Sheila Roberts Weihnachtsbote auf vier Pfoten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsbote auf vier Pfoten“ von Sheila Roberts

Der herrenlose Kater Ambrose sieht sich schon in den ewigen Jagdgründen, als ihm in letzter Sekunde der Feuerwehrmann Zach das Leben rettet. Prompt folgt er Zach nach Hause. Der ist davon gar nicht begeistert und versucht, den anhänglichen
Streuner wieder loszuwerden - vergeblich. Um sich bei seinem Lebensretter zu revanchieren, beschließt der Kater, dem Beziehungsmuffel Zach in Sachen Liebe auf die Sprünge zu helfen. Denn für Ambrose steht fest: Die nette Verkäuferin aus der
Zoohandlung ist genau die Richtige für ihn ...

Ganz nette Unterhaltung für Zwischendurch und für alle Katzenfreunde

— Julitraum

Niedliche, kurzweilige Liebesgeschichte. Passend zur Weihnachtszeit.

— tragalibros
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz nette Unterhaltung für Zwischendurch und für Katzenfeunde

    Weihnachtsbote auf vier Pfoten

    Julitraum

    14. March 2017 um 21:27

    Kater Ambrose hat schon so einiges hinter sich, seine 7 Katzenleben scheinen langsam aufgebraucht zu sein. Dieses Mal rettet Feuerwerhmann Zach Ambrose gerade noch das Leben. Ambrose beschließt fortan, daß Zack sein Herrchen sein soll, doch dieser ist alles andere erbaut davon, doch Ambrose gibt so schnell nicht auf und nistet sich kurzerhand bei Zach zu Hause sein. Damit nicht genug, will sich Ambrose auch noch um Zachs Liebesleben kümmern, denn da gibt es in der Zoofachhandlung so eine ganz nette Verkäuferin...Wer Katzen mag, mag auch dieses Buch. Leicht und locker geschrieben, recht amüsant und unaufgeregt, aber sehr warmherzig und mit Witz. Nette Unterhaltung für Zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Weihnachtsbote auf vier Pfoten" von Sheila Roberts

    Weihnachtsbote auf vier Pfoten

    tragalibros

    07. January 2015 um 16:07

    Kater Ambrose wird von dem Feuerwehrmann Zach gerettet. Der schon etwas betagte Kater folgt dem jungen Mann schließlich nach Hause und hofft bei ihm ein neues Heim zu finden. Als Zach sich in eine hübsche Tierfreundin verguckt, beschließt Ambrose dem Glück seines Herrchens auf die Sprünge zu helfen. Roberts hat eine rührende und gleichsam amüsante Geschichte geschrieben, die in der Adventszeit den Geist von Weihnachten aufleben lässt. Kurzweilig schreibt sie aus Sicht des Katers Ambrose und aus der Sicht der handelnden (menschlichen) Personen. Dieser doch recht kurze Roman ist eine schöne Lektüre für zwischendurch. Einfühlsam und trotzdem mit Witz. Für eine gute Unterhaltung an einem verschneiten Wochenende, kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks