Sarah Scheumer Louise Almond - Das Geheimnis der Zeittinktur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Louise Almond - Das Geheimnis der Zeittinktur“ von Sarah Scheumer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buch-Assoziationen - Bücher passend zu Substantiven, Adjektiven und Verben lesen!

    Die Verratenen
    Daniliesing

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben, gerade hatte ich spontan eine Idee und vielleicht haben ja ein paar Lust dabei mitzumachen! In diesem Thema soll in jeder Woche ein anderes Wort im Mittelpunkt stehen. Dieses Wort kann eigentlich jeder Art sein, egal ob Substantiv, Adjektiv, Verb, Farbe etc. - dabei ist nur wichtig, dass man dazu gut etwas assoziieren kann. Für die erste Woche, die am 3. Mai startet, gebe ich als Wort "Muster" vor. Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann könnt ihr in dieser Woche ein Buch beginnen, das hierzu passt. Wie ihr das Wort "Muster" für euch interpretiert, bleibt euch dabei natürlich überlassen. Hat das Cover vielleicht ein bestimmtes Muster oder handelt eine Figur im Buch nach einem bestimmten Muster? Das vorgegebene Thema soll einfach als Anregung dienen, sich vielleicht mal ein passendes Buch vom Stapel ungelesener Bücher (= SuB) zu schnappen! Natürlich soll es viele verschiedene Wörter für Buch-Assoziationen geben - genauer gesagt für jede Woche eins! Wer hier gern mitmachen möchte, kann also direkt auch ein Wort vorschlagen. Die vorgeschlagenen Wörter würde ich einfach in der Reihenfolge eurer Anmeldungen oben für die einzelnen Wochen eintragen. Wer mitmachen möchte, muss das selbstverständlich nicht in jeder Woche tun, sondern ganz so, wie man Spaß daran hat. Wenn ihr euch über die Bücher, die ihr gerade zu einem bestimmten Assoziations-Wort lest, austauschen möchtet, dann tut das bitte immer im zugehörigen Unterthema oben. Einfach auf das Thema klicken und dort eure Beiträge schreiben :-) Falls ihr Fragen und Ideen habt, richte ich dafür auch ein extra Thema ein. Nun wünsche ich uns ganz viel Spaß!

    Mehr
    • 368
  • Die Zeittinktur

    Louise Almond - Das Geheimnis der Zeittinktur
    Chimiko

    Chimiko

    03. May 2013 um 10:42

    Sarah Scheumer ist hier eine wirklich zauberhafte, bunte und magische Kindergeschichte gelungen. Es ist eine chaotische Welt, in der Louise lebt, und eine fantastische auch. Allein schon die Beschreibungen des Hauses der Almond sind einfach nur wundervoll. Es erinnerte mich in vielen Dingen an Filme wie "Charlie und die Schokoladenfabrik". Diese ganzen Details, auch die Tinkturen, das obskure Haus oder der Garten, sind sehr genau ausgearbeitet, sehr liebevoll vor allen Dingen. Anhand dieser Beschreibungen entstand wirklich ein kunterbuntes Szenario vor meinen Augen. Auch vom Inhalt her finde ich die Geschichte sehr gut gelungen, denn auch hier dominieren kleine Details, die doch wichtig sind. Die Detektiv-Arbeit der drei Almond-Schwestern ist amüsant und auf ihre Art und Weise sehr genau. Doch den Hauptteil an dem Buch tragen wirklich die skurillen Figuren: Ich wüsste gar nicht, welche Figur hier die Herausstechendste ist, denn jede ist so besonders ausgearbeitet. Ob die schrullige Nachbarin, der Busfahrer oder auch Mr. Black und seine Tochter. Einzig und allein Tante Edith finde ich im Verhältnis weniger hervorstechend, obwohl sie ja die wichtigste Bezugsperson für die Schwestern ist. Aber für mich sind die Figuren neben den Beschreibungen wirklich das Faszinierendste und Tragendste. Ich kann mich nur wiederholen: Sie sind einfach nur liebevoll gestaltet worden. Eigentlich gefällt mir der Stil an sich ganz gut, er passt zu den Protagonisten, den Beschreibungen und der Geschichte. Nur leider habe ich hier meine Probleme mit der Rechtschreibung: Groß- und Kleinschreibung, Satzzeichen und Fehler, wie z.B. die "Jagt", mindern einfach das Lesevergnügen, wenn sie sich häufen. Ich bin in der Hinsicht ja schon sehr pingelig, aber hier ist es mir leider wirklich aufgefallen. Ganz bezaubernd sind jedoch die kleinen Zeichnungen, die über jedem neuen Kapitel zu finden sind und - ähnlich wie bei Stuart Horten - einen Bezug zum nachfolgenden Inhalt haben. Sehr gelungene kleine Werke! Fazit Trotz der Fehler, die sich immer wieder finden, ist das Buch ein Lesevergnügen für jung und alt, besonders die fantastischen Charaktere und detailreichen Beschreibungen verzaubern und fesseln einen.

    Mehr