Ronny Blaschke Angriff von Rechtsaußen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angriff von Rechtsaußen“ von Ronny Blaschke

Seit vielen Jahren bemüht sich die rechtsradikale Szene, bei den Fußballfans Einfl uss zu gewinnen zuweilen mit Erfolg. Der Journalist Ronny Blaschke hat Beispiele recherchiert: NPD-Mitglieder rekrutieren Nachwuchs in der Anhängerschaft des 1. FCLok Leipzig; in Sachsen-Anhalt arbeitet ein Rechtsradikaler als Jugendtrainer; in Dortmund gibt es Überschneidungen zwischen Autonomen Nationalisten und Fanszene. Dass bei Teilen der Fans rechtsextreme Einstellungen verwurzelt sind, zeigt sich, wenn rassistische, antisemitische oder schwulenfeindliche Parolen angestimmt werden. Blaschke sprach mit Neonazis ebenso wie mit Sozialarbeitern, Forschern und Vertretern aus Politik und Verfassungsschutz. Sein Buch gewährt alarmierende Einblicke in ein Problemfeld, über das wenig bekannt ist. Zugleich wertet es Erfahrungen und Vorschläge aus, wie dem Einfl uss Rechtsradikaler in den Vereinen und Stadien begegnet werden kann. Und es plädiert für eine politische Diskussionskultur in einer Branche, die sich ihrer sozialen Verantwortung selten bewusst ist. Der Autor Ronny Blaschke erhielt 2013 für sein Buch den Ehrenpreis des von DFB gestifteten Julius-Hirsch-Preises.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Angriff von Rechtsaußen" von Ronny Blaschke

    Angriff von Rechtsaußen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    24. May 2011 um 09:52

    Seit vielen Jahren schon beschäftigt sich der Sportjournalist Ronny Blaschke mit dem zunehmenden Einfluss von Neonazis insbesondere in der Fußballszene. Dort, in und außerhalb der Stadien, sehen die Rechtsextremisten ein wichtiges Feld, wo sie ihre menschenverachtende Ideologie verbreiten und um Anhänger werben können. „Wie Neonazis den Fußball missbrauchen“ zeigt er an zahlreichen Beispielen aus Ost- und auch aus Westdeutschland. Dabei kommen sowohl die Neonazis in den Fußballsszenen selbst wie auch ihre Gegen-Aktivisten zu Wort. Sauber und aufwendig recherchiert, beschreibt Ronny Blaschke, der schon mit seinen Buch „Versteckspieler“ über eine schwulen Fußballer viel Diskussionen auslöste, wie die Rechtextremen das Verständnis von Demokratie und Toleranz im Fußball nachhaltig schädigen. Sein spannend zu lesendes Buch ist ein engagiertes Plädoyer für eine politische Diskussionskultur im Sport.

    Mehr