Manfred Kyber Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(3)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman“ von Manfred Kyber

Ein spiritueller Roman über das Leben hinter dem Leben. Das innere, tiefere Leben mit all seinen geheimnisvollen und verborgenen Zusammenhängen. »Die drei Lichter der kleinen Veronika« ist das bekannteste Werk von Manfred Kyber und avancierte schon früh zu einem Kultbuch. Die seelische Entwicklung der kleinen Veronika erinnert uns an die kostbaren geistigen Inhalte, die uns so nah sind, verborgen hinter dem Lärm des Alltäglichen. Manfred Kybers »Roman einer Kinderseele in dieser und jener Welt« ist feinste Nahrung für die Seele - ein lichtvoller Schatz voller spiritueller Wahrheiten. Versehen mit mehreren Illustrationen und optisch in eine ansprechende Form gebracht, die Jugend­lichen und Erwachsenen gleichermaßen Freude beim Lesen bereitet. Dieses Buch gibt nach vielen Jahrzehnten erstmals den exakten Wortlaut der Originalausgabe von 1929 (in heutiger Rechtschreibung) wieder.

Interessanter anregender Text. Da fragt man sich doch mit welchen Augen man die Welt betrachtet.

— EverybodyHurts

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch zum träumen – auch für Nichtesoteriker

    Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman

    Synapse11

    19. October 2013 um 22:03

    Ich zähle mich nicht zu den Esoterikern, lass mich aber gern auf vielfältige Genres ein, um meinen „Horizont zu erweitern“. Sehr flüssiger, melodischer Schreibstil. Ein Buch zum träumen für zwischendurch. Beinahe wie ein Märchen für Erwachsene geschrieben. Dennoch hat es etwas Inspirierendes, etwas sonderbar Faszinierendes, dass man einfach immer weiter lesen möchte. Ich denke, jeder Leser kann etwas ganz Eigenes für sich daraus mitnehmen. Es gibt unzählige Weisen den Text auf sich wirken zu lassen und zu interpretieren. Die „kleine“ Veronika ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. Es war spannend mitzuerleben, wie sie ihre Welt entdeckt und mit den Wesen in ihrer Umgebung umgehen lernt. Veronika steht für einen Teil unseres Ichs, dass in jedem von uns zuhause zu sein scheint. Meine Lieblingstextstelle: "Solche Gedanken sind Kinder der Stille und Einsamkeit. und man sollte im Lärm der Schlagworte mehr auf sie achten." (S.72)

    Mehr
  • Rezension zu "Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman" von Manfred Kyber

    Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman

    elRinas

    10. January 2011 um 22:28

    Das war (zusammen mit Detlefsens Schickssal als Chance) meine "EInstiegsdroge" in die Esoterik-Naturmystik... Ein Buch in dem es "von vorn bis hinten" um Reinkarnation geht ohne dass das Wort explizit ein einziges Mal vorkäme. Auch für Kinder zum Vorlesen geeignet, je nach Alter und Auffassungsvermögen, besonders der märchenhafte Teil I (Garten der Kindheit mit Tierstimmen, Baumelfen & Wassernixen) Die Verbindungslinien zu den Ahnen im grauen Salon (Teil II Im Haus der Schatten)werden feinsinnig vorbereitet ... und im Teil III (Stürmisches Erwachen, Feuer der Jugend) entwickelt / aufgearbeitet - Der etwas traurige Schluss (Abschied & Wiedersehen) bietet dennoch viel Hoffnung und Weite - feinsinnig auch die Kritik am realexistierenden Pfarrchristentum...

    Mehr
  • Frage zu "Die drei Lichter der kleinen Veronika. Roman einer Kindheit in dieser und jener Welt." von Manfred Kyber

    Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman

    elRinas

    10. September 2010 um 12:05

    Veronika (Manfred Kyber)
    ist diesmal groß geworden
    und wieder geht es darum
    die drei Lichter zu finden und
    in Harmonie zu halten...

    Wer schreibt bloß die Fortsetzungsgeschichte...?
    LG!
    amadeus

  • Rezension zu "Die drei Lichter der kleinen Veronika" von Manfred Kyber

    Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman

    elRinas

    19. October 2009 um 17:09

    Sehr liebevoll und verständlich geschrieben (TB) - Von A bis Z gehts um ein heranwachsendes Mädchen, um Sinnsuche und Orientierung, letztlich um Reinkarnation ohne das diese Wort ein einziges Mal explizit fallen würde. Das war meine "Einstiegsdroge" in ein - gegenüber unserer traditionell christlich dominierten Kultur - erweitertes Welt- und Daseins-Verständnis. Dann folgte Schicksal als Chance von Dethlefsen... u.a.m. Weiteres auf Anfrage und in meiner Bibliothek zu erstöbern...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks