William Shakespeare , Bruno Blume Macbeth

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Macbeth“ von William Shakespeare

In seiner bekannten Tragödie hält uns Shakespeare den Spiegel vor: Wie damals geht es heute noch um Macht und Karriere, Ansehen und Deutung des Schicksals – und natürlich immer um Identität. Der Jugendbuchautor Bruon Blume erzählt Macbeth in erfrischend moderner und doch shake­spear‘scher Prosa neu, Jacky Gleich hat 6 groß­formatige Illustrationen beigetragen – eine besondere Ausgabe für alle Shakespeare-­Fans und Shakespeare-Muffel.

Der Mann (ihr ehe Mann ) wird als eine wichei dargestellt dagegen die Frau eine bestimerin die ihn sagt was er tuhen soll. Er später.....

— Engi-Eli
Engi-Eli

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dramatisch

    Macbeth
    Engi-Eli

    Engi-Eli

    29. June 2017 um 10:30

    Der Mann (ihr ehe Mann ) wird als eine wichei dargestellt dagegen die Frau eine bestimerin die ihn sagt was er tuhen soll. Er wird später harter und eine Umwandlung er ist skrupellos und sie bekommt leichte Schuldgefühle . Man kann das sich denken weil sie das Blut an ihren Händen seht aber es nicht weg bekommt . Es ist halt eine Illusion von ihr das nur sie sehen kann . Das Ende zum Schluss passend gesetzt . Ich finde trotzdem das die Frau ausarbeitet würde das sie stärkt wirkt in ihren Charakter Zügen .

    Mehr