J.R.Ward Lover Awakened

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(42)
(19)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lover Awakened“ von J.R.Ward

Even within the vampire brotherhood, Zsadist is feared. Still bearing the scars from a tortured past, he is renowned for his unquenchable fury. Anger is his only companion, and terror is his only passion-until he rescues a beautiful female from the evil Lessening Society.

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

Ein großartiges Buch mit sehr starken Charakteren und einer spannenden Story.

MoonlightBN

Der Wortschatz

Eine tolle Geschichte, die mit der deutschen Sprache spielt und aufzeigt wie vielschichtig sie anwendbar ist.

Lealein1906

Das Erbe der Macht - Allmacht

Ein gelungenes Ende für eine sehr große Feindin der Lichtkämpfer und Anfang für den neuen Zyklus.

AnnaFreya

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Endlich wieder ein neuer Zamonien-Roman von Walter Moers. Anders als die anderen, aber wie immer mit VIEL Phantasie

markus1708

Animant Crumbs Staubchronik

Selten habe ich ein Buch gelesen,das mich so sehr berührt und gefesselt und das für so viel Herzflattern gesorgt hat. Einzigartig&umwerfend!

thebookishniffler

Hexenmacht

Actionreiches und spannendes Weltraumabenteuer - gelungene Fortsetzung!

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lover Awakened" von J.R.Ward

    Lover Awakened

    _Cyre_

    25. May 2011 um 22:02

    Mit Lover Awakened wird die Geschichte von Zadist erzählt. Seine Liebe und seine Vergangenheit... Ich bin diesem Buch kritisch gegenüber gestanden. Sehr kritisch. Z war mein Lieblingscharakter in dem Moment in dem er das erste Mal aufgetaucht ist. Und ehrlich gesagt war es für mich schwer vorstellbar, dass er seine Liebe finden könnte und das auch noch halbwegs überzeugend ist. Fazit: das war das erste Buch der Reihe, von dem ich positiv überrascht bin. Ich kann nicht behaupten, dass ich vor Freude Luftsprünge gemacht habe, aber nach Band 2 war das hier jedenfalls Seelenbalsam. Z wird dem Leser als eine zerstörte Persönlichkeit dargestellt. In den vorigen beiden Bänden gab es vage Andeutungen und hier wird konkret, was er erlebt hat. Was er überlebt hat. Gut gefallen hat mir auch die kritische Beziehung, die die beiden Brüder zu einander haben (Phury und Z meine ich natürlich). Oder eher, dass es ziemlich deutlich wird, dass zwischen den beiden nicht alles im Lot ist. Weniger gut fand ich die Tatsache, dass Phury und Z sich in die gleiche Frau verlieben. Ich denke für Phury ist es so schon schwer genug und das war mMn einfach übertrieben viel Drama. Manchmal ist weniger eben doch mehr. Aufgefallen sind mir die kursiven Rückblenden in die Vergangenheit. Ich könnte es nicht mit Sicherheit sagen, aber ich glaube bei den ersten beiden Bänden war das nicht und wenn doch, dann zumindest nicht in diesem Ausmaß. Ich find die Rückblenden sehr positiv. Die Situationen kommen viel besser rüber, als wenn jemand nur darüber erzählen würde. Ich glaube, das hätte auch den anderen beiden Bänden nicht geschadet, vor allem bei Rhage. Eine weitere Neuerung im Vergleich zu den Vorbänden: die Geschichte begrenzt sich nicht zu 90% auf die Sicht von zwei Personen (dem jeweiligen Liebespaar), sondern geht mehr in die Breite. Es laufen mehrere Handlungen parallel ab. Find ich auch gut, in den beiden Vorbänden hat man den Bezug zu den anderen Charakteren schwer herstellen können, hier ist es leichter, weil mehr Charaktere dazu kommen 'ihre Gedanken mitzuteilen'. Ob mir das Ende gefällt oder nicht, kann ich nicht entscheiden, muss ich ehrlich sagen. Besser als das Ende von Band 2 auf jeden Fall, aber ich bin nicht 100% zufrieden damit.

    Mehr
  • Frage zu "Lover Awakened" von J.R.Ward

    Lover Awakened

    Caveolina

    Etwas konträr zu meiner vorherigen Frage. Hat jemand einen Tipp für eine Reihe die ähnlich wie die Black Dagger-Reihe von JRWard ist und insbesondere auch erwachsenbezogen:)) ist? Gerne auch auf Englisch.

    • 8
  • Rezension zu "Lover Awakened" von J.R.Ward

    Lover Awakened

    Herzkoenigin

    29. May 2008 um 13:36

    Mein Favourit in dieser Reihe. Es belegt den absoluten Spitzenplatz zusammen mit Wrath. Schön zum Mitfiebern und Fluchen über die grausamen Dinge, die dem Warrior angetan werden.

  • Rezension zu "Lover Awakened" von J.R.Ward

    Lover Awakened

    Autumn

    03. April 2008 um 17:44

    Zadists Geschichte - mein absolutes Lieblingsbuch aus der Black Dagger Reihe - bis jetzt ;)

  • Rezension zu "Lover Awakened" von J.R.Ward

    Lover Awakened

    Marie

    23. April 2007 um 18:36

    Klicke um deine Rezension zu schreibenHOT! HOT! HOT! Nicht nur die Vampire sind unglaublich sexy, dunkel, gefährlich und mit einer ordentlichen Portion Mann, auch die Frauen stehen ihnen in nichts nach. Alle bisher erschienen Bände sind wohl durchdacht, Ereignisse aus vorher gehenden Büchern haben Auswirkungen auf die folgenden Bände. Ich kann es nur jedem weiter empfehlen, der PARANORMAL Romances liebt und von Vampiren einfach nicht genug bekommen kann!! Einige der wenigen Bücher, die ich mehrmals gelesen - nein, VERSCHLUNGEN! - habe!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks