Neuer Beitrag

MaschaH

vor 2 Monaten

(2)

Es empfliehlt sich auf jeden Fall Band 1 vorher gelesen zu haben, damit man alles genau verstehen kann. Aber dann kommt in einen fantastischen Lesegenuss im wahrsten Sinne des Wortes. Der Schreibstil ist extrem fantasievoll, bildgewaltig und spielt mit den Worten die wir im wahren Leben nur sprichwörtlich kennen. Diese "Wahrwerdung" von Sprichwörtern in Form von fanatastischen Wesen und Gestalten ist auch der Kern der Geschichte. Dabei kommen altbekannte Freunde aus Band 1 zum Vorschein. Die Autorin erweckt  aber mit ihrem unglaublichen Ideenreichtum immer wieder neue Wortspiele zum Leben, wo wie z.B. das Galgenweibchen um nur eines zu nennen.
Man fühlt sich als Leser total in diese Fantasiewelt hineinversetzt und leidet und liebt mit den Gestalten mit.
Ein wirklich fantastisch, manchmal auch etwas skurilles Leseabenteuer. Danach wird man es sich immer zweimal überlegen wie man etwas benennt oder welche Redewendungen man benutzt.

Autor: Nicole Rensmann
Buch: Niemand - Mehr!
Neuer Beitrag