Ted Kerasote Merles Tür

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Merles Tür“ von Ted Kerasote

Von der 1. Seite an ist 'Merles Tür' spannend - nicht nur für Hundefreunde. Kerasote, der zu Natur und Ökologie publiziert hat, beschreibt, wie ihn der junge Hund als Partner erwählt, was sie erleben, wie beide zusammenwachsen und älter werden. ... Kerasote liefert aber nicht nur eine Hunde- und Natur-Story, sondern fügt immer wieder - und nie den Fluss des wunderbar geschriebenen Buches störend - Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung ein; es geht um Genealogie, Alphatiere, Unterordnung, Freiheit, Lernen durch Beobachtung, Sozialisation und Domestizierung, aber auch um praktische Hunde-Dinge. Ein lesenswertes Buch, besser als 'Marley und ich', mit vielen Quellenangaben - und am Ende sehr bewegend.
Informationsdienst für Bibliotheken

Eine Geschichte, die bewegt und nachhallt - wunderschön und lehrreich zugleich öffnet sie Herz und Verstand gleichermaßen. Top!

— chuma

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lektionen von einem freidenkenden Hund

    Merles Tür

    odenwaldcollies

    20. August 2013 um 10:52

    Er kam aus der Dunkelheit und tauchte ganz plötzlich im Scheinwerferkegel auf, ein großer, goldfarbener hechelnder Hund, der mit den Vorderpfoten einen kleinen nervösen Tanz vollführte. Hinter ihm hohe Pappeln in der Blüte des Aprils. Jenseits der Bäume der San Juan, dunkel und durch Schmelzwasser angeschwollen. Seine dunkelbraunen Augen betrachteten mich wohlwollend und sagten: "Du brauchst einen Hund, und der bin ich." Bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein reines Sachbuch und schon gar nicht um ein Hundeerziehungsbuch, es ist vielmehr eine Mischung aus biografischer Erzählung und der Übersetzung von Hunde- in Menschensprache. Ted Kerasote zeigt hier eine völlig andere Art der Kommunikation mit seinem Hund auf, indem er einfach seinem Hund "zuhört". Anhänger der Behavorismus-Theorie sollten die Finger von diesem Buch lieber weglassen, sie werden damit nicht glücklich werden. Während der Autor Merle beibringt, wie man sich in der Wildnis verhält, korrigiert Merle Teds Auffassung vom Verstand des Hundes, indem er ihm aufzeigt, wie Hunde ihre Intelligenz nutzen können, wenn man ihnen genügend Freiraum für eigene Entscheidungen läßt. Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, daß sowohl Ted als auch Merle damit nicht unbedingt Anhänger der Dominanztheorie sind. Zugegeben, kaum ein Hundehalter wird seinem Hund solch traumhafte Freiheiten bieten können wie es Ted Kerasote möglich ist, aber dennoch kann auch der in der Stadt lebende Hundehalter einige Anregungen aus dem Buch mitnehmen. Das Buch ist einem leicht zu lesenden Stil geschrieben, mit einer Prise Humor; zum Schluß sollte man allerdings besser die Taschentücher bereithalten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks