Gold

von Sibylle Berg 
3,9 Sterne bei19 Bewertungen
Gold
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ekoeppings avatar

Dieses Buch wiegt so schwer und ist so inhaltsreich, dass ich es nur in kleinen Häppchen genießen kann.

Alle 19 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gold"

Haruki Murakami sitzt auf einem Stühlchen in einem Zimmer und Herr Droste ist ein sehr guter Mensch. Die Geschichten von Sibylle Berg sind schön, aber keineswegs harmlos, durchzieht sie doch ein untergründiges Unbehagen. Wenn Sibylle Berg schreibt, dann ist Schluss mit dem journalistischen Einerlei. In "Gold" spürt man ihre Schreibwut, ihren schonungslosen Blick, einfach alles, was sie berühmt und berüchtigt gemacht hat. In ihren Artikeln und Reisereportagen erfährt man alles über noch bessere Menschen, geschlechtliche Dinge, Werbung und Freizeitaktivitäten. Und natürlich alles über Frau Berg. Denn sie teilt nicht nur aus, sondern richtet sich auch gnadenlos selbst. "Gold" versammelt Frau Bergs Reiseberichte aus Wien, Bangladesh, Weimar und Castrop- Rauxel, ihre Porträts von Gerhard Schröder und dem Massenmörder Leszek Pekalski. Die schönsten Leserbriefe ihrer Fans, die heftigsten Verrisse ihrer Kritiker und sogar drei Gedichte. Für die Taschenbuchausgabe von "Gold" hat Frau Berg ein paar neue Texte geschrieben, als Bonbon sozusagen. Mehr Berg, mehr Gold.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462030983
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:293 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:01.04.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    ekoeppings avatar
    ekoeppingvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Dieses Buch wiegt so schwer und ist so inhaltsreich, dass ich es nur in kleinen Häppchen genießen kann.
    Schwere Kost, aber gewichtig

    Dieses Buch wiegt so schwer und ist so inhaltsreich, dass ich es nur in kleinen Häppchen genießen kann. Mehr als eine Geschichte pro Tag schaffe ich einfach nicht. Manchmal lasse ich es auch einfach ein halbes Jahr liegen. Ich habe mir aber vorgenommen, es in diesem Jahr (2015) auszulesen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    blackbirds avatar
    blackbird
    Noffis avatar
    Noffi
    rosirotkohls avatar
    rosirotkohl
    feldulmes avatar
    feldulme
    Thoras avatar
    Thora
    Makarenkos avatar
    Makarenko
    H
    Harald_Rutzenvor 4 Jahren
    schmoeker-rikes avatar
    schmoeker-rikevor 6 Jahren
    Marijoanas avatar
    Marijoanavor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks