Rolf Hochhuth Effis Nacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Effis Nacht“ von Rolf Hochhuth

Effis Nacht: Wie wird man damit fertig, daß man den Tod des geliebten Menschen verschuldet hat? Daß eigene Verfehlung und Schuld in einem berühmten Roman von jedermann nachgelesen oder in der Verfilmung durch Gründgens angestaunt werden können und bisweilen Effi Briest wirklicher zu scheint als die Baronin Ardenne? Daß man jahrelang die eigenen Kinder nicht sehen darf? Daß nun "die eigenen Leute" für den größenwahnsinnigen Diktator Europa in Trümmer legen, freilich schon nicht mehr ungestraft? Daß deshalb dieser Junge hier stirbt und Bürger Friedrichhafens im Feuer vom Himmel verbrennen? (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen