Truman Capote Weihnachtserinnerungen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtserinnerungen“ von Truman Capote

Truman Capote erzählt anrührend und melancholisch vier Weihnachtsgeschichten, deren präzise gezeichneten Figuren einem unvergessen im Gedächtnis bleiben. Da ist zum einen der kleine Buddy, der an Weihnachten alljährlich mit seiner alten Freundin Sook Früchtekuchen backt und bei einem anderen Weihnachtsfest mit seinem ihm fast fremden Vater erfährt, wo er wirklich hingehört. Da gibt es den jungen Appleseed, der über Tage und Wochen vor Weihnachten fieberhaft die Münzen in einer Flasche zählt und hofft, dadurch endlich reich zu werden. Und schließlich ist da das unwillkommene Weihnachtsgeschenk Lola, der Rabe, der bald zum treuen Freund wird, sich aber immer wieder in Gefahr begibt, weil er glaubt, ein Hund zu sein.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachtserinnerungen - Truman Capote

    Weihnachtserinnerungen
    milasun

    milasun

    30. December 2013 um 17:25

    "Der schwarze Herd, geschürt mit Kohlen und Brennholz, glüht wie ein erleuchteter Kürbis, Schneebesen wirbeln, Rührlöffel kreisen in Schüsseln mit Butter und Zucker, Vanille parfümiert die Luft, Ingwer gibt ihr die Würze." Jedes Jahr beginnt für den kleinen Buddy und seine Freundin Sook die Weihnachtszeit eines morgens im November mit den Vorbereitungen für das große Früchtekuchenbacken. Was sie dabei erleben und wie das ihre Freundschaft festigt, beschreibt Truman Capote gewohnt bildhaft und atmosphärisch und lässt einen die Charektere sofort ins Herz schließen. Auch die drei weiteren Geschichten lassen sich nett lesen. Ein schönes Weihnachtsgeschenk!

    Mehr