smile_about_its Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu smile_about_its Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

reformation, luther, historischer roman, liebe, ketzer

Ketzerhaus

Ivonne Hübner
Buch: 640 Seiten
Erschienen bei Mitteldeutscher Verlag, 01.03.2017
ISBN 9783954627851
Genre: Historische Romane

Rezension:


Inhalt: November 1517. Luthers 95 Thesen gelangen durch  
             aufrührerische Studenten in die hoch-fromme Stadt Görlitz an
             der Neiße. Elsa, eine Magd und Andres, Sohn eines
             Brauereibesitz und Hoffnungsträger einer großen
             theologischen Laufbahn als Priester, leben unter dem Dach
             des ,,Ketzerhauses". Während Elsas Leben an der Seite von
             Gunnar, Andres´ Stiefbruder, vorbestimmt zu seien scheint,
             verliert Andres den Glauben an die römisch-katholische
             Kirche und an seine Gelübde. Seine Proteste und die
             verbotene neue christliche Religion sollen ihm zum
             Verhängnis werden. Doch in den wirren des
             Glaubenskonflikten, in Zeiten der Pest und Inquisition und als
             Anhänger reformatorischen Gedankengutes kommen sich     
             Elsa und Andres näher.


Infos: Titel: Ketzerhaus                          Verlag: mitteldeutscher Verlag
           Autor: Ivonne Hübner                 Seitenanzahl:  571              
           Kosten:16,95 €


Kritik: Das Cover fand ich sehr schön, da es auch sehr gut zum
           Thema des Buches passte. Der Roman ist sehr flüssig
           geschrieben und sehr gut zu Lesen. Die Charaktere sind gut
           dargestellt, leicht zu verstehen und man konnte ihren
           Handlungen gut verfolgen. Es war sehr gut recherchiert und
           viele Dinge wurden auch mal von einer anderen Seite
           beleuchtet, somit war das Buch leicht nachvollziehbar. Es
           wurde auch gezeigt, das die Reformation Probleme mit sich
           brachte und die Menschen es nicht immer leicht hatten. Die
           vielen historischen Fakten waren gut verpackt.


Fazit: Ein sehr lesenswerter, guter und informativer historischer
           Roman.
 
 

  (0)
Tags: kertzerhaus, ketzer, luther, reformatio   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

unsichtbar, seniorenresidenz, nachdenken, schmetterling, mallorca-urlaub

Unglaublich, Stina

Cora G. Molloy
Flexibler Einband: 108 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.03.2017
ISBN 9783743196704
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:

Unglaublich und doch alltäglich, was Stina erlebt. In ihrem imaginären Kokon fühlt sie sich sicher und unsichtbar. DAs gefällt ihr, zumindest solange, bis sie erkennt, dass unsichtbar zu sein, kein Schutz, sondern Flucht vor dem Leben.

Infos zum Buch: Autor: Cora G. Molly

                             Verlag: Die Autorin hat es selber herausgebracht.

                             Seitenanzahl: 103

                            

Meinung/ Fazit:

Eine unglaubliche Geschichte, die ruhig etwas länger sein  können. Das Buch fand ich sehr gut und die Geschichte war echt gut geschrieben. Leider fand ich das dadurch das es relativ kurz geschrieben ist, wurden einige Emotionen nur sehr kurz und zurückhaltend beschrieben wurden und einige Hintergründe hätten mehr ausgebaut werden können. Die Geschichte liest sich schnell und man kann sich sehr gut in die Situation von Stina hinein versetzen. Es ist sehr Lebensnah geschrieben, was sehr gut war.

 

Gutes Buch, was zum Nachdenken anregt, aber leider etwas kurz ist.

  (0)
Tags: nachdenken, unglaublich stina   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

krimi, sherlock holmes, vampir, detektivgeschichte, sherlock hokme

Sherlock Holmes und der Vampir im Tegeler Forst

Wolfgang Schüler
Flexibler Einband: 290 Seiten
Erschienen bei KBV, 15.03.2017
ISBN 9783954413652
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:

 

Schwarze Schatten, weiße Gesichter, rotes Blut - Mord am Filmset von ,,Nosferatu"

In seinem Cottage in Sussex verfasst Sherlock Holmes seine Memoiren. Aber es sind nicht nur Erfolgsgeschichten, auf die er zurückblicken kann. Im Laufe der Jahre entwischt ihm auch der größte Verbrecher seiner Zeit, den die Welt als irren Serienmörder kennt: Jack the Ripper! Nun fordert der gnadenlose Verbrecher seinen Widersacher Holmes ein letztes mal heraus.

 

Infos zum Buch:  Autor: Wolfgang Schüler

                               Verlag: KBV

                             Seitenanzahl: 268

                              Kosten: 10,95€  (in Deutschland)

 

Rezension: An sich fand ich das Buch recht gut, da ich auch mit keinen Erwartungen daran gegangen bin, da es mein erster Sherlock Holmes Roman war. Es war sehr gut das man viele Geschichtliche Erkenntnisse zu den politischen Verhältnissen am Anfang des 20. Jahrhunderts erfahren hat, da man so kaum Vorerkenntnisse brauchte. Leider waren die es manchmal zu viele Informationen auf einmal. Die Geschichte an sich waren gut geschrieben. Die Kapitel waren kurz geschrieben und somit gut zum schnell lesen. Manchmal fand ich allerdings das Sherlock Holmes und Dr. Watson nur i Hintergrund waren, durch den ganzen Hintergrund und der Geschichte drum herum. DAs Buch an sich war sehr gut, wenn auch nicht ganz das was ich mir unter einem Sherlock Holmes Roman vorgestellt hätte.

  (1)
Tags: krimi, sherlock hokme   (2)
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks