Toril Brekke Linas Kinder

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(4)
(7)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Linas Kinder“ von Toril Brekke

Anton, Kind armer norwegischer Bauern, verdingt sich sein Leben nebenher als Spielmann. Nach harten Jahren bringt er es zum Steinmetzmeister. Eigentlich will er die Überfahrt nach Amerika wagen, doch gibt er sein Geld für Schnaps und Mädchen aus. Und nach der Heirat mit Lina kommt jedes Jahr ein Kind.§Lina stammt aus einer bettelarmen schwedischen Familie. Sie ist siebzehn, als sie den zwölf Jahre älteren Anton kennenlernt. Anton gefällt seine Kindfrau. Erst als Lina schließlich erwachsen wird, gibt es Schwierigkeiten in der Ehe, über die Anton sich im Wirtshaus und bei anderen Frauen hinwegzutrösten sucht.§Anton hat zehn Kinder mit Lina, aber auch drei uneheliche, von denen er nichts weiß. Die Lebenswege all dieser Kinder und ihrer Nachkommen, die sehr unterschiedliche Schicksale erfahren, kreuzen sich im Verlauf der Geschichte immer wieder. Von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart spannt sich der Bogen dieser Chronik, in der sich Höhen und Tiefen des Lebens spiegeln.§

Wunderbar.

— joulehe
joulehe

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen