Rainer Hild

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Rainer Hild

Rainer HildFit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Mathematik
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Mathematik
Rainer HildMathematik auf einen Blick: Geometrie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mathematik auf einen Blick: Geometrie
Mathematik auf einen Blick: Geometrie
 (0)
Erschienen am 01.05.2012
Rainer HildProzent- und Zinsrechnung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Prozent- und Zinsrechnung
Rainer HildRealschule 2009: Abschlussprüfungen in Mathematik 1997-2008 (Baden-Württemberg)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Realschule 2009: Abschlussprüfungen in Mathematik 1997-2008 (Baden-Württemberg)
Rainer HildTop im Abi
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Top im Abi
Top im Abi
 (0)
Erschienen am 15.07.2014
Rainer HildLernplus XXL - Trainingsbuch Gymnasium
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lernplus XXL - Trainingsbuch Gymnasium
Lernplus XXL - Trainingsbuch Gymnasium
 (0)
Erschienen am 30.01.2013
Rainer HildProzent- und Zinsrechnung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Prozent- und Zinsrechnung

Neue Rezensionen zu Rainer Hild

Neu
fantafees avatar

Rezension zu "Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Mathematik" von Rainer Hild

Motiviert in die 5. Klasse Gymnasium
fantafeevor 2 Jahren

Ein Übungsbuch mit Erklärungen und Tipps für einen erfolgreichen Übergang von der 4. in die 5. Klasse Gymnasium.

Zum ersten Eindruck: Das Übungsbuch im DIN A4-Format und Taschenbucheinband, ist durchgehend farbig und nett illustriert. Für die jeweiligen Aufgaben wurde genügend Platz gelassen, um sie direkt im Buch zu lösen. Das bedeutet auch, dass man es nur schwer ein zweites Mal rechnen oder für ein anderes Kind nutzen kann. Für mich ein kleiner Nachteil, für meine Tochter aber ein Pluspunkt. Sie rechnet viel lieber direkt in einem Arbeitsbuch, füllt vorgezeichnete Tabellen oder Lücken aus, als dass sie die Aufgaben noch auf ein extra Blatt übertragen muss.
Insgesamt macht das Buch einen modernen und lockeren Eindruck, der auf meine Tochter einladend und motivierend wirkte.

Zu Beginn finden wir ein Vorwort, das kurz erklärt, wie man am besten mit diesem Buch arbeitet.

Der Einstiegstest mit verschiedenen Teilbereichen, wie: Zahlen und Grundrechenarten, Schriftliche Rechenverfahren, Größen und Maße, Sachaufgaben und Geometrie.
Im Lernplaner werden dann die Ergebnisse eingetragen. Hier wird erst mal festgestellt wo es noch Schwierigkeiten gibt und was als erstes geübt werden soll.
Die Einzelnen Kapitel zum gezielten Üben.
Am Ende jedes Kapitels kann mithilfe eines Zwischentest der Lernfortschritt überprüft werden.
Hinten findet sich ein Lösungsteil, der den Eltern das Überprüfen der Aufgaben erleichtert.

Für mich macht das Konzept einen guten Eindruck. Meine Tochter ging mit viel Motivation an die Aufgaben heran und der Schwierigkeitsgrad war gut abgestimmt. Ein, zwei kleine Fehler wogen bei den sonst richtigen Ergebnissen nicht besonders schwer. So wurde sie zwar gefordert aber nicht gleich überfordert und blieb so motiviert.

Eine kleine Schwierigkeit gab es  im Kapitel Größen, bei Längen und Massen. Hier wird mit Dezimeter und Deziliter gerechnet, das wiederum im Alltag und auch in der Schule nicht mehr verwendet wir. Da gab es bei uns erst mal etwas Verwirrung. 

Fazit: Ein gut strukturiertes Übungsbuch, mit verständlichen Erklärungen, Beispielen und Tipps, das Viertklässler motiviert ihr Mathematikwissen zu verfestigen.  
Leider aber nur zum einmaligen Lösen.

Im Rahmen einer Leserunde  haben wir das Buch erhalten und bedanken uns hier recht herzlich dafür.

Kommentieren0
23
Teilen
Chiaramauss avatar

Rezension zu "Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Mathematik" von Rainer Hild

Fit fürs Gymnasium
Chiaramausvor 2 Jahren


Der Band wiederholt alle wichtigen Lerninhalte der Grundschule im Fach Mathematik und macht fit für den Übergang! Er bietet Übungsmaterialien zu den Themen Zahlen, Grundrechenarten, Größen, Sachaufgaben und Geometrie. Anschauliche Regelerklärungen mit Beispielen sowie praktische Lerntipps bereiten auf abwechslungsreiche Übungsaufgaben vor. Tests zur Bestimmung des Lernstands und zur Überprüfung des Lernerfolgs runden das Angebot ab. Der kleine Bruder meiner Freundin hatte das Buch schnell durchgearbeitet und es hat ihm geholfen, nochmal alles zu wiederholen. Meiner Meinung nach ist in diesem Buch alles nötige drin, es ist übersichtlich aufgebaut und hat schöne Illustrationen! Empfehlenswert!

Kommentieren0
12
Teilen
Tine_1980s avatar

Rezension zu "Fit fürs Gymnasium: Übergang 4 / 5 Mathematik" von Rainer Hild

Sehr kompakt!
Tine_1980vor 2 Jahren

Fit fürs Gymnasium Mathematik ist ein Übungsbuch um den Kindern den Übergang in die 5. Klasse des Gymnasiums zu erleichtern.

 

Durch eine Lovelybooks Leserunde bekamen wir dieses Übungsbuch. Es ist in der Größe eines DIN A4 Heftes und mit einem flexiblen Einband.

 

Im Vorwort wird kurz erläutert, wie man mit dem Heft umgehen sollte.

Als Erstes steht ein Eignungstest an, der mit Addition/Subtraktion, Multiplikation/Division, Größen wie Meter, Geld oder Uhrzeiten, Sachaufgaben und Geometrie aufwartet. Dieser Einstiegstest soll in 45 Minuten fertig sein, wobei wir schon hier unsere Probleme hatten.

Wir sind in Bayern mit bei den Letzten, die wieder mit der Schule starten, somit hatte mein Sohn das schriftliche Dividieren im Unterricht noch nicht gelernt. Nachdem ich es ihm erklärt hatte und wir die Aufgaben zusammen durchgeführt haben, war das eigentliche Ergebnis in gewisser Weise abgefälscht,  nicht weil er die Aufgabe nicht lösen konnte, sondern weil er die Aufgabenstellung noch nicht kannte.

Ebenso beim Umrechnen von Größen wie kg in g oder Liter in Milliliter tat er sich schwer, da sie dies noch nicht häufig durchgenommen haben.

Auch die 45 Minuten sind nicht für jedes Kind die beste Alternative. Ein Kind das Spaß am Rechnen hat, wird dies ohne Probleme hinbekommen, doch dieses benötigt eher selten ein solches Übungsheft. Wir haben die Aufgaben stückchenweise gemacht, mal eine mal zwei Seiten, doch wüsste ich das mein Sohn nicht alles auf einmal machen würde, da die Lust dazu einfach nicht für die Menge an Aufgaben gereicht hätte.

Grundsätzlich sind die Aufgaben super, um eine Einschätzung zu bekommen, wo das Kind noch die größten Probleme hat.

Im Lernplaner des Heftes gibt es die Möglichkeit zu den unterschiedlichen Themen das jeweils passende Ampelsmiley, das man durch den Eignungstest erworben hat,  anzukreuzen. Hier war mein Sohn teilweise frustriert, da er bei manchen Bereichen gerade so das grüne Ampelmännchen wegen eines Punktes verpasst hat. Ob das die beste Lösung für ein Kind ist, welches Mathe so gar nicht mag?

Je nachdem, wo das Kind am schlechtesten ist, soll es diese Themengebiete als Erstes bearbeiten. Grundsätzlich auch gut ausgearbeitet, doch würde ich meinem Kind dann auch noch einen Bereich zuteilen, der ihm Spaß macht und bei dem es sich leicht tut, da dann die Frustration nicht ganz so hoch ist, falls es dann beim Zwischentest doch immer noch nicht so gut klappt.

Am Ende gibt es einen Abschlusstest, der das Ganze noch vertiefen soll.

 

Das Buch ist gut für Kinder die gerne Zusatzaufgaben machen oder mit denen man mal vor Proben nochmal ein Thema vorbereiten und üben möchte. Doch für Matheverweigerer oder Kinder, die Mathe eh schon nicht so mögen, ist dieses Übungsheft zu kompakt. Die Grundidee ist für mich als Mama völlig verständlich und ich kann mir gut vorstellen, dass man hiermit das ein oder andere Kind gut aufs Gymnasium vorbereiten kann, doch ob das die Kinder genauso sehen?

Die Ampelmännchen können frustrieren oder anspornen, das kommt wahrscheinlich auf das jeweilige Kind an. Bei meinem Sohn war es eher die Frustration. Ein bisschen Auflockerung hätte dem Heft nicht geschadet.  Die Tipps sind super und helfen den Kindern bei der Lösung der Aufgaben.

Die  Eltern-Spezial-Seiten im Internet sind eine nette Zugabe, aber die Seiten schaut man sich einmal an und dann war es das.

 

Fazit:

 

Wir finden dieses Heft gut umgesetzt, doch ist es nicht für jedes Kind die beste Entscheidung, da es sehr kompakt daher kommt. Wir werden es zur Vorbereitung auf Proben oder zum Üben und Wiederholen für Zwischendurch verwenden. Doch es genau nach dem angegebenen Schema abzuarbeiten wird wohl nicht passieren, auch wenn der Grundgedanke hinter dem Übungsheft gut durchdacht ist. Mein Sohn macht solche Hefte gerne einfach mal nach Lust und Laune, doch dann auch nicht gleich mehrere Seiten (nur wenn die Lust mal sehr groß ist).  Eine gute Unterstützung ist es bestimmt, doch gibt es dann auch günstigere und etwas spielerisch aufgemachte Hefte, die die Kinder besser animieren.

Kommentare: 1
83
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Rainer Hild?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks