Nicholas Sparks Weg der Träume

(350)

Lovelybooks Bewertung

  • 473 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 4 Leser
  • 34 Rezensionen
(134)
(129)
(78)
(9)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weg der Träume“ von Nicholas Sparks

Abgesehen von seinem kleinen Sohn Jonah gibt es wenig Licht im Leben von Miles Ryan. Seit dem Unfalltod seiner Frau wohnt er zurückgezogen, sein einziges Ziel ist, den flüchtigen Fahrer zu finden. Neue Hoffnung tritt in sein Leben, als er sich wider Erwarten noch einmal heftig verliebt: in Sarah, die Lehrerin seines Sohnes. Sarah ist selbst gezeichnet, sie muss eine schwere Enttäuschung verarbeiten. Langsam lässt sie sich auf die neue Liebe ein. Als aber Miles die erschreckende Wahrheit über den Unfall herausfindet, steht mit einem Mal alles, was den beiden von Bedeutung schien, in Frage.

Ich habe schon sehr viele Romane von Nicholas Sparks gelesen. Er ist einfach ein toller Autor und kennt die Welt der Frauen!

— JuliaH

Eine sehr schöne Geschichte

— Angela_Grossen

Tragisch aber trotzdem schön, typisch Sparks

— MoniqueH

Wie immer toll geschrieben, aber dieses Mal stimmt der Inhalt nicht...

— anila

Süße Geschichte, das Ende fand ich dann etwas in die Länge gezogen

— Bluebell2004

Eins meiner Lieblinge von Sparks

— Liala

Buch hatte am Anfang eine schöne Liebesgeschichte, die leide von Missy Unfall in den Hintergrund rückt.

— My_book_moments

Die Liebe gleicht einer Achterbahnfahrt

— Sarina-reads

Ein solider Sparks aber die große Gefühle blieben aus

— CorinaPf

Eine durchschnittliche Geschichte mit einem emotionalen Ende. Nett zu lesen, aber nichts besonders.

— Sommerleser

Stöbern in Liebesromane

Cape Town Kisses

Berührend, emotional, traurig, romantisch und rundum gelungen!

VilleWu

Neighbor Dearest

Für mich definitiv nicht Penelope Wards bestes Buch. Sehr verkitscht und lange Zeit sehr träge.

DrunkenCherry

Eine Liebe ohne Winter

Nette Geschichte, die aber ihre Unklarheiten hat & mir war manches Übersinnliche einfach zu viel, bzw. Habe ich es nicht verstanden.

killerprincess

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Nette Unterhaltung - allerdings ziemlich flacher Spannungsbogen

AlexandraHonig

Verliere mich. Nicht.

Etwas schwächere Fortsetzung der Liebesgeschichte zwischen Sage und Luca...

leseratte_lovelybooks

Play On - Dunkles Spiel

Leider eines ihrer schlechteren Bücher, trotzdem angenehm zu lesen, wenn auch mit vielen zu lang gezogenen Passagen

SarahBarakat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tragisch schöne Geschichte

    Weg der Träume

    MoniqueH

    20. November 2017 um 18:01

    Miles und sein Sohn leben im Trauer. Sie versuchen weiter zu leben, aber das ist schwierig. Missy, Miles Frau und Jonahs Mutter ist bei ein Verkehrsunfall gestorben. Miles, ein Polizist, versucht seitdem den geflohenen Täter zu finden. Auch Jonah wird in der Schule beschützt. Dann kommt Sarah in deren Leben. Sie ist Jonahs neue Lehrerin und entdeckt das Jonah noch wenig gelernt hat in der Schule. Sie bespricht dies mit Miles. Sarah und Miles wachsen zusammen. Dann kommt die Vergangenheit, der Unfall von Missy, zwischen den Beiden zu stehen. Wird es gutkommen? Eine schöne tragische Geschichte, typisch Sparks.

    Mehr
  • Weg der Träume... Wo ist denn dieser Weg?

    Weg der Träume

    anila

    22. October 2017 um 11:17

    Ich habe so ziemlich alle Bücher von Nicholas Sparks gelesen. Sprachlich ist dieses Buch, wie auch alle anderen, wunderbar. Ich mag seinen Schreibstil sehr gerne, es liest sich flüssig und die Emotionen werden unfassbar gut vermittelt. Leider hapert es inhaltlich in diesem Buch. Ich kann verstehen, dass es Miles sehr trifft, dass seine Frau gestorben ist und ich kann auch verstehen, dass man das sehr lange mit sich herumträgt und sehr daran zu knabbern hat. Diesen Part fand ich auch gut gelungen. Doch finde ich, dass er sich von jetzt auf gleich in Sarah verliebt, direkt die Hochzeit mit ihr denkt und auch dass Jonah Sarah bedingungslos akzeptiert und liebt, etwas schnell und weit hergeholt. Zuvor konnte er niemanden an sich heranlassen und dann zack! ging es innerhalb von einem 10 minütigen Gespräch.Jonah ist eines meiner Lieblingskinder in den Büchern von Nicholas Sparks. Er ist super süß, witzig, liebt seinen Vater und versteht auch schon den Tod seiner Mutter. Fast schon ein zu perfektes Kind, quengelt niemals, gehorcht seinem Vater bedingungslos und akzeptiert Sarah direkt und vorbehaltlos.Die Auflösung des Täters, finde ich langweilig. Natürlich konnte es nicht Otis sein, Miles langjähriger Feind, das wäre zu offensichtlich gewesen. Aber (Vorsicht SPOILER) Brian fand ich nun doch etwas... unpassend. Dann dieses ganze hin und her zwischen Brian, Sarah und Miles fand ich auch etwas unecht.Das eigentliche Ende empfand ich als sehr erzwungen und nach dem Motto es-muss-unbedingt-ein-happy-end-her. Süße Idee mit den zwei Kerzen im Fenster, aber irgendwie passt es nicht so richtig. Warum vor allem, schreibt Brian die Geschichte erst Jahrzehnte später? Er kann immer noch nicht schlafen, ist von Albträumen geplagt, schreibt die Geschichte aber erst Jahrzehnte später auf. Das ergibt für mich irgendwie keinen Sinn...Ach ja, und den deutschen Titel verstehe ich nicht. Für mich passt er überhaupt nicht zum Inhalt des Buches.

    Mehr
  • War neugierig

    Weg der Träume

    spasch57

    19. August 2017 um 11:53

    Durch zwei wirklich schöne Verfilmungen von N. Sparks Romanen, wollte ich nun unbedingt eins seiner Bücher lesen. Dass ein Mann Liebesromane schreibt und auch dazu steht, verdient meine absolute Hochachtung. Weg der Träume hat mich mit seinem wunderschönen Cover verführt, dass mir Romantik pur suggeriert hat. Auch der Klappentext hat mich sehr angesprochen. Den Titel finde ich im Nachhinein etwas unpassend, denn es wird eher ein Leidensweg beschrieben. Dennoch finde ich Sparks' Schreibstil angenehm und es war flüssig zu lesen, doch die Romantik habe ich vergeblich gesucht. Das Ende der Geschichte empfand ich irgendwie erzwungen.

    Mehr
  • Ein schlechter Nicholas Sparks Roman

    Weg der Träume

    My_book_moments

    09. May 2017 um 21:08

    Nachdem ich Mit dir an meiner Seite und kein Ort ohne dich von Nicholas Sparks gelesen habe, und die Bücher geliebt habe, habe ich mich voller Freude angefangen dieses Buch gelesen und war sichtlich enttäuscht. Auf den ersten 100 Seiten mochte ich die Figuren und auch die Handlung. Auch wenn mir teilweise die Beziehung zwischen Miles und Sarah zu schnell ging. Auch wurde sie nur in den ersten hundert Seiten ansatzweise tiefgründig behandelt, bevor sich der Fokus auf den Autounfall von Miles verstorbener Frau gelegt hatte. Ab da konnte ich immer wieder die Taten der Figuren verstehen.Besonders die Handlung des Täters konnte ich überhaupt nicht verstehen und sie erschien mir doch sehr weit weg von der Realität. Die Beziehung zwischen Miles und Sarah wurde nicht wirklich weiterentwickelt, was ich wirklich sehr schade fand und Miles entwickelte sich für mich ehrlich gesagt zum schlechteren. Seine Handlungen haben mich am Ende mehr an einen Teenager erinnert als an einen Erwachsenen. Auch kam bei mir keine wirkliche Spannung auf. Im Gegenteil es war mir sogar egal, was mit Miles und/oder dem Täter passierte! Auch fand ich das Ende nicht sonderlich gut gelungen... Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass der Autor keine Lust mehr hatte sich ein gutes Ende auszudenken. Weg der Träume war bis jetzt mein schlechtester Nicholas Sparks Roman.

    Mehr
  • Die Liebe gleicht einer Achterbahnfahrt

    Weg der Träume

    Sarina-reads

    30. April 2017 um 22:34

    Nicholas Sparks schafft in seinem Roman "Weg der Träume" mich als Leserin in seine Geschichte absolut mit hineinzuziehen.Miles hat vor etwa zwei Jahren seine liebende Frau und die wunderbare Mutter seines Sohnes Jonah verloren. Er versucht seitdem Tag die Wahrheit hinter dem Unfall herauszufinden und klammert sich dabei an jeden Strohhalm. Auch wenn der Strohhalm vielleicht sogar der Falsche ist und er dadurch vielleicht sogar gar nicht bemerkt, das das Leben doch noch was schönes für ihn parat hält.Als allerdings die Wahrheit um Sarah ans Licht kommt, ist erstmal alles nicht mehr so einfach, wie man denkt.Mir hat das Buch total gut gefallen und ich habe es in ein paar Tagen, nach einer sehr langen Lesepause durchgelesen.

    Mehr
  • Solider Sparks

    Weg der Träume

    CorinaPf

    10. February 2017 um 21:48

    Inhalt: Miles verliert durch einen schrecklichen Verkehrsunfall seine geliebte Frau Missy. Miles will nicht mehr leben, doch er muss stark bleiben schon alleine wegen seinen Sohn Jonah. Doch er fängt zu rauchen und Alkohol zu trinken an. Er macht nur das notwendigste. Doch nach 2 Jahren kommt eine neue Lehrerin Sarah, und ihr fällt auf das Jonah weder rechnen noch lesen kann. Sie beschließt Jonahs Nachhilfe zu geben, dabei lernt sie Miles immer besser kennen und es entwickeln sich bei beiden Gefühle. Doch welches Geheimnis beide mit sich rum tragen wissen sie vom anderen nicht. Hat ihre Liebe trotzdem eine Chance? Schreibstil: Ich mag den Schreibstil von Sparks, ich lese ihn gerne und mir wird auch, wenn nicht viel passiert nie fad. Doch in diesem Buch haben mir die großen Gefühle gefehlt. Auch die Geschichte war etwas mau.  Es wird auch von einer dritten Person geschrieben von der man am Anfang nichts weiß und nach jedem Kapitel erfährt man etwas mehr.  Protagonisten: Sarah hat mir gut gefallen, sie zeigte was sie will und liebt ihre Familie über alles. Ich konnte auch gut ihre Ängste nachvollziehen, durch ihr Geheimnis verlassen zu werden. Sie ist in diesem Buch der starke Character. Miles war für wie er manchmal seinen Sohn behandelt nicht so toll. Man merkt zwar das er ihn über alles liebt, doch dass er ihn manchmal einfach ignoriert gefiel mir gar nicht.  Den Schmerz den er wegen seiner verstorbenen Frau fühlt ist nachvollziehbar und deshalb mochte ich ihn auch. Für mich war das Buch ein Solider Sparks. Mir fehlten die großen Gefühle jedoch 3 1/2 Sterne.

    Mehr
  • Mein erstes Nicholas Sparks Buch

    Weg der Träume

    loveAmaro

    29. June 2016 um 18:45

    Weg der Träume ist mein erstes von Nicholas SparksSehr einfach zu lesen, wunderschön und nicht zu kompliziert.Man kann sich sehr gut hinein versetzen.Für meinen Geschmack ein bisschen zu lang hätte man sicher ein paar Seiten sparen können aber das ist geschmackssache :)Besonders Gut hat mir der Teil gefallen an dem aufkommt was passiert ist. Und die Stellen die von der Person geschrieben sind die dafür verantwortlich ist :)Weiters hat mir die Liebesgeschichte von Miles und Sarah gut gefallen. Hab mich gefühlt als würde ich mich noch mal verlieben :)Muss schnell anfangen mehr von Nicholas Sparks zu lesen :)

    Mehr
  • Trauer, Verzweiflung, Wut und die Liebe ..

    Weg der Träume

    Contagious

    25. May 2016 um 17:13

    "Abgesehen von seinem kleinen Sohn Jonah gibt es wenig Licht im Leben von Miles Ryan. Seit dem Unfalltod seiner Frau wohnt er zurückgezogen, sein einziges Ziel ist, den flüchtigen Fahrer zu finden. Neue Hoffnung tritt in sein Leben, als er sich wider Erwarten noch einmal heftig verliebt: in Sarah, die Lehrerin seines Sohnes. Sarah ist selbst gezeichnet, sie muss eine schwere Enttäuschung verarbeiten. Langsam lässt sie sich auf die neue Liebe ein. Als aber Miles die erschreckende Wahrheit über den Unfall herausfindet, steht mit einem Mal alles, was den beiden von Bedeutung schien, in Frage."Diese Geschichte ist Nicholas Sparks mal wieder sehr gut gelungen und hat mich sehr im Herzen berührt.Miles hat seine Frau durch einen tragischen Unfall verloren, er konzentriert sich nur auf seine Arbeit und versucht Jahrelang herauszufinden, wer für den Unfall verantwortlich ist. Er zieht sich komplett aus allem zurück und nur sein Sohn Jonah ist sein einzigster Halt, den er im Leben noch besitzt.Jonahs Noten in der Schule werden schlechter und sein Vater Miles wird zu einem Gespräch in die Schule geschickt, worauf er die Lehrerin Sarah kennenlernt. Ab da an ändert sich das Leben von Miles komplett.Es ist ein auf und ab und wirklich sehr fesselnde und berührende Geschichte, es werden noch viele Geheimnisse ans Licht kommen.Von mir gibt es für dieses Buch ganz klare 5. Sterne.

    Mehr
  • Wieder ein Erfolgsbuch!

    Weg der Träume

    magnificent_world

    18. April 2016 um 19:41

    Sparks hat erneut eine wundervolle Liebesgeschichte verfasst. Sie entspricht nicht ganz dem typischen Muster seiner Romane, da es auch ein bisschen was von einem Krimi hat. Diese Geschichte hat mich zwar nicht so zu Tränen gerührt wie z.B. "Wie ein einziger Tag", trotzdem ist es eine sehr außergewöhnliche Romanze und die Idee, dass ein Teil der Geschichte durch den Täter erzählt wird macht das spuch auch tierisch spannend. Daumen hoch für diesen Roman!

    Mehr
  • Weg der Träume - ein Buch für's Herz

    Weg der Träume

    DianaJames

    13. April 2016 um 21:07

    Inhalt: Miles ist seit dem Unfalltod seiner Frau Missy nicht nur alleinerziehender Vater von Jonah sondern auch auf der verzweifelten Suche nach Missys Mörder. Als er nach zwei Jahren ohne jeglicher Spur anfängt die Sache ruhen zu lassen, tritt Sarah, die Grundschullehrerin von Jonah, in sein Leben. Diese Begegnung verändert Miles Leben von Grund auf und auch neue Informationen über den Unfallverursacher tauchen auf, weswegen Miles sich erneut auf die Suche begibt. Meine Meinung: Dieses Buch ist wie all die anderen Bücher von Nicholas Sparks unglaublich voll mit Romantik und Komplikationen. Diesmal ist auch ein klein wenig Spannung mit dabei und man begibt sich mit Miles auf die Suche nach Missys Unfallverursacher. Es lohnt sich wirklich dieses Buch zu lesen, denn der Autor hat es mal wieder geschafft, eine wunderbare aber auch traurige Geschichte zu erzählen. Er hat die Gabe, seine Geschichten unglaublich Realitätsgetreu wiederzugeben, so dass man richtig mit den Charakteren mitfühlen kann. Genau deshalb fliegt man auch regelrecht durch die Seiten. Da es da aber ein Buch von Sparks gibt, das ich lieber mochte, bekommt Weg der Träume "nur" vier Sterne von mir.

    Mehr
  • Wundervoller Roman

    Weg der Träume

    sweetpiglet

    07. March 2016 um 12:30

    Meine Meinung:Mittlerweile bin ich ein bekennder Nicholas Sparks Leser und liebe es in seinen Romanen einfach abtauschen zu können und den Alltag hinter mir zu lassen. Dabei schafft er es auf unterschiedliche Weise mich zu begeistern und verschiedene Schicksale zu verknüpfen. Unser Erzähler bleibt lange Zeit unbekannt, wir wissen nur, dass er die bereits passierte Geschichte von Sarah und Miles erzählt. Dabei ist lange Zeit unklar was seine Intention dabei ist, auch wenn man als Leser anfängt zu spekulieren, hat es mich dann doch überrascht  zu erfahren wer hinter den kursiven Textstellens teckt und dieser wunderbar-tragische Geschichte erzählt. Die beiden Hauptprotagonisten waren als Paar ganz wundervoll zu erleben. Ich muss jedoch gestehen, dass ich für Sarah mehr Symphatie entwickelt habe. Ihr offene und liebenswerte Art war ansteckend, und trotz ihrer eigenen wirklich traurigen und schockierenden Vergangenheit hat Sarah nicht den Mut verloren und findet Halt in ihrem Beruf als Grundschullehrerin. Ich glaube vor allem ihre Liebe zur Berufung den kleinen Bügern unserer Welt etwas beizubringen und das mit Herzblut zu tun hat sie für mich zum liebsten Protagonisten gemacht. Miles hingegen war für mich immer ein düsterer Charakter, auch wenn er durch Sarah aufblüht und mehr aus sich herauskommt haftete dennoch etwas Dunkles an ihm. Schön fand ich, wie er trotz des Verlustes seiner Frau Jonah als das Wichtigste in seinem Leben betrachtete und niemals aufgab vor allem für ihn. Er ist ein liebender und aufopfernder Vater, und das ist wohl sein bester Wesenszug im Roman. Natürlich folgt auf die unvermeidliche Liebesgeschichte, die mich an einigen Stellen zum Schmunzeln gebracht hat, der unvermittelte Schicksalsschlag der Beide plötzlich wieder auseinander treibt. Ich muss sagen, dass die Spannung grade auf den letzten 100 Seiten unfassbar hoch war, und das obwohl hier ja eigentlich nur eine Liebesgeschichte vor liegt. Das Ende hatte es dann nochmal in sich und verbindet die Fäden zu einem passendem Abschluss.  Fazit:Dies ist wohl eines meiner liebsten Bücher des Autors Nicholas Sparks, ich habe es unheimlich gern gelesen und fand, dass hier das Verhältnis zwischen Liebesgeschichte und Spannung besonders gut im Einklang war. Eine Geschichte die den Alltag verschwinden lässt und dem Leser einige wunderbare Lesestunden schenkt.

    Mehr
  • Rezension zu "Weg der Träume"

    Weg der Träume

    ElkeK

    09. February 2016 um 18:55

    Inhaltsangabe: Miles Ryan ist noch immer Trauer. Seine Frau Missy stirbt vor zwei Jahren bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Sie hinterläßt ihren Mann und den Sohn Jonah. Der Fahrer wird nie gefaßt. Jonah wird in der Schule verschont. Aus Rücksicht auf den schweren Verlust fordert man ihn nicht. Als seine neue Lehrerin Sarah Andrews die Defizite erkennt, muß sie mit seinem Vater sprechen. Diese Begegnung ist für beide schicksalhaft. Miles kommt aus seinem Schneckenhaus hervor und verabredet sich mit der geschiedenen Sarah. Ihre neue Liebe ist zaghaft und leicht verletzbar, aber auch sehr intensiv. Miles denkt sogar darüber nach, Sarah eines Tages zu heiraten. Doch dann steht ihre Liebe auf dem Spiel: Er glaubt zu wissen, wer der Mörder seiner Frau ist und überschreitet in seiner Wut und Verzweiflung seine Kompetenzen als Deputy. Die Situation spitzt sich sogar noch weiter zu, als er dem wahren Fahrer in die Augen sieht. Mein Fazit: Ein Buch zum Verschlingen! Ich habe an einem Tag die nahezu 320 Seiten gelesen und sowohl Miles als auch Sarah nachfühlen können, was sie durchlitten. Ein Buch, was man nicht mehr aus der Hand legen kann, bis man das Ende der Geschichte gelesen hat. Sparks ist ein grandioser Autor und ich freue mich auf viele weitere Romane von ihm! Anmerkung: Die Rezension stammt aus November 2004.

    Mehr
  • Ein typischer Sparks: mitreißend, aufwühlend, schön

    Weg der Träume

    CeceHallowell

    31. December 2015 um 02:58

    Deputy Miles Ryan ist besessen davon den Unfallfahrer zu schnappen, der für den Tod seiner Frau und der Mutter seines Sohnes Jonah verantwortlich ist; und ihm zwei Jahre seines Lebens geraubt hat. Auf der Suche nach der Wahrheit lernt er Sarah kennen, die Lehrerin seines Sohnes und schon bald überschlagen sich die Ereignisse. In typischer Sparks-Manier ist die Geschichte sehr anschaulich und flüssig verfasst. Die Charakterzeichnung ist wie immer toll und besonders die eingebauten Rückblenden verleihen dem Ganzen das gewisse Etwas. Insgesamt handelt es sich um eine sehr emotionale Geschichte und die Situation eines trauernden Mannes/Vaters bzw. einen trauernden Sohnes sowie auch ihre Beziehung zueinander mit allen schönen und auch schwierigen Momenten ist sehr bewegend dargestellt. Die Situationen zwischen Sarah und Miles ist dem Anlass entsprechend umgesetzt worden und verleiht in ihrer Schlichtheit der ganzen Storyline eine gewisse Würze und Dramatik sowie -wie sollte es bei einem Nicolas Sparks Buch anders sein - das wichtige und richtige Maß an Romantik! Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Auflösung des Unfalles, den man zwar schon vorher in gewisser Weise erahnen konnte, jedoch war es nicht so schnell klar, wie es mir schon in anderen Büchern passiert ist. Diese Tatsache unterstützt die Tragik und auch die Bedeutung des Buches, sodass ich am Ende des Buches einen Moment innehalten musste, um das Schicksal und die Gefühle auf mich wirken zu lassen. Aber lest selbst, ich empfehle es jedem Nikolas Sparks Fan und jedem, der es noch werden will :-) Eure Kathy

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Weg der Träume

    Weg der Träume

    Ay73

    15. January 2015 um 11:45

    Nachdem Miles seine geliebte Frau bei einem tödlichen Autounfall verloren hat, lebt er mit seinem Sohn Jonah in einem kleinen Ort bei North Carolina. Miles ist dort auch der ansässige Sheriff, und all seine Ermittlungen bzgl. des Autounfall verlaufen im Sande, man konnte nie den Täter schnappen. Sarah, die Lehrerin von Jonah lernt Miles kennen und sie verlieben sich. Endlich ist das Leben von Miles wieder lebens- und lienbesnwert. Doch dann erhält er neue Informationen zum tödlichen Autounfall seiner verstorbenen Frau und begibt sich auf die Suche nach ihm. Es wird zur einer Zerreissprobe für diese neue Liebe.. wird sie es schaffen????

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks