass Du glaubst. Dadurch landest Du nicht im "Himmel/Hölle-Gericht", sondern direkt beim ...

  • Leserunde zu "Im Himmel war ich glücklich" von Crystal McVea

    Im Himmel war ich glücklich
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Gerth Medien - Verlag stellt zwei Exemplare von Im Himmel war ich glücklich von Crystal McVea und Alex Tresniowski zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: Am 10. Dezember 2009 hörte Crystal McVea auf zu atmen. Das Gesicht der 33-jährigen Mutter von vier Kindern verfärbte sich blau, dann schwarz. Wiederbelebungsversuche scheiterten. Und Crystal erwachte im Himmel ... Das hätte sie sich nie träumen lassen. Denn sie glaubte nicht an Gott. Ihr Leben war geprägt von Missbrauch, Verlust, Depression. Gott schien unendlich weit weg oder besser gesagt: nicht existent. Nun war sie bei ihm. Neun Minuten war sie so glücklich und lebendig wie noch nie, obwohl sie klinisch tot war. Dann kehrte sie zurück und beschreitet seitdem einen Weg der Heilung ... Crystal McVea erzählt, wie ihr Gott inmitten der Verzweiflung nachging und Liebe, Vergebung und Heilung schenkte. Zur Leseprobe und zum Buchtrailer: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816939 Falls ihr eines der zwei Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 17. September 2014,  24 Uhr hier im Thread und beschreibt, was euch an der Leseprobe/dem Trailer anspricht. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde  innerhalb von vier Wochen zum Austausch in jedem einzelnen Leseabschnitt, wobei nicht einfach der Inhalt zusammengefasst, sondern auch auf die anderen Testleser eingegangen und diskutiert werden soll. Die Zurverfügungstellung eines Exemplares beinhaltet zugleich auch die Verpflichtung zum Schreiben einer Rezension im genannten Zeitraum, die nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht wird. Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass Bewerber mit „privaten (geschlossenen) Profilen“ sowie jene, die noch keine Rezensionen auf ihrer Profilseite veröffentlicht haben, bei einer Auslosung nicht berücksichtigt werden. Beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 57
  • Leserunde zu "Die Ewigkeit im Herzen" von John Bevere

    Die Ewigkeit im Herzen
    Arwen10

    Arwen10

    Diese Leserunde findet ohne Verlosung statt. Jeder der Teilnehmer besorgt sich das Buch selbst oder ich besorge es für ihn. In diesem Buch geht es um die Ewigkeit, um das was uns nach dem Tod erwartet. Jeder Mensch ist davon betroffen, weil wir alle mal sterben müssen. Zum Inhalt: Die meisten Menschen würden Schiffbruch erleiden, wenn sie ihre Zukunft so nachlässig planen würden, wie sie sich auf die Ewigkeit vorbereiten. Auch gläubige Menschen kümmern sich oft viel zu wenig um diesen so wichtigen Aspekt des Lebens als Christ. Viel zu häufig verschwenden wir kaum einen Gedanken an das, was geschehen wird, wenn die Welt, wie wir sie kennen, vorbei ist. Ausgehend von 2. Korinther 5, 9–11 weist uns John Bevere eindringlich darauf hin, dass alle Gläubigen einmal vor Jesus stehen und den Lohn für das empfangen werden, was sie während ihres Lebens getan haben. Viele werden erschüttert sein, wenn sie herausfinden, dass sie den größten Teil ihrer Zeit für Dinge eingesetzt haben, die ihnen keinerlei Belohnung in der Ewigkeit einbringen. Unser Leben wird erst dann bedeutungsvoll, wenn wir es vor dem Hintergrund der Ewigkeit führen und uns so verhalten, dass unsere Werke am Tag des Gerichts bestehen können. Dieses Ziel gilt es immer im Auge zu behalten, dann werden wir uns für die Dinge einsetzen, die Bestand haben – Bestand auf ewig. (Quelle: Homepage des Adullam Verlages) Hier findet ihr auch eine Leseprobe: http://shop.adullam.de/die-ewigkeit-im-herzen.html Als Startermin schlage ich Mitte Februar vor. Bis dahin dürften die Bücher ja überall angekommen sein. Das Buch ist sehr gehaltvoll, deshalb habe ich mehr Leseabschnitte gewählt. Es ist auch ein sehr sensibles Thema, deshalb möchte ich darauf hinweisen, dass bei Unklarheiten, wie jemand etwas gemeint hat, erstmal nachgefragt wird, bevor man sich aufregt. Außerdem sollte die Meinung der Einzelnen Leser geachtet werden. Wenn Gott uns unsere Entscheidungsfreiheit lässt, sollten wir unseren Mitlesern diese auch lassen. Es wird hier auch keiner zu etwas gezwungen. Der Autor arbeitet sehr viel mit der Bibel. Es ist also günstig, eine Bibel zur Hand zu haben, um dort einzelne Bibelstellen nachzulesen. Ansonsten freue ich mich auf den Austausch mit euch und bin gespannt auf eure Eindrücke. Sollte ich etwas vergessen haben, kann ich das gerne noch nachtragen. Bei Fragen zum Buch und zur Leserunde und anderes, könnt ihr mich gerne ansprechen.

    Mehr
    • 317
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    12. September 2014 um 09:11
    Maerchentraum schreibt Was sind denn pfingstlerische Gemeinden und warum genau sind die schlecht. Bevor ich bei Lovelybooks war, wusste ich noch nicht mal, dass es so viele verschiedene und "falsche" Gemeinden gibt. :O

    Hier kommen wir auf ein sehr gefährliches Gebiet. Theologie ist sehr heikel, und oftmals blenden uns unsere eigenen unausgegorenen Vorstellungen. Es gibt den Bund der Pfingstgemeinden ...

  • Leserunde zu "Eine Freundschaft in Atlanta" von Elizabeth Musser

    Eine Freundschaft in Atlanta
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Ein Buch zum Thema "Freundschaft" Ich möchte euch ganz herzlich zu einer Leserunde einladen: Der Francke-Verlag stellt sechs Exemplare des Buches „Eine Freundschaft in Atlanta“ von Elisabeth Musser zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!                                                   "Atlanta 1933: Anne Perrin Singleton und Mary Dobbs Dillard haben so gut wie nichts gemeinsam. Perri ist die Tochter eines vermögenden Bankers, begeistert sich für Fotografie und Partys und genießt es, zur feinen Gesellschaft von Atlanta zu gehören. Dobbs ist die Tochter eines Predigers, in armen Verhältnissen aufgewachsen, lehnt sich gegen jegliche Form von Ungerechtigkeit auf und stammt aus Chicago. Doch die Weltwirtschaftskrise und ihre Folgen führen die beiden jungen Frauen zusammen. Plötzlich ist nichts mehr, wie es einmal war. In einer Zeit voller Turbulenzen müssen Perri und Dobbs um ihre Zukunft kämpfen – und werden einander zum einzigen Halt. Aber kann eine so ungleiche Freundschaft Bestand haben?  " Den Link zur Leseprobe findet ihr hier. Bitte bewerbt euch bis zum 29. Juli 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, was ihr an euren Freunden besonders schätzt. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 214
    Arwen10

    Arwen10

    08. September 2014 um 13:38
    Beitrag einblenden
    Maerchentraum schreibt Ja, hatte das kurz im Internet recherchiert, war also nicht meine Interpretation. Aber es kommt so gut wie aufs selbe raus, von daher sehe ich da jetzt kein Problem. :) Denn das man das verlieren ...

    Wie Smilla schon geschrieben hat, gibt es einige Stellen in der Bibel über die Hölle. Falls du dich mehr damit beschäftigen möchtest, kannst du das Buch von John Bevere dazu lesen: Die Ewigkeit ...

  • Leserunde zu "Am Anfang der Ewigkeit" von Michael Phillips

    Am Anfang der Ewigkeit
    LEXI

    LEXI

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen! Der Verlag „Gerth Medien“ stellt zwei Exemplare des Buches „Am Anfang der Ewigkeit" von Michael Phillips zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Seit Monaten hat er auf diesen Augenblick ge- wartet: raus aus dem Rampenlicht und hinein in die Abgeschiedenheit, um sein neues Buch zu schreiben. Er hat es sich zur erklärten Lebens-aufgabe gemacht, dem Glauben an Gott den Garaus zu machen. Mit großem Erfolg: Unzählige Menschen haben sich schon von seinen Argumenten überzeugen lassen, dass es keinen Gott geben kann. Doch statt wie geplant in seiner redlich verdienten Auszeit den nächsten Best- seller gegen den Glauben vorzubereiten, kommt alles ganz anders. Nach einem Herzanfall findet er sich in einer surrealen Umgebung wieder. Ist dies etwa das Leben nach dem Tod, an das er ebenso wenig geglaubt hat wie an Gott selbst? Ein faszinierender Roman über die großen Fragen des Lebens. Link zur Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=816938 Bitte bewerbt euch bis zum 19. Juni 2014, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt, weshalb ihr euch für dieses Buch interessiert. Ich möchte darauf hinweisen, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Porto-kosten zu überweisen. Bewerbt euch also nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Beachtet auch, dass es sich um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde innerhalb von vier Wochen zum Austausch in jedem einzelnen Leseabschnitt, wobei nicht einfach der Inhalt zusammengefasst, sondern auch auf die anderen Testleser eingegangen und diskutiert werden soll. Die Zurverfügungstellung eines Exemplars beinhaltet zugleich auch die Verpflichtung zum Schreiben einer Rezension im genannten Zeitraum, die nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht wird. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 110
    Arwen10

    Arwen10

    11. July 2014 um 08:25
    Beitrag einblenden
    Maerchentraum schreibt Ok, also, dass er das selber glaubt, hab ich auch gedacht. Kam glaub ich im Nachwort ein bisschen so rüber. Er hat da auch irgendwas in der Art geschrieben. Aber jeder darf sich ja seine eigenen ...

    Mit dem Vorgeben meinte ich die massive Einflussnahme auf die Leser einmal im Vorwort und dann im Nachwort. Es hat dem Autor nicht gereicht zu sagen, dass es Fiktion ist. Er versucht ...

  • Hervorragende Ergänzung zum Hauptbuch

    Die Ewigkeit im Herzen
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    11. May 2014 um 21:10

    Man kann "Die Ewigkeit im Herzen" auch ohne dieses Arbeitsbuch lesen, aber ich würde sagen, man hat weniger als die Hälfte davon. Mit diesem Buch zusammen bildet das Ganze einen zwölf-Wochen-Bibelstudienkurs mit durchschlagender Wirkung. Das Hauptbuch an sich ist schon klasse, aber die Denkanstöße aus diesem Arbeitsbuch sind unbezahlbar. Selten habe ich aus einem Buch so viel Nutzen gezogen wie aus diesen beiden. Ausgezeichnet!

    Mehr
  • Wir legen heute fest, was in der Zukunft auf uns wartet

    Die Ewigkeit im Herzen
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    10. May 2014 um 08:40

    Viele halten die Sache mit dem Glauben für kompliziert und die Bibel für ein unverständliches, geheimnisvolles Buch. Vielleicht deshalb, weil sie sich nie intensiv damit beschäftigt haben? Denn eigentlich wissen alle, daß unser Leben hier und jetzt darüber entscheidet, ob wir die Ewigkeit im Himmel oder in der Hölle verbringen werden. Deshalb ist es so entscheidend, ob wir unseren Blick auf die Ewigkeit gerichtet halten oder nicht. Mit diesem Buch und dem begleitenden "Arbeits- und Tagebuch" gibt John Bevere dem fragenden Leser DAS Hilfsmittel in die Hand, der eigenen Unsicherheit entgegenzuwirken. Ein biblisch fundierter Lehrplan, der sich über zwölf Wochen erstreckt, beschäftigt sich intensiv mit allen wichtigen Fragen um das Leben des Christen. Die Ewigkeit kommt uns mit jedem Tag näher; es hilft nichts, das verdrängen zu wollen. Deshalb müssen wir uns den Fragen stellen, ob es uns paßt oder nicht. Sich nicht mit der Ewigkeit zu beschäftigen bringt uns mit dem großen Strom, der Masse, an genau den Ort, an dem mit Sicherheit niemand sein möchte - und das für eine nicht endende Zeit. Empfehlenswert für Insider und Neulinge!

    Mehr
  • Leserunde zu "Darauf kannst du dich verlassen!" von Ansgar Hörsting

    Darauf kannst du dich verlassen!
    Arwen10

    Arwen10

    Unsere erste Sachbuchleserunde im März wird die Neuerscheinung aus dem SCM Brockhaus Verlag  "Darauf kannst du dich verlassen " von Ansgar Hörsting  sein. Ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Zum Inhalt: Schöpfen Sie Kraft aus den Zusagen Gottes, aus seinen Verheißungen! Ansgar Hörsting, Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, ist überzeugt davon, dass sie Ihr Leben verändern können. Er erklärt, inwiefern bestimmte Bibelverse auch für uns heute gelten und unter welchen Bedingungen wir sie für uns in Anspruch nehmen können. Vor allem aber ermutigt er dazu, sich ganz auf Gottes Verheißungen zu verlassen und so getrost durchs Leben zu gehen. Eine Leseprobe findet sich hier: http://www.scm-brockhaus.de/produkt/titel/darauf-kannst-du-dich-verlassen///175356.html Zum Autor: Ansgar Hörsting Ansgar Hörsting wurde am 8. Juni 1965 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium am Theologischen Seminar in Ewersbach war er von 1993-1997 Pastor der FeG Siegen-Geisweid, von 1998-1999 Missionssekretär der Allianz-Mission (Dietzhölztal) und von 2000 bis 2007 auch deren Leiter. Ansgar Hörsting ist verheiratet mit seiner Frau Susanne. Seit 2008 ist er Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG). www.ansgarhoersting.wordpress.com Bitte bewerbt euch bis zum 7.März 24 Uhr hier im Thread und beantwortet folgende Frage: Was spricht euch an diesem Buch an ? Bitte Beachten !: Am 8.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage von SCM Shop…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 139
  • Leserunde zu "An der Schwelle zum Himmel" von Reggie Anderson

    An der Schwelle zum Himmel
    Arwen10

    Arwen10

    Leserunde mit Lesechallenge Ich möchte euch ganz herzlichen zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM Hänssler Verlag stellt für diese Leserunde 4 Leseexemplare des gerade neu erschienenen Buches  :"An der Schwelle zum Himmel " von Reggie Anderson bereit. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.   Zum Inhalt: „Ich erlebte, wie der Schleier gelüftet wurde, der dieses Leben von dem kommenden trennt“, so erinnert sich Dr. Anderson an die erste Patientin, die er beim Sterben begleitete. Nüchtern und doch anschaulich berichtet der Hausarzt, wie er Gottes Gegenwart an Krankenbetten und auf seinem Lebensweg hautnah erlebt. Mal still, dann wieder heiter und oft atemberaubend schärft er unseren Sinn für die Wirklichkeit des Himmels. Eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.scm-haenssler.de/produkt/titel/an-der-schwelle-zum-himmel///185719.html Ich habe das Buch schon gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Meine Rezension zum Buch findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Reggie-Anderson/An-der-Schwelle-zum-Himmel-1070785708-t/rezension/1077887359/ Bitte bewerbt euch bis zum 21. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, wie stellt ihr euch den Himmel vor ? Bitte Beachten !: Am 22. Februar erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht. Dies wird auch eine Aufgabe der Challenge sein ! Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Und kann auch auf Wunsch an der Challenge teilnehmen ! Zu diesem Buch findet eine Lesechallenge statt. Die Aufgaben zur Challenge folgen noch. Für jede erfüllte Aufgabe gibt es ein Los im Lostopf. Der Gewinn: Doris Kuegler "Dschungeljahre".

    Mehr
    • 134
  • Leserunde zu "Folge. Mir. Nach." von David Platt

    Folge. Mir. Nach.
    Arwen10

    Arwen10

    Dies ist eine Leserunde ohne Verlosung zum Buch : Folge.Mir.Nach. von David Platt Zum Inhalt: Viele Christen folgen Jesus gern aus sicherer Distanz. Sie wollen nur seine Jünger sein, solange das nicht ihren Lebensstil, ihre Bequemlichkeit oder ihre Einstellungen antastet. Aber was, wenn wir Jesus fragen, wer er wirklich ist? Was, wenn wir mal ernsthaft hinhören, was er wirklich sagt? Genau das tut David Platt. Er nimmt Gottes Wort radikal ernst und weiß: Jesus’ Aufforderung, ihm zu folgen, ist die Einladung zu einer Beziehung, die von Selbstverleugnung, Vertrauen, Tatendrang und unbändiger Freude geprägt ist. Folge. Mir. Nach. motiviert uns, teilzuhaben an der großen Bestimmung, für die wir geschaffen wurden: ein erfülltes Leben finden und Gott zu ehren, indem wir Menschen für ihn gewinnen. Wer möchte, kann sich gerne der Leserunde mit eigenem Exemplar anschließen.

    Mehr
    • 109
  • Leserunde zu "Das Wiedersehen" von David Gregory

    Das Wiedersehen
    Arwen10

    Arwen10

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Brunnen-Verlag stellt drei Leseexemplare des gerade neu erschienenen Romans  "Das Wiedersehen" von David Gregory zur Verfügung.. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Zum Inhalt: Vor einigen Jahren war Jesus dem Geschäftsmann Nick in einem Restaurant sichtbar als Person begegnet. Danach kam Nick das Leben als Christ wie ein Kinderspiel vor. Aber inzwischen hat er das Gefühl, dass er auf der Stelle tritt. Er fühlt sich in seinem Glauben als Versager. Wo war Jesus überhaupt? Ausgebrannt und ohne Hoffnung fährt er nachts auf der Autobahn Richtung Heimat - da ist auch noch der Tank leer! In diesem Augenblick begegnet Jesus ihm erneut und steigt zu ihm in den Transporter. Es folgt eine abenteuerliche Nacht. Sie verändert sein Leben. Zum Autor: David Gregory David Gregory ist Bestsellerautor, u. a. von Die Einladung - Dinner with a Perfect Stranger, Die Reise, u. a. Er lebt im Nordwesten der USA und wird häufig als Vortrags- und Konferenzredner eingeladen. Nach einer zehnjährigen Karriere als Geschäftsmann kehrte er an die Universität zurück und studierte Religion und Kommunikationswissenschaften. Er hat als Unternehmensberater und im Verlagswesen gearbeitet sowie viele Jahre im Bereich der Erwachsenenbildung unterrichtet. Bitte bewerbt euch bis zum 28. Februar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum euch das Buch neugierig macht. Bitte Beachten !: Am 1.März erfolgt die Gewinnerbekanntgabe. Wer von den Gewinnern sich nach 48 Stunden nicht gemeldet hat, hat leider keinen Anspruch auf den Gewinn, da zeitnah Ersatzgewinner gezogen werden. Ich verschicke das Buch selbst, deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage vom Brunnen Verlag…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 69
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    08. March 2014 um 15:27
    Beitrag einblenden
    Arwen10 schreibt Ich hatte einen anderen Eindruck. Aber ich bin schon gespannt, wie es auf die anderen wirkt. Mir ist manche Stelle nicht klar genug ausgedrückt, der Interpretationsspielraum ist groß. In einer ...

    Rezis habe ich noch keine gelesen. Das mache ich immer erst, wenn meine fertig ist. Es kommt natürlich drauf an, ob die Leute sorgfältig genug gelesen haben. Es heißt hier ja, die LIebe ist die ...

  • Wie möchte ich die Ewigkeit verbringen?

    Die Ewigkeit im Herzen
    Smilla507

    Smilla507

    02. March 2014 um 17:09

    Zunächst einmal muss ich gestehen, dass ich erst jetzt von John Bevere gehört und gelesen habe. Durch eine Freundin wurde ich auf dieses Buch aufmerksam gemacht. Ich dachte mir: „Ja, ich lese es mal, kann ja nicht schaden.“ Was soll ich sagen? Dieses Buch hat mein Leben verändert! Eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben ist fast so schwer, wie eine zur Bibel zu schreiben. Wer ist John Bevere? Diese Frage stellte ich mir zu Beginn. Er war lange Jahre Pastor einer Gemeinde und laut Wikipedia „US-amerikanischer christlicher Evangelist, Bibelschullehrer und Buchautor“ (wie man an diesem Buch sehen kann). Er gründete im Jahr 1990 einen Dienst, den „Messenger International, und reist mit seiner Frau zu Vorträgen, Konferenzen und Predigten in Gemeinden auf der ganzen Welt. Der Beweggrund, warum John Bevere dieses Buch verfasste ist ganz einfach: Gott gab ihm den Auftrag! „Viele legen Wert auf eine gute Altersvorsorge. Andere investieren ihr Kapital, damit es für sie arbeitet. Die Menschen tun diese Dinge, um sich auf die Zukunft vorzubereite. Sie setzen alles daran, jeder Art von Mangel vorzubeugen, besonders im Rentenalter. Wenn diese Menschen sich auf ihre Zeit als Rentner und Pensionäre so vorbereiteten, wie zahlreiche Menschen sich auf die Ewigkeit vorbereiten, würden sie nicht nur mit großen Schwierigkeiten zu rechnen haben, sondern sie hätten, ganz anders als die meisten Menschen in den Gemeinden, große Sorgen im Hinblick auf ihre Zukunft.“ (S. 232/233) Ich finde dieses Zitat sehr passend. Eigentlich habe ich mir nie wirkliche Gedanken über die Ewigkeit gemacht oder darüber, wie es im Himmel sein wird. Ich dachte, wenn ich an Gott glaube, komme ich in den Himmel – Punkt. Doch die Ewigkeit ist ein viel, viel komplexeres Thema, als ich für möglich gehalten hätte. Wie kann ich mir die Ewigkeit vorstellen; wie lang ist „ewig“? Was passiert wenn ich vor den Richterstuhl Gottes trete? Anhand einer Allegorie (Fabel) führt John Bevere dem Leser vor Augen, wie das eigene Leben Auswirkung auf die Ewigkeit haben wird. Ich habe dabei so manche Überraschung erlebt. Alles – mein Handeln, Denken, Fühlen – hat Auswirkung darauf, wie ich später die Ewigkeit erleben werde! Früher dachte ich, dass ich durch meine Bekehrung zu Jesus ziemlich sicher in den Himmel kommen würde – aber ZU sicher sollte man sich nicht sein, wie ich nach der Lektüre dieses Buches weiß. Wo „Christ“ drauf steht, ist nicht immer „Christ“ drin! Je mehr ich mich für Gottes Reich einsetze, desto mehr Lohn empfange ich später. Der Autor vermittelt mit vielen Bibelzitaten, welche Optionen wir Menschen haben: Möchte ich die Ewigkeit in der Hölle (oder auch den „Hades“ oder „Feuersee“ genannt) in der tiefsten Dunkelheit ohne Liebe und mit unsäglicher Angst und Verzweiflung verbringen – ODER bei Gott, in seinem herrlichen Himmelreich, das er für uns bereitet hat? Dieses Buch hat mich sehr herausgefordert. Es ist kein Buch, das man in einem Rutsch durch liest. Man muss sich damit auseinander setzen. Es legt viele Dinge offen, wenn man sich darauf einlässt. Oft habe ich mit mir gerungen, ob ich das Buch weiterlesen soll. Gerade nach einem Drittel des Buches, als es ans Eingemachte ging und die Hölle thematisiert wurde, hatte ich kaum Motivation weiter zu lesen. Aber es hat sich mehr als gelohnt, sich immer wieder zu überwinden und dran zu bleiben. Mir wurden durch dieses Buch die Augen geöffnet, mein Glaube hat sich drastisch verändert und auch meine Lebens- und Denkweise. Ich bin so froh, dass ich das Buch lesen durfte! Dass John Bevere dieses Buch mit Gottes Hilfe geschrieben hat und dass der Adullam Verlag es übersetzen ließ! Meiner Meinung nach sollte es jeder Christ lesen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Gerettet" von John Bevere

    Gerettet
    Arwen10

    Arwen10

    Bei mir schlummern ein paar Bücher, die noch unter die Leute sollen: Gerettet von John Bevere/Mark Andrew Olsen Zum Inhalt: Der Vater ist wegen eines schrecklichen Unfalls unter Wasser gefangen. Der verzweifelte Sohn würde alles tun, um seinen Vater zu retten. Die Digitalanzeige zählt bis zum sicheren Tod – und einem Schicksal, das entsetzlicher ist als der Tod allein. ... für Alan Rockaway, seinen jugendlichen Sohn und seine neue Frau Jenny war es mehr als nur ein atemberaubender Ausflug mit dem U-Boot und ein entspannter Ausklang der einwöchigen Schiffsfreizeit mit Ehepaaren der Gemeinde. Alles, was Alan sich in Bezug auf seine Zukunft vorgestellt hatte, wurde plötzlich auf den Kopf gestellt. In der ultimativen Rettungsaktion sind Leben und Tod nur der Anfang! Hier findet ihr eine Leseprobe: http://shop.adullam.de/gerettet.html Ich stelle euch für die Leserunde 3 Exemplare zur Verfügung. Bitte bewerbt euch bis zum 14.Februar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum ihr unbedingt mitlesen möchtet. Bitte beachtet, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 96
  • Leserunde zu "Das 10-Sekunden-Prinzip" von Clare De Graaf

    Das 10-Sekunden-Prinzip
    Arwen10

    Arwen10

    Gerade frisch erschienen im SCM Brockhaus Verlag: Das 10 Sekunden Prinzip Zum Inhalt: Tu als Nächstes einfach das, von dem du ziemlich sicher bist, dass Jesus es möchte! Warte nicht länger als 10 Sekunden! Und wäge nicht erst alle Zweifel, Risiken und Nebenwirkungen ab! Darum geht es in diesem Buch von Clare de Graaf. Denn der Autor weiß aus eigener Erfahrung: Wer zu lange zögert, entscheidet sich gegen Gottes Auftrag. Das 10-Sekunden-Prinzip hilft, die schnelle Entscheidung für das Richtige zu trainieren, um praktische Jesusnachfolge im Alltag zu leben. Eine Leseprobe zum Buch und weitere Infos finden sich hier: http://www.scm-brockhaus.de/produkt/titel/das-10-sekunden-prinzip///171658.html Der Verlag SCM Brockhaus stellt 3 Verlosungsexemplare zur Verfügung, an dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Verlag für die Unterstützung der vielen Leserunden. Bitte bewerbt euch bis zum 31. Januar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum ihr unbedingt mitlesen möchtet. Wie immer sind zeitnahes Lesen, das Posten zu den Leseabschnitten und das abschließende Schreiben einer Rezension Voraussetzung. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine große Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 353
    Arwen10

    Arwen10

    10. February 2014 um 18:27
    Beitrag einblenden
    Ayumi1 schreibt Was hast du denn da gelesen? Ich muss zugeben, mir sagt der Name Bevere gar nichts. Hast du irgendwelche Empfehlungen, womit man anfangen kann?

    Gelesen habe ich bisher die zwei angehängten Bücher.

  • weitere