Angelika Ramer

 3,7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von So geht Korrespondenz, Schreiben ohne Floskeln und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Angelika Ramer

Angelika Ramer arbeitet als Beraterin und Trainerin für Unternehmen in der Schweiz und in Deutschland. Spezialisiert auf die identitätsstiftende Unternehmenssprache entwickelt sie Wortgalerien für den persönlichen Dialog in Briefen und E-Mails. Als ehemalige Journalistin bringt sie das sprachliche Wissen mit. Als Absolventin des Lernweges Systemische Organisationsentwicklung am Management Center Vorarlberg MCV, kennt sie sich in Organisationen und Unternehmen aus und entwickelt wirksame Veränderungsprogramme für die interne und externe Korrespondenz.
Website: www.ramer-identitaet.ch

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Angelika Ramer

Cover des Buches So geht Korrespondenz (ISBN: 9783286511958)

So geht Korrespondenz

 (1)
Erschienen am 25.11.2015
Cover des Buches Schreiben ohne Floskeln (ISBN: 9783286512023)

Schreiben ohne Floskeln

 (1)
Erschienen am 01.01.2002
Cover des Buches Briefe ohne Floskeln (ISBN: 9783286511644)

Briefe ohne Floskeln

 (1)
Erschienen am 01.01.2002
Cover des Buches Osorno-Feuer (ISBN: 9783906276014)

Osorno-Feuer

 (0)
Erschienen am 01.08.2014
Cover des Buches Neue Wege der Korrespondenz (ISBN: 9783286514713)

Neue Wege der Korrespondenz

 (0)
Erschienen am 24.06.2010

Neue Rezensionen zu Angelika Ramer

Neu
Cover des Buches So geht Korrespondenz (ISBN: 9783286511958)eskimo81s avatar

Rezension zu "So geht Korrespondenz" von Angelika Ramer

gehört in jedes Büro
eskimo81vor 3 Jahren

Angelika Ramer ist Expertin für schriftliche Dialogsprache und Moderatorin für Unternehmenskommunikation.
Mit diesem Buch gibt sie hilfreiche Tipps und Ratschläge, wie man sich mit der Korrespondenz aus der Menge herausheben kann. Auch eine Email soll gewisse Richtlinien erfüllen - da stimme ich voll und ganz zu. Zu oft ist eine Email einfach nur ein kurzkommunikationsstil der sogar mir unsympathisch ist.

Der Aufbau Besser nicht / Besser so hilft um die eigenen Fehler besser zu analysieren.

Fazit: Es macht Freude, das Buch zu lesen und sich zu reflektieren, wie schreibe ich? Man lernt vieles und vorallem auch heikles kennen - man bekommt ein besseres Selbstbewusstsein, wie man Kunden oder auch Mitarbeiter besser abholen kann...

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks