Lisa Warnecke

 4,5 Sterne bei 11 Bewertungen

Lebenslauf von Lisa Warnecke

Lisa Warnecke wurde 1978 in Frankfurt am Main geboren und studierte Biologie an der Goethe-Universität. Seit 16 Jahren untersucht sie die Anpassung von Wildtieren an Kälte, Hitze und Urbanisierung. Sie hat unter anderem mit Beuteltieren, Fledermäusen und Igeln gearbeitet und dafür in Perth und Armidale (Australien), Winnipeg und Saskatoon (Kanada) und Hamburg geforscht. Nun lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Albury, Australien. 2017 erschien von ihr „Das Geheimnis der Winterschläfer. Reisen in eine verborgene Welt“.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lisa Warnecke

Cover des Buches Tierisch heiß (ISBN: 9783351038458)

Tierisch heiß

 (8)
Erschienen am 12.04.2021
Cover des Buches Das Geheimnis der Winterschläfer (ISBN: 9783406713286)

Das Geheimnis der Winterschläfer

 (3)
Erschienen am 29.08.2017

Neue Rezensionen zu Lisa Warnecke

Cover des Buches Tierisch heiß (ISBN: 9783351038458)sabatayn76s avatar

Rezension zu "Tierisch heiß" von Lisa Warnecke

'ein geringeres Aussterberisiko.‘
sabatayn76vor 2 Monaten

‚Tiere, die Torpor nutzen, konnten nicht nur die Dinos überleben, sondern zeigten auch in den vergangenen 200 Jahren ein geringeres Aussterberisiko.‘

Lisa Warnecke erklärt in ‚Tierisch heiß‘ physiologische Vorgänge und ökologische Zusammenhänge im Zusammenhang damit, wie verschiedene Tiere auf Wetterextreme wie Hitze, Feuer, Dürren und Überschwemmungen reagieren, wie sie sich an langsame versus schnelle Veränderungen von Temperatur und Niederschlag anpassen, und welche Rolle der Klimawandel für das Artensterben spielt.

Sie berichtet detailliert und auf faszinierende Weise über verschiedene Tiere wie
Östliche Ringelschwanzbeutler, Koalas, Possums, Zebrafinken, Trottellummen, Wombats, Sumpfwallabys, Elefanten, Schwarze Kiefernprachtkäfer, Dingos, Erdferkel, Nacktmulle, Erdmännchen, Antilopen, Dromedare, Geparden, Löwen, Ameisen, Fledermäuse, Panama-Stummelfußfrösche, Schildkröten, Kohlmeisen und Eisbären.

Die Autorin widmet sich in ihrem Berufsleben und in ihrem Buch der Frage, wie Tiere mit einer Veränderung ihrer Umweltbedingungen umgehen, wer sich (bisher) gut und wer sich weniger gut anpassen kann, welche Auswirkungen das hat.

Warnecke schreibt verständlich und lebendig, und sie bietet zahlreiche Beispiele von Tieren in verschiedenen Lebensräumen und erzählt von ihren Reaktionen bezüglich Temperaturregelung, Umgang mit Feuer, Hibernation etc.

Einiges war mir bereits bekannt, auch weil ich ihr wundervolles Buch ‚Das Geheimnis der Winterschläfer‘ schon gelesen habe, aber ‚Tierisch heiß‘ hat auch viele Aspekte und Tiere thematisiert, welche mir bisher neu waren bzw. über die ich kaum gelesen hatte. Schön fand ich auch die vielen Einblicke in Feldforschung, so dass man ganz nah dran ist, wenn es darum geht, wie Wissenschaftler ihre Daten erheben und wie sie zu ihren Ergebnissen kommen.

Etwas sonderbar fand ich die Überschriften (‚Kont Rolle‘, ‚Hitze Welle‘, ‚Sauer Stoff‘ etc.). Das ergab für mich überhaupt keinen Sinn, und ich fand das sehr unnötig.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Tierisch heiß (ISBN: 9783351038458)Amelia_Sunsigns avatar

Rezension zu "Tierisch heiß" von Lisa Warnecke

Die Flora und Fauna Australiens ist bedroht. Eine Bilanz im Detail
Amelia_Sunsignvor 3 Monaten

Die mit ihrer Familie in Australien lebende Biologin Lisa Warnecke schreibt hier in diesem Buch wie der Klimawandel sich auf die Tiere (hier im Beispiel der australische Kontinent) auswirkt. Während des Lesens sind mir Tränen heruntergekullert, denn sie schildert ihre Erlebnisse von den verheerenden Waldbränden im Jahr 2020. Dies wurde jedoch durch die darauffolgende Pandemie medial nicht weiter so stark verfolgt, wie man es sich vielleicht gerne wünschte. Denn was ist mit den vielen verletzten Tieren danach passiert? Ich kann mich noch an die Bilder und die vielen verletzten, verbrannten Koalas erinnern. Auch hier schreibt Lisa Warnecke von diesem Ereignis, von Tagen an denen man sein Fenster nicht aufmachen durfte, aufgrund des vielen Rauches, vom immer auf der Hut sein und im Notfall das Haus mit gepackten Koffern fluchtartig zu verlassen zu müssen... sie schreibt auch davon, dass sehr viele Tiere (auch schon vor der Brandkatastrophe) ums Leben kamen und sich der Bestand an Wildtieren immer mehr verringert hat. Wir erfahren aber auch über andere Tiere des Outbacks, die Känguruhs, über die Wombats, die Opposums und wie sie sich an die Bedigungen anpassen. Hier wird im Detail besprochen, wie der Faktor Klima das Leben der Tiere bedroht, aber auch der Mensch, der den Tieren den Lebensraum nimmt. Die Kapitel und der Text sind auch für den Nicht-Fachkundler gut nachvollziehbar. Mir gefällt es besonders gut, da ich die Natur Australiens liebe. Am Ende des Buches gibt es noch eine Liste der erwähnten Tiere.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Tierisch heiß (ISBN: 9783351038458)schafswolkes avatar

Rezension zu "Tierisch heiß" von Lisa Warnecke

Ökosysteme im Wandel
schafswolkevor 3 Monaten

Die in Australien lebende Wildtierbiologin Lisa Warnecke zeigt, welche Folgen in der Tierwelt schon jetzt zu sehen sind, dabei geht es hier nicht nur um Tiere die Australien leben, sondern auch in klimatisch unterschiedlichen Zonen und unterschiedlichen Bedürfnissen.


Es ist ja nicht zu leugnen, das Klima wandelt sich und so müssen Mensch und Tier sehen, wie sie damit zurecht kommen. Erstaunlicherweise sind Tiere da ja oft anpassungsfähiger als Menschen, doch dazu brauchen sie auch ihre Zeit. Während einige sehr belastbar sein können, bringen einige Arten auch schon leichte Temperaturschwankungen aus dem Tritt und können sogar ganze Populationen stark dezimieren.


Ich bin eher der Typ, der nur gelegentlich ein Sachbuch zur Hand nimmt, da ich lieber zur Entspannung lese. Mir hat das Buch insofern gut gefallen, dass es leicht lesbar und verständlich ist. Durch die kurzen Kapitel nimmt man das Buch gerne mal zur Hand ohne von zahlreichen Fakten regelrecht erschlagen zu werden. 


Ich vergebe hier 4 Sterne.

Kommentare: 2
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Lisa Warnecke?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks