Christina Braun , Niklas Böwer Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher“ von Christina Braun

Nachmachen und Verstehen: einfache Experimente zu naturwissenschaftlichen Phänomenen für Grundschulkinder

Wieso kann ein Flugzeug fliegen? Was passiert, wenn Eis schmilzt?

Viele alltägliche Kinderfragen lassen sich durch leichte und mit einfachen Mitteln durchzuführende Experimente erklären. Hier können neugierige Kinder durch eigenhändiges Ausprobieren die Naturgesetze erproben, Neues entdecken und übergreifende Zusammenhänge erkennen.

Anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Erfolgsgarantie sorgen für Spaß beim Experimentieren. 500 Bilder, viele Forscheraufgaben und ein Forschertagebuch regen zum Ausprobieren an und vermitteln spielerisch Wissen über Temperatur, Gewicht, Schnelligkeit, Akustik, Licht und Dunkel, und vieles mehr.

Ein heißer Tipp für alle Grundschulkinder, die nicht nur Fragen stellen, sondern selber Probleme lösen wollen.

— Barbara62

Ein tolles Buch mit Experimentieranleitungen und Erklärungen

— Losnl

Vollste Lese und Experimentierempfehlung, gerade in der Grundschule. Vielfältige Experimente und eine tolle graphische Gestaltung.

— Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Der Weihnachtosaurus

Spannende Weihnachtsgeschichte mit skurrilen Einfällen.

Sabine_Hartmann

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für neugierige Grundschulkinder

    Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

    Barbara62

    04. July 2016 um 08:27

    Für alle Kinder im Grundschulalter, die nicht nur gerne Fragen stellen, sondern auch gerne selber Problemen auf den Grund gehen, ist dieses sehr praxisorientierte Experimentierbuch ein heißer Tipp.Das Buch beginnt mit einer Gebrauchsanleitung und einer Übersicht über die wichtigsten naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen, die man keinesfalls überblättern sollte. Dann folgen, in acht Kapiteln von "warm und kalt" über "leicht und schwer", "schnell und langsam", "laut und leise", "hell und dunkel", "voll und leer", "nass und trocken" bis "fest und flüssig" unterteilt, 50 spannende, gut erklärte und mit vertretbarem Aufwand umsetzbare Anleitungen für Experimente. Die klar bebilderten Schritt-für-Schritt-Versuchserklärungen werden durch weiterführende Texte ergänzt, bei denen allerdings teilweise die Unterstützung durch Erwachsene erforderlich ist. Ein Forschertagebuch mit weiteren Experimenten und der Möglichkeit, Verlauf und Ergebnisse detailliert zu protokollieren, ein Bezug zum Lehrplan für Grundschulen und ein alphabetisches Schlagwortregister runden dieses gelungene Kindersachbuch ab, mit dem sicher auch die Erwachsenen das ein oder andere Aha-Erlebnis haben werden.Neben Familien mit Kindern im Grundschulalter möchte ich dieses erstaunlich preisgünstige Buch allen Grundschullehrern und -lehrerinnen als Ideengeber für einen spannenden Sachunterricht empfehlen.

    Mehr
  • Bin begeistert...

    Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

    Losnl

    29. May 2016 um 10:28

    Das große Meyers "Experimentierbuch für kleine Forscher" beantwortet viele Fragen im Grundschulalter "Warum ist das so?". Es erschien im FISCHER Meyers Kinderbuchverlag. Was beim Experimentieren mit Kindern sehr wichtig ist, sind Regeln! Diese Forscherregeln sind gleich zu Beginn aufgeführt, was mir sehr gut gefällt. Somit weiß jedes Kind sofort, wie es sich verhalten sollte. Das anschließende Inhaltsverzeichnis ist in Kategorien aufgeteilt. Hierbei findet man sich gut zurecht und kann zum Beispiel auswählen, welche Bereiche die Kinder ansprechen beziehungsweise beschäftigen, - warm - kalt, schnell - langsam, fest - flüssig... Je nach Forscherdrang wird unter diesen Kategorien eins von 50 Experimenten ausgesucht. Diese sind kindgerecht aufgebaut und spielend leicht durchführbar. Benötigte Materialien, Durchführung aber auch Anleitungen sind schrittweise in Schrift und Bild dargestellt. Zu jedem Experiment werden folgende Fragen bearbeitet: Was passiert?, Warum?, Schon gewußt? Zum Schluß ist ein Forschertagebuch enthalten, welches zum weiteren Experimentieren anregt. Die Kinder können hier selbstständig Fragen beantworten, Beobachtungen durchführen, aber auch Zeichnungen erstellen. Da ich im Grundschulbereich beruflich tätig bin, kann ich nur sagen, das mir das Buch außerordentlich gut gefällt. Es ist wunderbar aufgebaut, toll beschrieben und erleichtert die Arbeit beim Experimentieren. Grundlegende Fragen, die Kinder im Grundschulbereich beschäftigen, wurden erwähnt. Hierfür gibt es von mir eine klare Kauf beziehungsweise Leseempfehlung!!

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Vollste Lese und Experimentierempfehlung, gerade in der Grundschule. Vielfältige Experimente

    Das große Meyers Experimentierbuch für kleine Forscher

    Buchraettin

    09. May 2016 um 08:39

    Warum? Dieses Fragewort hört man von Kindern immer wieder. Ich finde um ein paar Fragen zu beantworten und dabei auch noch Spass zu haben, eignen sich die Experimentierbücher immer besonders gut. In diesem Sachbuch kann man Experimente durchführen aus den verschiedenen Themenbereichen. Das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Buches bietet einem Leser einen schönen Überblick. Nachdem man am Beginn des Buches die Forschregeln gelesen hat, kann es losgehen. Hier finden sich Experimente zu den Themen wie z.B. „ Hell und Dunkel“, „ Schnell und langsam“, „Voll und Leer“ aber auch „ Nass und trocken“ und noch viele weitere. Blättert man weiter im Buch bekommt der Leser eine Übersicht, wie das Buch aufgebaut ist. Das finde ich sehr gelungen, dass es eine Art Leitfaden gibt, die einen durch das Buch führt. Toll fand ich auch, dass wissenschaftliche Arbeitsweisen kindgerecht dargestellt werden.  Dann geht es los mit den Experimenten. Als Beispiel nehme ich mal ein Gewitter. Wie kann ich feststellen, wie lange es noch dauert, bis das Gewitter da ist?  Auf der Seite findet sich nun eine Übersicht, welche Gerätschaften ich brauche für das Experiment.  Es gibt Fotos, wie hier von einem Blitz. Die Versuchsdurchführung wird genau erklärt auch anhand von Fotos oder Zeichnungen. Ein kleiner Textbaustein erklärt nun, was genau passiert im Experiment. Und dann die entscheidende Frage. Warum?  Warum passiert es genauso?  Ich muss sagen, auch als erwachsener Leser und Mitexperimentieren kann man da noch einiges an Wissen erwerben, das gefiel mir sehr gut. Toll war auch der Textbaustein in dem Wissen vermittelt wird, wie „ Schon gewusst?“.  Sehr gut gefallen hat uns auch das Forschertagebuch im Anhang des Buches. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Seiten perforiert wären, damit man sie heraustrennen und seperat abheften könnte. Weil so, liegt das Buch immer mit bei den Experimenten. Es bietet noch mehr Anregungen zum Experimentieren und auch  genaues Protokolieren der Versuche. Ganz hinten bekommen auch die Eltern und Lehrer noch ein paar Infos und es findet sich eine Art Tabelle mit dem Lehrpanbezug der Experimente, sowie ein Register. Vollste Lese und Experimentierempfehlung, gerade in der Grundschule. Vielfältige Experimente und  eine tolle graphische Gestaltung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks