Simone Trojahn Blutbrüder: Hardcore - Thriller

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutbrüder: Hardcore - Thriller“ von Simone Trojahn

ich dachte ich bin abgehärtet, aber wo ist die Grenze zwischen Hardcore und Perversität??

— CorneliaP

Wirklich nur für Hartgesottene, der Rest sollte die Finger davon lassen...

— Virginy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blutbrüder

    Blutbrüder: Hardcore - Thriller

    Virginy

    22. September 2016 um 02:20

    "... Was keiner der drei wusste: Auch Hannah war an diesem Nachmittag dabei gewesen. Sie hielt sich im Hintergrund, beoabachtete alles aus ihrem Korbstuhl auf der Terasse, wo sie vorgab, in einem Buch zu lesen, in Wahrheit aber mit vor Liebe fast berstendem Herzen ihrer kleinen Familie beim Herumalbern zusah. Es war ein seltener, ein kostbarer Moment und wahrscheinlich der letzte dieser Art, den sie je erleben würden. Später gab es dann nur noch traumatisierte Kinder, tote Haustiere und Narben, so viele Narben ..." Als Hannah und Rolf im Urlaub sind, wähnen sie ihre Söhne Maik und Erik beim Kindermädchen Erika in guten Händen, doch die hat anderes im Sinn, als die Kinder zu behüten, ihre Spiele sind grausam. Das ganze endet mit zwei völlig verstörten Kindern und dem "Kindermädchen des Grauens", das in den Knast wandert. Beide Jungs reagieren völlig unterschiedlich auf das Erlebte, während der stille Maik sich immer weiter in sich selbst zurückzieht, das Ganze verdrängt und sich nur gut fühlt, wenn er sich selbst verletzen kann, teilt Erik zwar seine Vorliebe für Blut, reagiert sich aber lieber an Anderen ab. Nach fast 20 Jahren wird Erika aus der Haft entlassen und eine Lawine gerät ins Rollen... So, auch hier mal wieder eine Warnung, dieses buch ist nichts für Zartbesaitete, der Schriftzug Hardcore-Thriller prangt nicht umsonst auf dem Cover, es geth um Gewalt in jeglicher Art, gegen Kinder, gegen Tiere, gegen Frauen und trotzdem verbirgt sich hinter all dem Blut eine Geschichte, die zu erschüttern weiß. Am Anfang hatte ich ein paar kleine Einstiegsschwierigkeiten, deswegen bekommt Simone Trojahns "Blutbrüder" (nein, da fehlt kein s ^^) von mir 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks