Das Fenster zum Hof

von Cornell Woolrich 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Fenster zum Hof
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lex-bookss avatar

Die Kurzgeschichte zum Film. Ein Klassiker des Genres, von "Peter Shaw" mit Herz gelesen - spannend von Minute 1 bis Ende.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Fenster zum Hof"

Wie kein anderer hat Alfred Hitchcock, der ‚Master of Suspense‘, für legendäre, unvergessliche Filmszenen gesorgt. Die Dusche in „Psycho“, das Weizenfeld in „Der unsichtbare Dritte“, der Glockenturm in „Vertigo“. Was vielen nicht bewusst ist: rund 40 seiner Filme basieren auf literarischen Vorlagen. Für die neue Hörbuchreihe „Verfilmt von Alfred Hitchcock“ nimmt Jens Wawrczeck sich jener Romane und Erzählungen an, die einst Hitchcock zu seinen Filmklassikern inspirierten – und diese wiederum Wawrczeck zu seiner Hörbuchreihe.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942210447
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:vitaphon
Erscheinungsdatum:04.04.2017
Das aktuelle Buch ist am 01.11.2003 bei Diogenes erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lex-bookss avatar
    lex-booksvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Die Kurzgeschichte zum Film. Ein Klassiker des Genres, von "Peter Shaw" mit Herz gelesen - spannend von Minute 1 bis Ende.
    Zeitlos

    Jens Wawrczecks Stimme kann man mögen oder auch nicht (#teamwawrczeck :-)), aber eines muss man ihm zugute halten: er liest jedes Hörbuch mit Hingabe und gibt Geschichten immer einen modernen, jungen Touch. "Das Fenster zum Hof" ist schon in der Hitchcock-Verfilmung klasse, funktioniert aber auch als Buchvorlage grandios. In Kombination mit der Sprechleistung waren es für mich gute 1,5 Stunden fesselnde Unterhaltung.

    Wie so oft, ist weniger mehr im Thrillergenre. Und so ist es diese simple Konstellation und die leise, ziehende Spannung, die den Hörer von der ersten bis zur letzten Minute packt. Ein an den Rollstuhl gefesselter Mieter ist davon überzeugt, dass sein Nachbar einen Mord begangen hat und beobachtet diesen kontinuierlich durch das Fenster... nach und nach zieht sich die Schlinge um den vermeintlichen Täter und den Zeugen enger. Zeitlos und toll gelesen!

    Kommentare: 2
    30
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks