Euphoria

von Lily King 
5,0 Sterne bei4 Bewertungen
Euphoria
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sofies avatar

Ein tolles Buch! Sowohl die Beziehungsgeflecht als auch die kleine Geschichte der Anthropologie Anfang des 20. Jahrhunderts haben mir gefall...

wundervolle spannende Geschichte über 3 Anthropologen die der Zufall in den 30jahren in Neuguinea zusammenführt. Sehr schöne Sprache.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780802123701
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:GROVE/ATLANTIC INC
Erscheinungsdatum:14.04.2015
Das aktuelle Hörbuch ist am 03.06.2014 bei BLACKSTONE AUDIO BOOKS erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Alina-Ks avatar
    Alina-Kvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ein fesselnder, großartig geschriebener Roman über drei Ethnologen in Neuguinea, ihre Arbeit und Beziehungen untereinander.
    Drei Ethnologen in Neuguinea, wie sie leben, arbeiten und lieben

    - Diese Rezension bezieht sich auf das englischsprachige Original des Buchs! -

    In Lily Kings Euphoria treffen wir auf ein Ethnologenpaar, das die Eingeborenen in Neuguinea erforscht und auf der Suche nach einem neuen Stamm für seine Untersuchungen ist. Nell und Fen - sie erfolgreiche Buchautorin, er unzufrieden ob des eigenen Mangels an Erfolg - finden sich in einem Gebiet des Flusses Sepik wieder, das bereits von Bankson, einem anderen Forscher, „besetzt“ zu sein scheint. Anders als erwartet ist Bankson in einer verzweifelten Lage und mehr als froh, Gleichgesinnte in seiner Nähe zu wissen. Von Anfang an ist eine starke Anziehung zwischen Nell und Bankson spürbar und auch die Arbeit des Einen wird durch den jeweils Anderen inspiriert. Spannungen entstehen aber nicht nur durch diesen Umstand, sondern auch aufgrund der unterschiedlichen Arbeitsweisen, Perspektiven und Prioritäten von Nell und Fen.

    Ab dem ersten Kapitel war die Geschichte für mich wie ein Sog: die Darstellung und Entwicklung der Beziehungen der drei Protagonisten untereinander, ihre jeweiligen Forschungsmethoden, die kraftvolle und schonungslose Schilderung der Lebensweisen und Traditionen der verschiedenen Stämme – in all diesen Punkten konnte mich das Buch vollkommen überzeugen. Besonders gelungen ist auch, wie nach und nach Herkunft und Vergangenheit der Protagonisten aufgedeckt und die Ängste und Probleme der drei „troubled souls“ offensichtlich werden.

    Für mich ist dieses Buch eine absolut gelungene Kombination aus einer spannungsgeladenen Dreiecksgeschichte und einer überzeugenden Darstellung ethnologischer Forschung sowie der indigenen Völker - großartig erzählt und eine uneingeschränkte Empfehlung!

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    sofies avatar
    sofievor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch! Sowohl die Beziehungsgeflecht als auch die kleine Geschichte der Anthropologie Anfang des 20. Jahrhunderts haben mir gefall...
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: wundervolle spannende Geschichte über 3 Anthropologen die der Zufall in den 30jahren in Neuguinea zusammenführt. Sehr schöne Sprache.
    Kommentieren0
    P
    parolesvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks