Philippa L. Andersson So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(9)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir“ von Philippa L. Andersson

Manchmal sind gerade die FALSCHEN Dinge absolut RICHTIG … Ava Donovan arbeitet als Privatermittlerin, und sie ist gut in dem, was sie tut. Bis sie das Verschwinden der Studentin Samantha Taylor untersuchen soll – und nicht weiterkommt. Da jede Minute zählt, wendet sie sich an den Nachtclubbesitzer Caleb Bryce. Wenn jemand etwas dazu weiß, dann er. Die Sache hat nur einen Haken: Der charismatische Bad Boy hat bereits in der Vergangenheit klargemacht, dass er Ava in seinem Bett haben will. Und dieses Mal wird er nicht nachgeben, bis er sein Ziel erreicht hat … »So Right, So Wrong – Verführerisches Spiel mit dir« ist ein temporeicher, spannungsgeladener Liebesroman. Mit expliziten, sinnlichen Szenen. In sich abgeschlossen. Ca. 315 Seiten.

Eine gelungene Mischung aus Romance, Erotik und Krimi.

— Buechermomente
Buechermomente

Eine richtig gute Geschichte!

— SteffiDe
SteffiDe

Erotisch, spannend, knistern und action was will man mehr

— saskia_heile
saskia_heile

...knisternde spannungsgeladene Erotik, perfektes Zusammenspiel von gegenseitigen Brauchen & Wollen <3

— Buch_Versum
Buch_Versum

Perfekt!

— Sylvie1974
Sylvie1974

Privatermittlerin brauch Hilfe von einem Bad Boy

— Elke_Roidl
Elke_Roidl

Ein Erotikroman der etwas anderen Art. Nur zu empfehlen.

— BonnieParker
BonnieParker

sexy, spannend, erotisch, witzig-spritzig - was will man mehr?

— bine174
bine174

Eine spannende und sehr erotische Geschichte...Daumen hoch

— Soulmate14
Soulmate14

Toller und rasanter Schreibstil. Knisternde Erotik und 2 Protagonisten,, die es ihn sich haben....

— steffib2412
steffib2412

Stöbern in Erotische Literatur

One Night - Die Bedingung

Mit einem Kaffee fängt alles an - ist es das was Livy will

Elke_Roidl

Calendar Girl - Berührt

Ich mag die Storys drum herum, den Rest überfliege ich sowieso

X-tine

Bis zum letzten Herzschlag

Ein schöner Schicksalsroman, mit einem Denkanstoß

Judiko

Fire in You

Ich muss sagen, dass es seeehr lange gedauert hat, bis ich Brock ins Herz schließen konnte; aber dennoch hat mich die Story sehr berührt.

Plovesreading

Dirty, Sexy, Love

Langweilig, plump & oberflächlich...ein riesiger Reinfall!

cityofbooks

Fair Game - Alexandria & Tristan

Kann man lesen, muss man aber nicht.

AlexandraHonig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und abwechslungsreich

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    Buechermomente

    Buechermomente

    30. August 2017 um 18:45

    Die Handlung ist spannend und gleicht einem guten Kriminalfall. Vor allem die Figur von Ava Donavan als Privatermittlerin wird sehr überzeugend dargestellt. Sie geht mit Leidenschaft, Herz und Verstand jeder Spur nach und verbeißt sich in ihre Fälle. Der Fall Samantha Taylor bildet keine Ausnahme und hat es in sich. Nichts ist wie es scheint und so ist auch die Handlung kaum vorhersehbar. Das sorgt für einige spannende und temporeiche Momente. Die Anziehung zwischen Ava und Caleb ist von Anfang an greifbar und gefällt mir. Die Figur von Caleb ist sehr gelungen, er ist ein interessanter und faszinierender Mann. Seine Ausstrahlung ist sexy, vor allem seine humorvolle und verschmitzte Art gefällt mir. Er und Ava bilden wirklich ein tolles Team. Allerdings wirkt Ava manchmal etwas zu nervig und zickig auf mich. Ihr Widerstand gegen Caleb zieht sich ewig  hin, dabei hat sie eine sehr widersprüchliche Ausstrahlung. In Verbindung mit ihrer Gedankenwelt wirkt das nicht besonders glaubwürdig. Die Zusammenarbeit von Ava und Caleb wird sehr interessant und fesselnd beschrieben. Die Handlung ist spannend, abwechslungsreich und bietet auch einige Action. Das Cover gefällt mir sehr gut, Farbe, Schriftzug und Titel wurden mit der Grafik schön kombiniert. Fazit: Von mir eine Empfehlung für diese tolle Kombination aus Romance, Erotik und Krimi. Ich wurde sehr gut unterhalten. Hätte mich Ava am Anfang mit ihrer widersprüchlichen Art nicht genervt, dann gäbe es die volle Punktzahl.    

    Mehr
  • So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    SteffiDe

    SteffiDe

    07. August 2017 um 12:30

    Cover: Das Cover hat mich richtig angesprochen, es hat Lust auf mehr gemacht. Es wurde echt gut gestaltet. Klappentext: Manchmal sind gerade die FALSCHEN Dinge absolut RICHTIG … Ava Donovan arbeitet als Privatermittlerin, und sie ist gut in dem, was sie tut. Bis sie das Verschwinden der Studentin Samantha Taylor untersuchen soll – und nicht weiterkommt. Da jede Minute zählt, wendet sie sich an den Nachtclubbesitzer Caleb Bryce. Wenn jemand etwas dazu weiß, dann er. Die Sache hat nur einen Haken: Der charismatische Bad Boy hat bereits in der Vergangenheit klargemacht, dass er Ava in seinem Bett haben will. Und dieses Mal wird er nicht nachgeben, bis er sein Ziel erreicht hat … »So Right, So Wrong – Verführerisches Spiel mit dir« ist ein temporeicher, spannungsgeladener Liebesroman. Mit expliziten, sinnlichen Szenen. In sich abgeschlossen. Meinung: Das Buch lies sich total schön flüssig lesen und man wurde auch gleich nach den ersten Seiten in Bann des Buches gezogen. Die Hauptcharaktere sind echt sehr gut beschrieben und die Szenen mancher Gespräche sind echt Klasse. Es fehlt an nichts in diesen Buch, es fesselt einen, ist spannend und auch die Erotik kommt nicht zu kurz. Kann ich echt nur empfehlen!

    Mehr
  • Erotisch, spannend, knistern und action was will man mehr

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    saskia_heile

    saskia_heile

    28. July 2017 um 23:33

    *INHALT*Manchmal sind gerade die FALSCHEN Dinge absolut RICHTIG … Ava Donovan arbeitet als Privatermittlerin, und sie ist gut in dem, was sie tut. Bis sie das Verschwinden der Studentin Samantha Taylor untersuchen soll – und nicht weiterkommt. Da jede Minute zählt, wendet sie sich an den Nachtclubbesitzer Caleb Bryce. Wenn jemand etwas dazu weiß, dann er. Die Sache hat nur einen Haken: Der charismatische Bad Boy hat bereits in der Vergangenheit klargemacht, dass er Ava in seinem Bett haben will. Und dieses Mal wird er nicht nachgeben, bis er sein Ziel erreicht hat … »So Right, So Wrong – Verführerisches Spiel mit dir« ist ein temporeicher, spannungsgeladener Liebesroman. Mit expliziten, sinnlichen Szenen. In sich abgeschlossen. Ca. 315 Seiten.*FAZIT*Ava ist Privatermittlerin und darf sich einem sehr spannenden Fall widmen.Aber wie der Fall so möchte kommt sie mit der suche nach der Studentin Samantha Taylor nicht weiter.Ihre Kollegen bitten sie bereits Caleb Bryce zu fragen, doch dem widersetzt sie sich zu gerne, da sie weiß, er will als Gegenleistung mehr.Ihr bleibt aber nicht viel übrig als seine Hilfe anzufordern, Caleb selbst lässt den Bad Boy raushängen während Ava sich seinen Forderungen widersetzen möchte.Der Schreibstil gefällt mir sehr, die Mischung aus Krimi/Thriller und Erotik lassen das Buch rasant lesen.Sehr exlizite, sinnliche Szenen die das Leserherz schmelzen lassen, aber auch mit Aktion und spannung kann Philippa L. Andersson hier dienen.Auch die Botschaft die uns mitgegeben wird ist somit eindeutig, es gibt Momente wo man selbst denkt es ist Falsch aber am Ende können sie doch für Richtig entscheidend sein.

    Mehr
  • ...knisternde spannungsgeladene Erotik, perfektes Zusammenspiel von gegenseitigen Brauchen & Wollen

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    23. July 2017 um 22:31

    Ava ist an einem wichtigen Fall dran, der aussichtslos erscheint. Sie braucht unbedingt Hilfe, dies muss Sie sich dann von Caleb Bryce holen. Das Cover ist wunderschön, einfach heiß und sehr verspielt. Es zeigt die Hauptprotagonistin, sehr passende Präsentation zum Charakter.Der Klapptext ist schlüssig und macht sehr neugierig. Der Titel ist sehr kreativ gewählt.Die Hauptprotagonisten bestehen aus den Ava und Caleb. Ava ist einfach herzlich, Sie begeistert mit der ersten Minute. Sie ist so taff, voller Elan, Mut und als Gegenpart zu Caleb einfach perfekt. Sie beeindruckt durch ihr offenes Gespür für den Fall und den Mut Caleb um Hilfe zu bitten. Caleb ist charismatisch, sexy, humorvoll aber auch ein gnadenloser Geschäftsmann und so voller Geheimnisse. Mit jeder Begegnung mit Ava zeigt Er sich nicht nur verführerisch sondern auch verletzlich, wenn es um Sie geht! Er beeindruckt durch sein offene Art und immer wiederkehrenden Halt für Ava.Der Schreibstil von Phillipa ist bemerkenswert. Er ist fesselnd, flüssig und man kann der Handlung sehr gut folgen. Die Leichtigkeit beim Lesen ist ein Traum, durch die knisternde erotische Spannung zwischen den Hauptprotagonisten steigt der Lesefluss und man hängt an der Autorins Lippen. Die Erzählweise ist emotional, spannend, amüsant und sehr unterhaltsam. Die Geschichte ist Aktion geladen & spannend sowie voller sinnlicher Erotik.Die Autorin schafft den Leser zu fesseln, nicht nur durch den Fall sondern auch durch die Zwischenmenschlichen Beziehungen. Es macht Spaß den Aktion geladenen Weg bis zur Lösung des Falls mit zu erleben! Besonders die erotische Spannung zwischen den Lesern, bringt nicht nur Ava zur Verzweiflung. Die verbalen schlagfertigen Auseinandersetzungen sind amüsant & ergreifend sowie die erotische Spannung ist greifbar und auf hohem Niveau.Das Buch zeichnet sich durch die spannende Lösung des Fall sowie die erotische angeheizte Spannung der Hauptprotagonist aus.Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen! Ich habe es verschlungen!Ich wurde sofort in die spannende Welt von Ava gezogen und konnte nicht aufhören zu lesen! Das Buch hat mich amüsiert, mitgerissen, erstaunt, betroffen & sehr gut unterhalten. Zum Fazit; Der Lesefluss war grandios, diese Leichtigkeit, die Spannung und der tolle Humor, sowie die steigernden angeheizte erotische Spannung zwischen den Charakteren, so dass Ich es in einem Rutsch gelesen habe. Das Buch hat die perfekte Mischung aus Spannung, Aktion, Erotik, Liebe und Humor. Die Charaktere sind sehr verschieden, ergänzen sich jedoch perfekt. Klasse Team. Sind so richtig falsch für einander! Das Buch war sehr mitreißend aber auch Aktion geladen. Die Autorin bieten dem Leser so viel Einblick in die Emotionen von Ava, Ihre Sorgen, Ihren Mut aber auch Ihre Unsicherheit im Bezug auf Caleb. Ich bin begeistert, nicht nur durch das Zusammenspiel und den Schlagabtausch zwischen Caleb und Ava, sondern wegen der kompletten Mischung des Buches. Besonders die Anziehung von Ava und Caleb hat mich begeistert. Perfekte Anziehungskraft zwischen den Beiden. Sehr spannende & fesselnde Lektüre umhüllt mit Humor, Liebe & Erotik.Vielen Dank für das Lesevergnügen. ! Empfehlenswert ! Vielen Dank für das Rezi Exemplar an die Autorin.

    Mehr
  • So, so Right!

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    Sylvie1974

    Sylvie1974

    23. July 2017 um 12:36

    Auch die neue Geschichte von Philippa L. Andersson habe ich durch den gewohnt flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil in einem Rutsch verschlungen.Die Kombination der Protagonisten (auch der Nebencharaktere) finde ich ausserordentlich gut gelungen und sehr gut ausgearbeitet.Kennedy klingt ganz nach meinem Geschmack :-)Mir hat die Mischung aus Erotik, kriminelle Machenschaften und Spannung sehr gut gefallen.Deshalb bekommen Ava und Caleb mein absolutes "Sahnehäubchen-Prädikat", davon hätte ich sehr gerne mehr ;-)

    Mehr
  • Mr. Wrong ist der Richtige

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    Elke_Roidl

    Elke_Roidl

    15. July 2017 um 18:18

    Ava Donovan eine starke Privatermittlerin braucht die Hilfe von Caleb Bryce dem dubiose Dinge nachgesagt werden.Schon vor einem Jahr brauchte Ave seine Hilfe und er gab Ihr die ohne Gegenleistung hat aber versprochen beim nächsten mal nur mit einer Gegenleistung die er wählt und Ava wußte das es SEX ist aber den will Sie Caleb nicht geben. In diesem Fall braucht Ava aber die Hilfe von Caleb und es kommt was kommen muß obwohl Sie Caleb immer wieder weg stößt gibt er nicht auf um Ava zu werben.Für mich war das ein sehr spannendes und auch emotionales Buch ich habe mit gelitten und mich auch mit gefreut DANKE

    Mehr
  • Mal etwas anderes

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    BonnieParker

    BonnieParker

    14. July 2017 um 19:37

    Dieses Buch springt einem geradezu an mit diesem außergewöhnlichen Cover. Es ist mal etwas ganz anderes, wirkt dynamisch, düster, fast wie gemacht für einen Krimi mit einer weiblichen Ermittlerin. Und das passt ja auch, denn Ava ist Privatermittlerin. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die ihr Leben fest im Griff hat. Aber sie ist auch eine Person, die kaum jemanden an sich ran lässt. Und schon gar nicht Caleb Bryce. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, aber mit diesem Milieu, in dem er verkehrt, möchte Ava gar nichts zu tun haben. Doch er ist der einzige, der ihr noch helfen kann. Ich fand ihn sehr sympathisch und das Herz weiblicher Leser wird er sicher reihenweise höher schlagen lassen. Aber es geht hier ja nicht nur um diese Beiden und wer denkt, dass es sich hier wieder um diesen klischeehaften Roman handelt, bei dem der böse erfolgreiche CEO das unschuldige Mädel ins Bett bekommt, der irrt sich gewaltig. Denn der Roman hält mehr für den Leser bereit. Er ist spannungsgeladen, weckte die Detektivin in mir und fesselte mich komplett. Es ist ein Krimi mit erotischen Elementen, wenn ich es kurz beschreiben müsste. Die Ermittlungen um Samantha Taylor hat die Autorin raffiniert gestaltet und es nimmt Ausmaße an, die ich so nicht erwartet hätte. Es mangelt wirklich nicht an Action und das hat mir sehr gut gefallen. Denn gerade im Bereich erotischer Geschichten rückt die Handlung gerne mal in den Hintergrund. Hier nicht. Was mich allerdings etwas störte war, dass Ava so unterschiedliche Signale gegenüber Caleb sendete. Bald wusste ich selbst als Leser nicht mal mehr, was sie nun von ihm will. Aber wer erotische Geschichten der etwas anderen Art und durchaus mit Action und Spannung mag, sollte sich diesen Roman nicht entgehen lassen. 

    Mehr
  • Ava und Caleb

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    bine174

    bine174

    14. July 2017 um 19:16

    Ich wusste ja, dass ich die Bücher von Philippa L. Andersson mag - und mit diesem Buch hat sie diesen Status nochmal gefestigt.Man steigt gleich mitten in die Geschichte ein, der Schreibstil ist locker und das Buch lässt sich schnell lesen.Die erotische Spannung zwischen Ava und Caleb knistert gewaltig. Ich muss gestehen, zeitweise war es mir mit Ava ein wenig nervig, aber sie hat immer noch gerade die Kurve geschafft, bevor es wirklich anstrengend wurde ;-) Caleb mochte ich sehr gerne. Obwohl er nach außen sehr hart wirkt, gefielen mir immer dann diese kleinen Zeichen von ihm, dass ihm wirklich an Ava liegt, auch wenn sie zu stur ist, um es zu erkennen. Und ich muss gestehen, manchmal hab ich mich wirklich gewundert, warum er es eigentlich immer noch weiterprobiert bei ihr, denn sie hat es ihm schon sehr schwer gemacht :-)Auch Ava mochte ich trotz ihrer manchmal nervigen Sturheit gerne, denn im Laufe der Geschichte stellt sich heraus, warum sie so verbissen und eine der Besten in ihrem Beruf als Privatermittlerin ist. Auch, dass die Geschichte aus Ihrer Sicht erzählt wird, hat es mir leichter gemacht, mich in sie einzufühlen und ihre Gedanken nachzuvollziehen. Ich konnte gut verstehen, warum sie sich nicht in die Riege der Frauen einreihen wollte, die bereits Sex mit Caleb hatten. Und gerade dieses Katz-und-Maus-Spiel hat dann - auch wenn es teils fast zu viel wurde - doch auch wieder den Reiz der Geschichte ausgemacht, denn gerade bei der Arbeit haben sie es dann wiederum sehr gut geschafft, zusammenzuarbeiten und Hand in Hand die Ermittlungen voranzutreiben.Es gab so einige Szenen mit Wortwitz und wo ich anlässlich dessen, dass sie nie tut, was man ihr sagt, wirklich schmunzeln musste.Wer eine einfache Liebesgeschichte mit ein paar Erotikszenen erwartet, der irrt. Hatte ich knapp nach der Hälfte noch angenommen, dass sich da nicht mehr viel tun könne, wurde ich eines Besseren belehrt, die Spannung hat nochmal gewaltig angezogen und es gab so einige Wendungen in der Geschichte, die nicht voraussehbar waren und den Lesespaß dadurch gesteigert haben.Fazit: Eine sexy, erotisch-prickelnde Liebesgeschichte mit zwei überzeugenden Charakteren, einer spannungsvollen Handlung, die fast schon an einen Krimi grenzt, in einem wunderbar flüssigen locker-leichten Schreibstil. Es ist ein Buch, das mir sehr viel Spaß gemacht hat zu lesen. Ich kenne nun schon einige Bücher der Autorin: mit jedem schafft sie es, mich aufs Neue zu überraschen, weil ihre Geschichten so verschieden sind und sie es versteht, mich mit jedem neu zu fesseln. Ich vergebe sehr gern eine Lese- und Kaufempfehlung.Ich bedanke mich bei der Autorin für die Zurverfügungstellung des Leseexemplares, was meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

    Mehr
  • Was sich liebt das neckt sich

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    Soulmate14

    Soulmate14

    14. July 2017 um 10:57

    Was sich liebt das neckt sich... Wie immer ist es Philippa gelungen, eine sehr heiße und spannende Geschichte zu erzählen. Ava, Privatermittlerin und nicht ganz einfach trifft auf Caleb, den Bad Boy und Besitzer einiger dubioser Läden. Ava ist auf Calebs Hilfe angewiesen, was ihr überhaupt nicht passt denn sie weiß was Caleb als Bezahlung verlangt. Das ist sie aber nicht bereit zu geben. Auch wenn sie sich zu ihm hingezogen fühlt, steht ihre eigene Vergangenheit und die Gedanken an Calebs Lebensstil im Weg. Doch Caleb lässt sich davon nicht erschrecken und steht an ihrer Seite und treibt sie mit seiner Art auf die Palme. Aber genau an dieses hin und her gewöhnt sich Ava viel zu schnell. Ihre guten Vorsätze kommen gefährlich ins schwanken. Dennoch muss Ava in einem schweren Fall ermitteln der sie sehr an ihre eigene Vergangenheit erinnert. Was sie unvorsichtig werden lässt. Gute das sie Caleb und gute Freunde hat. Aber genau dieses Hin und Her macht das Buch so knisternd und spannend. Kaum begegnen sich die beiden sprühen Funken und es knistert gewaltig. Das Buch hat viel Witz, ist sehr spannend und es schäumt gerade so vor knisternder Erotik. Für mich ein gelungenes Buch. Philippa gelingt es immer wieder, mit ihrem Schreibstil, Witz, Charme, Erotik und einer guten Story ein tolles Buch zu zaubern.    

    Mehr
  • Wow.....Was für ein Buch.....

    So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir
    steffib2412

    steffib2412

    12. July 2017 um 06:50

    Zur Story:Ava Donovan arbeitet als Privatermittlerin, und sie ist gut in dem, was sie tut. Bis sie das Verschwinden der Studentin Samantha Taylor untersuchen soll – und nicht weiterkommt.Da jede Minute zählt, wendet sie sich an den Nachtclubbesitzer Caleb Bryce. Wenn jemand etwas dazu weiß, dann er. Die Sache hat nur einen Haken: Der charismatische Bad Boy hat bereits in der Vergangenheit klargemacht, dass er Ava in seinem Bett haben will. Und dieses Mal wird er nicht nachgeben, bis er sein Ziel erreicht hat …Mein Fazit:Mit So right, so wrong schafft Philippa L. Andersson ein Buch, zu dem ich einfach nur wow sagen kann...Der Schreibstil ist von Beginn an super leicht und sehr flüssig zu lesen, sodass man als Leser ohne Probleme schnell in die Geschichte hineinfindet....Auch Ava und Caleb konnten mich als Protagonisten durchweg begeistern. Die Autorin schafft es den Spannungsbogen bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Ebenfalls spürt man zwischen den beiden die sexuelle Anziehungskraft....Ein besonderer Hingucker ist das Coverbild geworden....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es von mir auf jeden Fall eine Lese- und Kaufempfehlung....Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen....:)

    Mehr