Sven Severin , Susanne Schmidt Spaghetti im Rohbau

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spaghetti im Rohbau“ von Sven Severin

Ein Haus in Italien bauen? Prima! Aber ohne Baugenehmigung? Eine Alptraum-Komödie aus dem Land, in dem angeblich die Zitronen blühen. Vor 10 Jahren gingen sie daran, ihren Traum wahr zu machen. Sven Severin und seine Lebensgefährtin Susanne Schmidt, beide Freiberufler aus der Filmbranche, kauften ein Grundstück am Rand von Rom – groß, mit Blick auf die Stadt, sanft abfallend, bestanden mit Eichen und Olivenbäumen. Der entscheidende Nachteil: es war Ackerland, das nicht bebaut werden durfte. Doch die beiden taten etwas, was mancher Italiener tut, Ausländer aber lieber nicht tun sollten: Sie bauten ihr Haus trotzdem. Damit beginnt eine hochdramatische und rasend komische Abenteuergeschichte. Ein Wettlauf gegen Bürokratie, Carabinieri und Abrissbagger, die das Haus vom Baubeginn an bedrohen. Die beiden machen heftige Erfahrungen: Mit solidarischen Nachbarn, der klangvollen Sprache, der köstlichen Küche, der abgründigen Politik – namentlich unter einem gewissen Herrn Berlusconi – und ihrer eigenen deutschen Seele. Und sie lernen, wie lange ein Fundament braucht, bis es trocken ist, wie man eine Sickergrube baut und wo es die günstigsten Dachziegel in Rom gibt. Nebenbei erfährt der Leser manchen römischen Geheimtipp und genau die Pasta-Rezepte, die einen auch aus ausweglosen Lebenssituationen retten.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spaghetti im Rohbau" von Sven Severin

    Spaghetti im Rohbau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. July 2009 um 19:04

    Ein wunderbar erfrischender Tatsachenbericht eines jungen deutschen Künstlerpaares das in Italien ein Haus baut. Ein junges deutsches Künstlerpaar will in Italien in der Nähe Roms ein Haus bauen. Der Grundstückkauf ist ungemein billig. Was den Beiden anfangs nicht auffällig erscheint. Was es aber dann doch ist: Ihr neues Grundstück ist Agrarland und Hausbau ist darauf verboten. Doch genau wie ihre vielen italienischen Nachbarn, die alle eigentlich auch auf Agrarland gebaut haben, wagen sie das Unterfangen. Mit viel Humor erzählen die beiden Autoren von den vielen Hürden ihres Hausbaus, ihren Erfahrungen mit der italienischen Baubehörde, den hilfsbereiten Nachbarn, der italienischen Art zu Leben und vielem mehr. Und dazwischen immer wieder original italienische Pastarezepte: von den verschiedensten Freunden aus der Nachbarschaft oder auch selbst kreiert. Bereitet Freude und macht Appetit!

    Mehr