Margit Knapp , Nadia Budde Krieg und Fritten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krieg und Fritten“ von Margit Knapp

Sie halten sich für aufgeklärt, liberal, verständnisvoll? Und Sie haben Kinder? Dann verabschieden Sie sich besser rechtzeitig von diesen Idealen. Denn spätestens an der Pubertätsschwelle des Nachwuchses werden uns gnadenlos die Grenzen aufgezeigt. Kinder gehen ihren eigenen Weg und der folgt selten der Richtung ihrer Eltern. Schon gar nicht nach der Weltsicht einer 14-jährigen Göre, die sich für mindestens volljährig hält, oder aus dem Blickwinkel ihres 10-jährigen Bruders, einem Meister im Auf-Durchzug-Schalten. Auf charmante und intelligente Weise hält Margit Knapp sich und ihrer Sippe exemplarisch den Spiegel vor. Und was der Leser darin sieht, ist die liebenswert-chaotische, zuweilen haarsträubend komische Welt einer ganz normalen Familie.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Krieg und Fritten" von Margit Knapp

    Krieg und Fritten

    thursdaynext

    18. February 2011 um 16:10

    Launig geschrieben. Nette Zwischendurchlektüre mit hohem Wiederekennungswert für betroffene Eltern. Alltäglicher Familienwahnsinn locker aufbereitet. Der Titel ist Programm.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks