Wolfgang Amadeus Mozart Briefe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Briefe“ von Wolfgang Amadeus Mozart

Musikalisches Wunderkind und Genie, Hofkonzertmeister und verarmter Eigenbrötler: Dieser Band ermöglicht einen faszinierenden Einblick in das facettenreiche, umtriebige Leben Wolfgang Amadeus Mozarts (1756-1791). Die Briefe des großen Musikers, der eine besonders lebhafte Korrespondenz führte, werden hier in einer Ausführlichkeit dargeboten, die nur von den beiden Gesamtausgaben übertroffen wird. Sie gewähren Einblick in Mozarts Zeit und deren Tendenzen. Mit seinen Kompositionen für Kirche und Theater und mit seiner Konzertmusik begründete er den kurz nach seinem Tod einsetzenden Ruhm, der bis heute ungebrochen ist. Mozarts Briefe an den Vater, die geliebte Schwester «Nannerl» oder seine Frau werden durch eine Zeittafel, Aufzeichnungen des Vaters und der Schwägerin ergänzt. Liebesfragen und familiäre Angelegenheiten kommen dabei ebenso zur Sprache wie finanzielle Nöte und Reflexionen über sein Schaffen. In seinem Briefwechsel präsentiert sich Mozart als Lebenskünstler, fürsorglicher Ehemann, geschäftstüchtiger Musiker und nicht selten als lustvoller Sprachspieler - derb und zotig, sachlich und professionell, teils tiefgründig, teils komisch bis hin ins Absurde.

Stöbern in Biografie

Eine Liebe so groß wie du

Emotional und sehr gut!

Daniel_Allertseder

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen