Fine Line - Second Set

von Nika S. Daveron 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Fine Line - Second Set
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Aika89s avatar

Großartiger zweiter Teil mit diesem Ende!

DariaDantes avatar

Großartige Reihe! Ich werde jetzt vermutlich noch mal Teil 1 lesen, weil man einfach gerne in Fine Line eintaucht!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fine Line - Second Set"

Eine dunkle Macht greift nach der unbeschreiblichen Technologie, die Jey entwickelt hat. Elayne, die unfreiwillig in diesen Kampf hineingestolpert ist, begreift nun, was es heißt, ein Teil der Wächter zu sein und nimmt zusammen mit der Gilde Xanadu den Kampf gegen die Game-Master auf. Doch nicht nur die Game-Master … denn dieses Mal scheint sich auch das Spiel gegen sie zu wenden, und auch Marc verhält sich reichlich merkwürdig.
Kann Elayne zwischen Uni und Liebe einen größenwahnsinnigen Firmenboss daran hindern, eine Technologie zu stehlen, die in den falschen Händen einen Krieg bedeuten kann, der nicht zu gewinnen ist?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958353428
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:Luzifer-Verlag
Erscheinungsdatum:27.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Aika89s avatar
    Aika89vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Großartiger zweiter Teil mit diesem Ende!
    Ich muss einfach wissen wie das ausgeht!

    So oder ähnlich sind die Gedanken, die man hat, wenn man Fine Line 2 liest. Eigentlich permanent. Band 2 setzt ziemlich nahtlos nach den Geschehnissen von Teil 1 an und entführt uns von Köln direkt nach Fine Line. Etwas das ich an dem Buch vor allem mag. Mal nicht LA, London oder sonst wo, wo es ja angeblich viel spannender ist als in Deutschland. 

    Neue Charaktere, ein Update fürs Spiel, ja so macht man zweite Teile. Die beiden Sonderlinge, die dieses Mal eine recht große Rolle spielen sind mir ans Herz gewachsen. Der grummelige Myung mit seiner herzensguten Schwester. Umso erschrockener war ich über das Ende! Wie soll ich es denn jetzt bis zu Teil 3 aushalten? Hoffentlich geht das schneller als bei Band 1.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    DariaDantes avatar
    DariaDantevor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Großartige Reihe! Ich werde jetzt vermutlich noch mal Teil 1 lesen, weil man einfach gerne in Fine Line eintaucht!
    Gaming! So wie es sein muss

    Inhalt:

    Klappentext: Eine dunkle Macht greift nach der unbeschreiblichen Technologie, die Jey entwickelt hat. Elayne, die unfreiwillig in diesen Kampf hineingestolpert ist, begreift nun, was es heißt, ein Teil der Wächter zu sein und nimmt zusammen mit der Gilde Xanadu den Kampf gegen die Game-Master auf. Doch nicht nur die Game-Master … denn dieses Mal scheint sich auch das Spiel gegen sie zu wenden, und auch Marc verhält sich reichlich merkwürdig.
    Kann Elayne zwischen Uni und Liebe einen größenwahnsinnigen Firmenboss daran hindern, eine Technologie zu stehlen, die in den falschen Händen einen Krieg bedeuten kann, der nicht zu gewinnen ist?

    Endlich geht es weiter! Und wie! Noch mehr Action, noch mehr Zwischenmenschliches, noch mehr abgedrehter Kram. Jeys gesamtes Technikwunderwerk fliegt ihm in Second Set um die Ohren und die Gilde Xanadu hat alle Hände voll zu tun, das zu retten, was überhaupt noch zu retten ist. 

    Charaktere:

    Wie schon in Teil 1 - chaotisch. Ich mag sie alle, auch wenn ich in diesem Band mit Adam meine liebe Mühe hatte (ist denke ich auch so gewollt). Die zwei neuen Charaktere fügen sich nahtlos ein und ich muss zugeben, dass ich eine ziemliche Schwäche für den schlecht gelaunten Myung habe. Beide wirken glaubwürdig in ihrer Welt und sind super in die Geschichte verstrickt. Im Gegensatz zu Adam wurde ich dafür in diesem Band mit Jey sehr gut warm. Der tat mir zwischendurch wirklich leid.

    Stil:

    Nahtlos wie beim ersten. Kann wirklich keinen Unterschied finden, Action, Action, Action! Und ein bisschen Geturtel. Toll. Es geht quasi nahtlos weiter von Teil 1 bis Teil 2 und man ist wieder voll im Geschehen. Ich fand es fast schade, dass ich Teil 1 vor langer Zeit gelesen habe, beide direkt hintereinander kämen wohl besser.

    Meinung:

    Großartige Reihe! Ich werde jetzt vermutlich noch mal Teil 1 lesen, weil mir manche Sachen nicht mehr ganz präsent waren, aber ich gerne noch ein Weilchen in Fine Line verweilen will. Das ist das große Rätsel an Fine Line: Es zwingt dich in seiner Welt zu bleiben ... oder wenigstens irgendein Computerspiel danach anfassen zu wollen. Ich überlege jedenfalls ob ich meinen WOW Account reaktiviere. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks