Plum Sykes Park Avenue Prinzessinen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Park Avenue Prinzessinen“ von Plum Sykes

Sie ist reich, extrem hübsch und unglaublich verwöhnt: Julie Bergdorf. Als Erbin der mächtigsten New Yorker Kaufhausdynastie kann sie sich alles erlauben – und sie erlaubt sich alles: Champagner, Brillanten und die richtige Haarfarbe. Das und die glamourösesten Partys sind die richtungweisenden Größen in ihrem Leben und dem ihrer Freundinnen. Und so ein Leben als „P.A.P.“ ist ganz schön anstrengend: vor allem natürlich die Jagd nach dem richtigen Verlobten. Dieser Wunsch treibt auch Julies beste Freundin um, eine junge Britin. Und tatsächlich: Auf einer der vielen Partys gelingt es ihr, sich den angesagtesten, schönsten und reichsten Mann Manhattans zu angeln, einen berühmten Fotografen. Schnell ist man verlobt. Doch dann wird es schwierig: Denn der Ehemann in spe macht sich immer rarer …

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Park Avenue Prinzessinen" von Plum Sykes

    Park Avenue Prinzessinen
    ribanna

    ribanna

    18. April 2010 um 22:18

    Anfang zwanzig, schön, reich - das sind die Park Avenue Prinzessinnen. Sie verkehren in den angesagtesten Restaurants und tragen Kleider, Handtaschen und Schuhe der besten Designer. Wenn sie nicht gerade shoppen oder sich verschönern lassen, sind sie auf der der Suche nach einem PH - einem potentiellen Heiratskandidaten. Man hätte ein heiteres, unterhaltsames Hörbuch aus diesem Stoff machen können. Leider kommt das Buch ohne Sympathie für seine Protagonistinnen daher und wirkt flach. Die monotone Lesung verstärkt diesen Eindruck noch.

    Mehr