Mara Martin I love you, honey: Eine Liebe in Marokko

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „I love you, honey: Eine Liebe in Marokko“ von Mara Martin

Das Buch hat sich unnötig in die Länge gezogen, erzähltechnisch ist es der Autorin nicht gelungen, Spannung aufzubauen.

— Thala
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn Liebe mit Aufopferung verwechselt wird

    I love you, honey: Eine Liebe in Marokko

    Thala

    10. July 2016 um 16:03

    Die Protagonistin fliegt nach Marokko, um ihre Chatbekanntschaft zu treffen. Vor Ort verliebt sie sich in den arbeitlosen Kamal. Zurück in Deutschland, hält sie es vor Sehnsucht nach Kamal nicht mehr aus und beschließt, ihm zuliebe ein Leben in Marokko anzufangen. Sie eröffnet ein Cafe und muss sich fortan schlaflose Nächte um die Ohren schlagen, da er sich nachts besäuft und sie mitten in der Nacht besuchen kommt und bis zum nächsten Morgen weiter trinkt.Für mich war dies keine Liebesgeschichte sondern eine totale Hirnverbranntheit. Außer "I love you honey" zu sagen, kriegt Kamal nix, aber wirklich überhaupt nichts auf die Reihe. Ich könnte es irgendwie noch verstehen, wenn er zumindest traumatisiert wäre, zB nach einem Einsatz im Kriegsgebiet in Afghanistan, aber dies ist nicht der Fall. Er trinkt einfach aus Langeweile und erwartet, dass seine deutsche Freundin sich damit zufrieden gibt. Ich habe überhaupt nicht verstanden, wie sie sich überhaupt in so einen Nichtsnutz verlieben konnte, denn die Protagonistin ist eigentlich recht selbstständig, auch wenn sie sich in die Idee der "Liebe" zwischen den beiden irgendwie verrannt hat. Auch vom Schreibstil her hat mich dieses Buch nicht überzeugen können. In diesem Fall hätte ich es besser gefunden, wenn man auf den Trottel Kamal verzichtet hätte und lieber einen Reisebericht geschrieben hätte, das wäre interessanter gewesen. Ansonsten ist es nämlich eine Anreihung von Kurztrips und seinen immer gleichen Saufeskapaden. Von mir gibt es leider keine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks