Norbert Fessler

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Einfach. Yoga., Achtsamkeitstraining für Kinder und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Körper-Achtsamkeit

Neu erschienen am 17.10.2018 als Taschenbuch bei Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Norbert Fessler

Achtsamkeitstraining für Kinder

Achtsamkeitstraining für Kinder

 (1)
Erschienen am 03.03.2015
Einfach. Yoga.

Einfach. Yoga.

 (1)
Erschienen am 29.04.2015
Körper-Achtsamkeit

Körper-Achtsamkeit

 (0)
Erschienen am 17.10.2018
Rasant entspannt

Rasant entspannt

 (0)
Erschienen am 20.11.2017
Yoga der Achtsamkeit

Yoga der Achtsamkeit

 (0)
Erschienen am 23.08.2018

Neue Rezensionen zu Norbert Fessler

Neu
kidsfun72s avatar

Rezension zu "Achtsamkeitstraining für Kinder" von Norbert Fessler

Spannende, liebevoll illustrierte Bewegungsgeschichten mit Lorin thematisieren einzelne Körperregion
kidsfun72vor 9 Monaten

Ein Ringordner zur Körperwahrnehmung, Entspannung, Stressbewältigung und zum Ruhe finden in dem doch recht stressigen Alltag auch bereits im Kindesalter. Nach einer Ausführlichen Einführung und Grundlagen zum SeKA Übungssystem und den Basic für die Kinder sowie einigen methodischen und didaktischen Hinweisen wie man diese Übungen in den Alltag einbauen kann geht es auch schon los. Lorin stellt sich vor und er ist auch die Figur die uns durch die gesamten Geschichten und Fantasiereisen begleitet. Der Charakter von ihm ist so dargestellt das sich alle Kinder in ihm wiederfinden können was sehr von Vorteil sein kann.

Die Fantasiereisen mit Lorin sind nach Körperteilen gegliedert:

Lorin hilft bei der Traubenernte – Standfest werden – Füße und Beine kräftigen

Hierzu findet man 7 verschiedene Fantasiereisen die jeweils mit einer neuen Übung begleitet werden. Er lernt Fino den Winzer kennen und erlebt mit ihm viele Abenteuer rund um die Arbeit im Weinberg.  Die Übungen findet man immer im Rahmen und gleich mit Worten die man so nehmen kann um die Übung den Kindern nahe zu bringen mit eingebauten Ruhe- und Fühlpausen. So werden hier folgende Übungen angeboten rund um Beine und Füße.

Füße und Beine wahrnehmen  Die Füße kreisen lassen Sich mit den Zehen festkrallen Gegendruck erzeugen Von den Zehen auf die Fersen schwingen Mit Beinen und Füßen trommeln Nachspüren und Zurückkehren

Lorin taucht nach Perlen – Die Welt umarmen- Brustkorb und Rücken stärken

Mit Ama erlebt Lorin nun neue Geschichten rund um das Element Wasser beim tauchen und beim Perlen tauchen. Hierzu braucht man viel Luft und das kann an lernen, wie man seinen Körper zu höchst Leistungen bringen kann ohne ihm zu schaden.

Entspannt Luft holen Die Brustwirbelsäule zur Seite neigen Den Brustkorb weiten Die Welt umarmen Den Brustkorb zur Seite drehen Den Schultergürtel mobil machen Den Brustkorb strecken Druck aufbauen Energie tanken Nachspüren und Zurückkehren

Lorin erlernt das Schmiedehandwerk – Lasten schultern – Schultern und Nacken entspannen

Passend zum Beruf des Schmiedes der ja hauptsächlich mit dem Oberkörper also Schultern und Nacken arbeiten muss besucht Lorin nun Dag den Schmied und lässt sich seine Arbeit zeigen und versucht es auch selbst. Um dafür Fit zu sein macht er folgende Übungen:

Schulter und Nacken fühlen Die Schultern kreisen Anspannen um zu entspannen Schultern aufrichten Dehnen und kräftigen im Wechsel Schultern und Nacken lockern Nachspüren und Zurückkehren

Lorin kocht eine Zaubersuppe – Flinke Finger für einen regen Geist – Hände und Arme wahrnehmen

Lorin besucht die Kräuterfee Freya um zu lernen wie man eine Zaubersuppe kocht. Dazu muss man natürlich auch erst einmal Kräuter sammeln und die die Zutaten schneiden. Lorin sammelt aber nicht nur die Kräuter im Zauberwald sondern lernt sie auch genauer kennen und was sie so bewirken. Nun geht es an die Zubereitung und dafür braucht man die Hände und Arme. Aber mit ein wenig Übung kann man alles schaffen:

Mit den Händen spielen Die Gelenke schmieren Die Hände massieren Die Finger stärken Die Hände für einen festen Griff kräftigen Hände und Unterarme dehnen Das Handgelenk verwöhnen Die Hände aufblühen lassen Nachspüren und Zurückkehren

Lorin sucht Edelsteine – Den Blick schärfen – Mit den Augen mehr erkennen

Grek der Edelsteinmeister ist der Nächste den Lorin besucht. Grek erzählt von seiner Arbeit, der Vorbereitung auf eine Edelsteinsuche und das nicht immer alles leicht zu finden ist. Man benötitg für die Suche ein geschultes Auge. Aber das kann man erlernen mit ein paar einfachen Übungen:

Den Augen wärme geben Mit den Auge auf Reisen gehen Mit den Augen zoomen Die Augenmuskeln kräftigen Augen und Hände gleichzeitig koordinieren Mit den Augen Achterbahn fahren Nachspüren und Zurückkehren

Da diese Übungen recht ungewohnt sind gibt es einiges zu beachten. Alle Hinweise dazu findet man natürlich auch im Ordner. Im Anschluss an jedes Kapitel sind auch noch weiterführende Literatur hinweise zu finden, so dass man die Möglichkeit hat seine Übungen und deren Hintergründe noch vertiefen kann. Zu jedem Kapitel gibt es natürlich auch Zeichnungen die in Grautönen gehalten sind und sehr realistisch gezeichnet sind. Die Illustrationen zeigen die jeweiligen Tätigkeiten die Lorin mit seinen Begleitern verrichtet.

Nun gibt es im Anschluss noch die Bildkarten in Farbe gezeichnet zu allen Übungen die im Ordner vorkommen. Das ermöglicht diese gleich so ein zu setzen und so helfen auch die Kleinen Zeichnungen von den Füßen zum Beispiel wo Richtungspfeile eingezeichnet sind um die Bewegung besser nach zu vollziehen. Auf der Rückseite ist jede Übung noch einmal genau beschrieben du auch deren Wirkung. So kann man auch gezielt Übungen zusammen stellen die man für eine Bestimmte Tätigkeit braucht oder die gerade in die Gruppen- oder Einzelsituation passt.  Als Bonus gibt es zu dem Ordner noch einen Zusatz Download Link mit einer persönlichen Pin, wo man 25 zusätzliche Bildkarten runterladen kann mit dem passenden Lorin Geschichten dazu. Tolles Material um dem Alltag zu entfliehen und eine Ruheinsel zu finden. Gute einsetzbar und in den Alltag integrierbar. Das lohnt sich sowohl für Gruppen aber auch für einzelne Kinder die schlecht zur Ruhe kommen. Durch den Ordner wird das Arbeiten auch erleichtert und man kann die Bildkarten auch gleich bei den Geschichten an der passenden Stelle einordnen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Norbert Fessler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks