Kobo Abe Die Känguruhhefte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Känguruhhefte“ von Kobo Abe

Dies ist der letzte Roman des 1992 verstorbenen großen japanischen Autors Kobo Abe. Auch hier geht es wieder um Themen wie Einsamkeit, Entfremdung, Absurdität, Verlust von Identität und Heimat. Ich-Erzähler ist der namenlose Angestellte einer Bürobedarfsartikel-Firma. Er leidet an einer seltsamen Krankheit und mit seinem Krankenbett begibt er sich auf eine magische Reise: durch das nächtliche Tokio, einen stillgelegten Bergwerksstollen, ein Kaufhaus, die Kinderhölle, die Unterwelt. Schließlich landet er in einem Krankenhaus, in dem nicht die Ärzte, sondern die Patienten Euthanasie üben.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks