Veit Lindau Fucked up

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fucked up“ von Veit Lindau

Scheitern als spiritueller Weg Erst im Scheitern lernen wir unsere tiefsten Wunden kennen und heilen. Erst wenn die Gebäude unseres oberflächlichen Selbstwerts einstürzen, werden wir intim mit unserem wahren Selbst. So schmerzhaft dieser Prozess auch sein mag, so ist er doch eine kostbare Chance, uns selbst tiefer zu finden und neu geboren zu werden. Denn es gibt keine Niederlage ohne Auferstehung. Keine Dunkelheit ohne Licht. Und der größte Sch… haufen taugt immer als Kompost für Neuschöpfung. Auch Erfolgsprofis wie Veit Lindau erwischt es. Das Leben nahm ihn in die Mangel. Es lief schief, was nur schief laufen konnte. In diesem Buch teilt er sehr ehrlich seine persönlichen Erfahrungen und lädt uns dazu ein, eine Krise als Chance und Weckruf zu begreifen. Er schreibt über einen Weg, wie wir voll und mit Würde in einer sogenannten Niederlage ankommen, den ganzen Mist in wertvollen Dünger verwandeln und am Ende nicht als Verlierer, sondern immer als Gewinner hervorgehen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen