Oliver Pautsch Labyrinthe-Krimis: Sie kriegen dich

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Labyrinthe-Krimis: Sie kriegen dich“ von Oliver Pautsch

Seit Monaten wird Ben von Achim, Hakan und Turbo abgezockt und verprügelt. Doch dann wird die Leiche einer seiner Peiniger in einem Müllcontainer vor der Schule entdeckt und Ben steht plötzlich unter Mordverdacht. Als auch noch Hakan tot aufgefunden wird, taucht Ben unter - und verbündet sich ausgerechnet mit Turbo, um den Täter ausfindig zu machen ...

Stöbern in Kinderbücher

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eher anstrengend....

    Labyrinthe-Krimis: Sie kriegen dich
    Charmed

    Charmed

    01. September 2016 um 10:02

    Ein spannender Krimi als Kinderbuch für die Mittelstufe? Eine tolle Idee, denn nichts ist schöner als Kinder und Jugendliche in unserer technikaffinen Zeit zum lesen zu bewegen. Dieses Buch schafft das jedoch meiner Meinung nach nicht. Ich fand es eher langweilig. Die Geschichte verspricht viel, zumindest auf dem Klappentext. Ben, wird an der Schule immer Abgezockt. Einer der Täter wird jedoch tot mit Jens Handy auf dem Schulhof gefunden. Wie soll Ben jetzt seine Unschuld beweisen, wo er doch von Anfang ein ein Tatmotiv hat?Ein tolles Thema, um darum einen Kinderkrimi zu schreiben, doch leider finde ich das Buch neben dem auf der Strecke irgendwo verlorenen Spannungsbogen, insbesondere in der so wichtigen Anfangszeit sehr kompliziert geschrieben. Ich bezweifle, das Kinder und junge Jugendliche dem Inhalt "einfach" folgen können. Es plätschert dahin, ohne zu fesseln, und ist somit keine Reihe, die ich lesebegeisterten Kindern guten Gewissens empfehlen kann.Schade....

    Mehr