Neuer Beitrag

laurasleseecke

vor 10 Monaten

(2)

Die Handlung beginnt sofort, am Anfang wird nicht lang um den heißen Brei herumgeredet. Sofort wird das Interesse des Lesers geweckt. Was hat es auf sich mit dem Wunderland? Und was ist das für ein Spiel, an dem die Hauptcharaktere teilhaben müssen? Sofort wird man als Leser dazu verleitet, mit den Charakteren mitzurätseln und zahlreiche Theorien zu spinnen. Die Autorin schafft es durch ihren außergewöhnlichen Schreibstil, den Leser zu fesseln und zu faszinieren, ihre bildhaften Beschreibungen und Metaphern haben mich sofort begeistern können.
Auch die Charaktere fand ich gut gelungen, sie waren etwas besonderes, jeder hatte eigene Stärken und Schwächen. Vor allem die Hintergrundgeschichten fand ich interessant. Die Auflösung war unglaublich gut durchgetaktet und durchdacht, das Buch hielt einige überraschende Wendungen bereit. Bis auf ein paar Kleinigkeit, die mir zu offen gelassen wurden, ein ganz toller Thriller, der nur weiter zu empfehlen ist!

Autor: Christina Stein
Buch: Wonderland
Neuer Beitrag