Marika Cobbold Was heißt schon Liebe?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was heißt schon Liebe?“ von Marika Cobbold

Clementine Hope, Mitte Dreißig und frisch geschieden, schlägt sich als Klavierlehrerin durch. Ihr Traum ist es, die Märchensammlung herauszugeben, die ihre exzentrische Großtante Elvira hinterlassen hat. Vor allem aber hat Clementine Angst - vor einem möglichen Einbruch, vor gefährlichen Krankheiten, vor großen Gefühlen. Doch als sie Nathaniel begegnet, sieht sie ein, daß sie sich ändern muß, wenn die Liebe zu ihm halten soll . . .

Stöbern in Romane

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

Ein Gentleman in Moskau

Fans der Serie "Downton Abbey" werden dieses Buch lieben. Grandios erzählt!

TanyBee

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen