Regina Raaf

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorenbild von Regina Raaf (©Regina Raaf )

Lebenslauf von Regina Raaf

Regina Raaf, 1972 in Porz am Rhein geboren, schrieb bereits in ihrer frühen Jugend Geschichten auf einer mechanischen, später auf einer elektrischen Schreibmaschine. Sie erlernte den Beruf der Buchhändlerin, da die Liebe zur Literatur schon immer einen großen Stellenwert in ihrem Leben einnahm. Als Texterin und Fotografin verdient sie heute ihren Lebensunterhalt und widmet sich dem Schreiben von Romanen, wann immer ihre Zeit es zulässt.Ihr Kinderbuch »Bruno und Brunella« sowie das Jugendbuch »Meerjungfrau im Rollmopsglas« sind noch in ihrer alten Heimat Much entstanden. Heute lebt Regina Raaf im Oberbergischen Land, nahe der Krombacher Insel, und lässt sich von der schönen Umgebung zu weiteren Werken wie dem Mehrteiler »Kyla – Kriegerin der grünen Wasser« inspirieren.

Botschaft an meine Leser

Im November 2016 begann mit dem ersten Teil meiner Fantasy-Saga »Kyla – Kriegerin der grünen Wasser: Das Erwachen« eine spannende Reise für mich als Autorin, aber natürlich auch für alle Leserinnen und Leser, die sich auf den Weg nach Chyrrta gemacht haben. Im gleichen Monat wurde »Kyla« von der TWENTYSIX-Jury zum TOP-TITEL gekürt. 

Nun ist der zweite Band mit dem Untertitel »Die Reise« erschienen, in dem die spannende Geschichte um die mutige Kriegerin weitererzählt wird. Allen Lesern wünsche ich gute Unterhaltung!

Alle Bücher von Regina Raaf

Cover des Buches Kyla - Kriegerin der grünen Wasser (ISBN: 9783740713898)

Kyla - Kriegerin der grünen Wasser

 (8)
Erschienen am 05.12.2016
Cover des Buches Bruno und Brunella (ISBN: 9783740750732)

Bruno und Brunella

 (0)
Erschienen am 23.11.2018
Cover des Buches Meerjungfrau im Rollmopsglas (ISBN: 9783738063059)

Meerjungfrau im Rollmopsglas

 (0)
Erschienen am 16.03.2016
Cover des Buches Kyla - Kriegerin der grünen Wasser (ISBN: 9783740750459)

Kyla - Kriegerin der grünen Wasser

 (0)
Erschienen am 09.01.2020

Neue Rezensionen zu Regina Raaf

Neu

Rezension zu "Kyla – Kriegerin der grünen Wasser : Die Reise" von Regina Raaf

auf der Suche nach Kylas wahren Vergangenheit
LadySamira091062vor einem Monat

Kyla nimmt  die Spur ihres ehemaligen Kampflehrers Quyntyr in Tritam  auf. Ihr weg führt sie zu einem Clan am  Berg Ultay ,doch dort ist sie nicht wirklich willkommen und  muss ihren  Lehrer erst mal wieder gesund pflegen bevor sie von ihm Antworten auf ihre Fragen bekommen kann. Sie steht zwischen den Stühlen ,denn sie hat   Paraila einen Schwur geleistet ,aber  Quyntyr hat sie noch nie belogen und das was er ihr jetzt erzählt wirft ein neues Licht auf   Kylas Vergangenheit. 

Es geht nahtlos und spannend weiter auf der Suche kylas nach ihrer Vergangenheit und  das Ende dieses Buche släßt einen hoffen das es schnell weiter geht ,denn auch wir Leser sind mächtig gespannt  was Kyla noch so alles rausfinden wird auf der Suche nach ihrer wahren Vergangenheit

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Kyla - Kriegerin der grünen Wasser" von Regina Raaf

Spannende Fantasystory
LadySamira091062vor 4 Monaten

Auf  Chyrrta  bergen die grünen Wasser  etwas ,das jedem der damit in Berührung kommt den Tod bringt.Und so muss sich die kleine Kyla mühsamund allein durch die Wälder schlagen immer in der Hoffnung  etwas zu essen zu finden. Bei einer dieser Aktionen schafft sie es sich in der stadt an eine Wildschweinbraten ran zumachen und wird dabei hinter die undurchdringlichen Mauern gebracht und landet im Palast der Herrscherin .Nach erfolgloser Flucht wird Kyla in einem Käfig wach.Schnell wird ihr klar das es von dort wo sie jetzt ist kein Entrinnen gibt  und es besser ist sich zu fügen und das unausweichliche zu akzeptieren und versuchen das beste draus zu machen.Das paar  in deren Obhut Kyla nun ist bringen ihr  vieles bei ,den  sie müsse das Schicksal erfüllen, das lange schon vorhergesagt wurde.

Im Laufe ihrer Entwicklung wird Kyla immer stärker und bald schon können Zygal und Ohla ihr nichts mehr beibringen . Man holt sich dort gewaltsam weg und  da wird ihr erst klar das die beiden sie wirklich gern hatten doch nun muss sich Kyla ihrem Schicksal stellen und zeigen das sie eine gute Schülerin Zygals war.

Eine  schöne Fantasygeschichte,die zwar nicht unbedingt für Erstleser geeignet ist ,da sie manchmal  doch recht brutal daher kommt ,aber durchgehend spannend ist sie.

Die Welt in der die Geschichte spielt ist grausam und brutal und nur die stärksten überleben wenn sie Glück haben. Ich  bin gespannt wie es mit kyla weite rgeht . Wird sie ihre Bestimmung erfüllen ?


Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Kyla - Kriegerin der grünen Wasser" von Regina Raaf

Ich will mehr von Kyla
Miyukivor 4 Monaten

Der Klappentext lässt viel Raum für Spekulationen und so konnte mich die Geschichte wirklich überraschen, denn damit habe ich nicht wirklich gerechnet. Kyla wächst ohne Familie und Vergangenheit allein in den Wäldern auf. Da die Gewässer durch todbringende Parasiten verunreinigt sind leidet sie ständig unter Durst und kämpft ums überleben. Eines Tages wird sie gefangen genommen und in die Obhut von Zygal und Ohla gegeben, von da an verändert sich ihr Leben grundlegend.

Regina hat hier einige ungewöhnliche Charaktere geschaffen die mir mit Sicherheit lange in Erinnerung bleiben werden.
Kyla ist eine einzigartige Protagonistin und ihre Entwicklung ist mehr als beeindruckend. Sie gefällt mir sehr gut und sticht aus der Masse der "Fantasyheldinnen" heraus. Man begleitet sie von ihrer Kindheit an, ist genauso unwissend und hat die selben Fragen. Zusammen mit Kyla entdeckt mann ihre Welt, hofft und leidet und stellt sich ihrem Schicksal.
Zygal und Ohla haben bei mir gemischte Gefühle ausgelöst und viele Fragen aufgeworfen die sich im laufe der Geschichte zum Teil geklärt haben und sie schlussendlich doch noch sympatisch gemacht haben.
Dann gibt es da noch Quyntyr und Lanari, die mir auch sehr gut gefallen haben und noch viel Potenzial für die Fortsetzungen haben, und die Herrscherin, die mir ziemliches Kopfzerbrechen bereitet. Ich kann sie nicht richtig durchschauen, traue ihr aber nur so weit wie ich sie werfen kann.

Reginas Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, sie beschreibt detailliert, hart und schonungslos, verzichtet aber auf unnötige Ausschmückungen. Die Geschichte ist spannend, interessant und mysteriös, ich war vollkommen in ihrem Bann und wollte unbedingt wissen, was es mit Kyla auf sich hat und wie es weiter geht.
Die Geschichte ist voller Gewalt, auch in Sexueller Hinsicht, also nicht unbedingt etwas für Kinder oder zart besaitete.

Für mich ist Teil 1 der Reihe ein Buch das leider viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.


Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
R

Leider fehlen noch viele Lesermeinungen zu den gewonnenen Exemplaren. Das ist ein bisschen enttäuschend. Darf ich hier noch auf Rezensionen hoffen?

0 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Kyla – Kriegerin der grünen WasserR

Fantasy-Fans aufgepasst! 

Gewinnt jetzt den zum Top-Titel gekürten ersten Teil der Trilogie "Kyla – Kriegerin der grünen Wasser: Das Erwachen" als eBook.

Taucht in die spannende Welt von Chyrrta ein, verfasst eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon. Als Dankeschön erhaltet ihr den brandneuen zweiten Teil der Saga um die mutige Kriegerin Kyla dann ebenfalls kostenlos in der eBook-Version.  

Hast du heute schon ein Glas Wasser getrunken? Welch eine Wohltat es doch sein kann, ein solch hohes Gut in Hülle und Fülle zur Verfügung zu haben! 

Auf Chyrrta - der Welt der grünen Wasser - ist das leider nicht so leicht möglich, denn Seen und Flüsse sind verseucht. In dieser unwirtlichen Umgebung wächst Kyla auf, die als Kind bereits zur Kriegerin ausgebildet wird, um das Reich der Herrscherin Paraila zu verteidigen. Sie ist das Kind aus der Prophezeiung, doch als sie die Dinge zu hinterfragen beginnt, muss sie Entscheidungen treffen, mit denen sie niemals gerechnet hat. 

-- 

Gewinne bei der Verlosung jetzt den ersten Teil der Trilogie "Kyla – Kriegerin der grünen Wasser: Das Erwachen" als eBook. (Die Taschenbuchausgabe umfasst 364 Seiten und wurde bei Erscheinen im November 2016 von der TWENTYSIX-Jury zum TOP-TITEL des Monats gekürt ). 

Begib dich auf deine spannende Lesereise und schreibe eine Rezension, die du unbedingt auf Lovelybooks und auf Amazon veröffentlichst. Gerne zusätzlich auch auf deinem eigenen Blog und weiteren Plattformen. Sobald dies geschehen ist, schicke mir den Lovelybooks- und den Amazon-Link zu deiner Rezension und du erhältst auf Wunsch auch den brandneuen zweiten Teil "Kyla – Kriegerin der grünen Wasser: Die Reise" kostenlos als eBook in dein Mailpostfach.  

Viel Glück bei der Verlosung! 

Regina Raaf

33 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks