Gerd Fischer Lauf in den Tod

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lauf in den Tod“ von Gerd Fischer

Als Anton Wablinski nicht von seiner samstäglichen Laufrunde aus dem Niddatalpark zurückkehrt und tot am Niddaufer gefunden wird, stehen seine Familie und die Polizei zunächst vor einem Rätsel. Wablinski war ein leidenschaftlicher Läufer und in seiner Laufgruppe sehr beliebt.
Der Frankfurter Kommissar und Apfelweinliebhaber Andreas Rauscher wollte eigentlich ein ruhiges Wochenende verbringen, doch der Mord im Niddatalpark geht ihn persönlich an. Hat sein Freund Torben Hoffmann, der in der gleichen Laufgruppe wie Wablinski war, etwas mit dem Mord zu tun? Rauscher ist schwer beunruhigt und setzt alle Hebel in Bewegung, um die Spur des Joggermörders aufzunehmen. Im Blut des Toten wird ein mysteriöser Stoff nachgewiesen, der weitere Fragen aufwirft. Rauscher und sein Team tappen im Dunkeln, bis ein weiterer Mord geschieht.
Um den Fall zu lösen, muss Rauscher eine Frage beantworten: Wie und warum wird das Laufen zu einer tödlichen Leidenschaft?

Stöbern in Krimi & Thriller

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Der Aufbau des Buches ist etwas verwirrend gestaltet, leider nur seichte bis gar keine Spannung. Trotzdem war die Story interessant!

Ashimaus

Kaiserschmarrndrama

Wie immer kultig unterhaltsam. Leider viel zu schnell vorbei und das warten beginnt erneut.

sansol

Die Rivalin

Wo ist das ein Thriller?

brauneye29

Menschenfischer

ein spannender Marthaler-Krimi, nicht nur für Frankfurter

meisterlampe

Aisha

Axel Steen ermittelt unaufhaltsam, ganz egal welche Knüppel ihm zwischen die Beine geworfen werden.

Lischen1273

Hologrammatica

Mit enormer, nahezu überbordender Phantasie, Witz und Humor läßt der Autor seinen Protagonisten an der Rettung der Menschheit teilhaben.

Hennie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks