Sibylle Rieckhoff , Sibylle Rieckhoff Gleich räum ich auf und bin gaaanz leise, versprochen!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gleich räum ich auf und bin gaaanz leise, versprochen!“ von Sibylle Rieckhoff

Eine humorvolle Geschichte mit wichtiger Botschaft: Klar hat Eddi versprochen, sein Zimmer aufzuräumen, gleich ins Bett zu gehen und immer seine Mauseohren zu waschen. Er hat es eben nur gerade vergessen. Doch als Eddi der großen Katze Panthera begegnet, merkt er, wie wichtig es ist, Versprechen zu halten! 

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gleich räum ich auf und bin gaaanz leise, versprochen!" von Sibylle Rieckhoff

    Gleich räum ich auf und bin gaaanz leise, versprochen!
    Sanicha

    Sanicha

    26. September 2010 um 16:10

    Meine Rezension: Das Buch „Gleich räum ich auf … versprochen!“ von der Autorin Sibylle Rieckhoff ist ein wunderschönes Kinderbuch. Wer kennt sie nicht die Situation das die Kinder einem versprechen gleich auf zu räumen und nach ein paar Stunden sieht es immer noch genauso aus. Die Autorin greift dieses Thema auf eine schöne Art und Weise auf. Durch die ganzseitige Bebilderung ist das Buch farbenfroh und man kann viele kleine Details in den einzelnen Seiten wiederfinden. Die Texte sind klein gehalten, aber haben genau das im Inhalt, was die jeweilige Seite schon durch die Zeichnung ausdrückt. Man muss also nicht unbedingt lesen können um die Geschichte zu verstehen. Wenn man sich die Seiten genau anschaut erkennt man alles was auch im Text beschrieben wird. Meiner Tochter und mir gefällt dieses Buch sehr gut. Während ich ihr vorlese schaut sie sich mit Vorliebe die Zeichnungen an. Dabei entdeckt sie Situationen, die sie selbst auch schon erlebt hat. Wie z. B. die Situation mit dem Aufräumen, als die kleine Maus es der Mama Maus versprochen hat, aber lieber spielt als auf zu räumen, so das Mama Maus später sauer ist auf die kleine Maus. Eddi die kleine Maus geht in der Geschichte sehr unbedacht mit seinen Versprechen um und dies ärgert seine Familie, da sie auch auf eine Art und Weise darunter leiden. Er verspricht Sachen, die er einfach nicht halten möchte, da er viel mehr Spaß dabei hat z. B. zu spielen als auf zu räumen. Erst später als Eddi der Katze begegnet, versteht er wie wichtig es ist wenn man etwas versprochen hat es auch zu halten. Schließlich hätte die Katze ja auch so einfach ihr Versprechen brechen können, wie Eddi es schon die ganze Zeit gemacht hat und ihn einfach auffressen. Das Buch beschreibt es auf eine schöne kindliche Art, wie man mit Versprechen um zu gehen hat. Man sollte sie nicht leichtfertig geben und wenn man eins gegeben hat ist es ratsam es auch zu halten. Schließlich kann jeder Mal in die Situation kommen das einem selbst ein Versprechen gegeben wird und man darauf bedacht ist das es auch eingehalten wird. Fazit: Ein wunderschön bebildertes Buch welches ein immer aktuelles Thema anspricht und selbst den kleinsten schon zeigt wie wichtig es ist etwas einzuhalten, was man auch versprochen hat. Uns gefällt es sehr gut und wir werden uns die Geschichte aufjedenfall öfters anschauen und vorlesen. Ich kann es nur weiterempfehlen.

    Mehr