Susan Clarks Restless: Alex und Jess

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Restless: Alex und Jess“ von Susan Clarks

Es gibt Tage, da könnte Alex Harper seine Brüder zum Teufel jagen. Er soll seiner Ex-Mitarbeiterin Jess ins Gewissen reden. Ausgerechnet der Frau, die ihm vermutlich sofort an die Gurgel springt, sobald er bei ihr auf der Matte steht. Und das aus gutem Grund. Nach einer verflucht heißen Nacht - an die Alex vielleicht eine Spur zu häufig zurückdenkt - hat er ihr ziemlich übel mitgespielt. Jetzt arbeitet Jess nicht nur für seinen größten Konkurrenten, sie steckt diesem nebenbei auch geheime Firmeninfos zu. Seinetwegen. Doch als Alex sie in Atlanta zur Rede stellen will, merkt er bald, dass ihn zwei andere Dinge viel mehr interessieren: wie es ist, sie wieder zu küssen - und was dieser Mann in ihrer Wohnung zu suchen hat … Verwegen, vermögend, verbrüdert - die Harper-Brüder sind zurück! Die charmante Romanserie von Susan Clarks 1. Teil: Restless - Ethan und Mel 2. Teil: Restless - Alex und Jess 3. Teil: Restless - Marc und Leo

Liebesgeschichte für zwischendurch: Knackig und kurz, aber trotzdem mit viel Gefühl!

— minori
minori
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leichte Liebesgeschichte für Zwischendurch

    Restless: Alex und Jess
    minori

    minori

    04. September 2015 um 09:23

    Alex Harper würde seine Brüder am liebsten auf den Mond schießen, verlangen die beiden doch, dass er ihrer Ex-Mitarbeiterin Jess ins Gewissen reden soll. Gerade die Frau, der er nach einer heißen Nacht übel mitgespielt hat, will ihn natürlich nicht sehen, doch irgendjemand plaudert Firmeninterna aus und alles deutet auf Jess hin. Also springt Alex über seinen Schatten und reist zu ihr, als er ihr aber gegenübersteht, will er nicht reden, er will sie einfach nur wieder küssen. Wie wird Jess reagieren? Teil 2 der Restless-Serie von Susan Clarks lässt sich wunderbar in einem Rutsch lesen. Schnell taucht man in die Welt der Protagonisten ein und fängt an, die Harper-Brüder zu lieben. Die Charaktere sind gut gezeichnet und durch die kleine Krimi-Handlung wird es nie langweilig zu lesen. Kurz und knackig wird auf wenigen Seiten eine Liebesgeschichte erzählt, die mir gut gefallen hat und Lust macht, auch die anderen Teile zu lesen. Der Erzählstil ist flüssig und lässt sich gut lesen, ein wenig Humor ist auch vorhanden und ich musste dann doch das eine um andere Mal laut lachen.

    Mehr
  • ~*~ Restless Part 2 ~*~

    Restless: Alex und Jess
    mydanni

    mydanni

    24. May 2015 um 18:23

    Inhalt Es gibt Tage, da könnte Alex Harper seine Brüder zum Teufel jagen. Er soll seiner Ex-Mitarbeiterin Jess ins Gewissen reden. Ausgerechnet der Frau, die ihm vermutlich sofort an die Gurgel springt, sobald er bei ihr auf der Matte steht. Und das aus gutem Grund. Nach einer verflucht heißen Nacht – an die Alex vielleicht eine Spur zu häufig zurückdenkt – hat er ihr ziemlich übel mitgespielt. Jetzt arbeitet Jess nicht nur für seinen größten Konkurrenten, sie steckt diesem nebenbei auch geheime Firmeninfos zu. Seinetwegen. Doch als Alex sie in Atlanta zur Rede stellen will, merkt er bald, dass ihn zwei andere Dinge viel mehr interessieren: wie es ist, sie wieder zu küssen – und was dieser Mann in ihrer Wohnung zu suchen hat… Quelle: books2read Bewertung Ewig musste ich warten, bis ich endlich wieder was von Susan Clarks lesen konnte. Quasi 14 Tage :P Ne Scherz bei Seite. Ich habe sehnsüchtig auf den 2. Teil von Restless gewartet und als der da war, hat mir die liebe Susan ein Exemplar zur Verfügung gestellt. Lieben Dank an Dich :) Die Restless-Reihe ist mit den einzelnen Büchern abgeschlossen, dennoch gehören sie zusammen, denn es geht um die Harper-Brüder. In jedem Teil wird von einem anderen Harper-Bruder erzählt. Ich finde diese Variante sehr gut. Man ist zwar tierisch neugierig wie es weiter geht, dennoch ist die erzählte Geschichte beendet. Ich bin echt froh, dass es eine Buchreihe ohne Cliffhanger ist, denn diese können ganz schön anstrengend sein. Warten war noch nie eine meiner besten Charakterzüge 😛 Diesmal geht es um Alex. Im ersten Teil spielt er eher im Hintergrund, doch in diesem Teil die Hauptrolle zusammen mit Jess. Alex und Jess haben eine heiße Nacht zusammen verbracht, als Jess erfuhr, dass Alex sie nur wegen der Konkurrenz ausquetschen wollte. Kann sich eine Frau mehr ausgenutzt fühlen? Für Jess ist klar, sie muss ihren Job kündigen, denn sie würde es keinen weiteren Tag mit den Harpern-Brüdern, nein falsch, mit Alex als Chef aushalten. Jess kündigte und zog nach Atlanta. Dank ihrer Freundin fand sie auch sehr schnell einen neuen Job: bei der Konkurrenz. Als Jess weg war, merkte Alex erst, wie sehr ihm diese Frau fehlt, doch dann bekam er die Info, dass Jess nun genau bei diesem Konkurrenten arbeitet. Hat sie doch alle Interna weiter gegeben? Er weiß nicht mehr was er glauben soll… Dieser Teil ist wirklich spannend gehalten. Hat man das Gefühl, ok ich kann wieder durchatmen, kam der nächste Klopfer und man selber war am überlegen, ob ein falsches Spiel gespielt wird oder nicht. Ich habe diesen Band verschlungen, denn ich war einfach viel zu neugierig, was mit Alex und Jess geschieht. Als ich das Buch beendet hatte, kam mir ein Verdacht und ich musste Susan einfach löchern ob dieser stimmt. Tada… ich hatte recht. Wollt ihr wissen welchen Verdacht ich hatte? Verrate ich euch nicht, dazu müsst ihr die Reihe schon selber lesen und ich sage euch, sie lohnt sich :) Fazit 5 Sterne. Ein wirklich gelungene Fortsetzung und Susan konnte die verschiedene Charaktere fantastisch rüber bringen. Ich mag Ethan wahnsinnig (aus dem ersten Teil). Alex ist so ganz anders, aber dennoch ein wirklich klasse Charakter in meinen Augen. Super gelungen dieser Teil.

    Mehr