Christer Tholin

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Christer Tholin

Ich bin in Schleswig-Holstein aufgewachsen, habe Biologie studiert und dann 25 Jahre in der Pharmaindustrie gearbeitet, was mich in mehrere europäische Länder geführt hat. Heute lebe ich zusammen mit meiner Familie in Stockholm, unserer Wahlheimat seit vielen Jahren, wo ich als selbständiger Unternehmensberater arbeite. Schon immer war ich ein Fan von Kriminalromanen und ich habe viele von den schwedischen Serien gelesen. Daher hatte ich schon länger den Wunsch nach einem eigenen Krimi, der in Schweden spielt. Eine erste Idee gab es auch bereits seit einer Weile, aber erst im letzten Jahr habe ich dann den Freiraum gefunden, diese Idee umzusetzen. So habe ich vor kurzem nun mein erstes Buch veröffentlicht: "Verschwunden?". Dieser Krimi fängt langsam an und steigert die Spannung immer mehr, es kommt zu einer Reihe von Überraschungen, die der Handlung neue Impulse geben. Im Mittelpunkt steht ein Rechtsanwalt aus Berlin, der in diesen Thriller gerät und gleichzeitig das Land Schweden aus deutscher Sicht erlebt.

Alle Bücher von Christer Tholin

Neue Rezensionen zu Christer Tholin

Neu
Schmusekatze69s avatar

Rezension zu "Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi" von Christer Tholin

Wass alles im Urlaub passieren kann.......
Schmusekatze69vor 3 Jahren

Martin , ein deutscher Rechtsanwalt, braucht eine Auszeit und hat spontan einen Urlaub in Schweden gebucht…….Die Schwedin Liv lernt er am ersten Tag kennen und 2 Tage später verschwindet sie aus ihrem Sommerhaus, obwohl sie mit Martin verabredet ist.Mit Hilfe zweier Privatdetektive, macht er sich auf die Suche nach Liv und gerät so in einem Kriminalfall.Sein ganzes Leben kommt nun durcheinander.Aber es kommt immer anders als man denkt und dadurch wird das Buch nicht langweilig und die Spannung bleibt immer erhalten.Der Autor, schafft es, das man sich nach Schweden versetzt fühlt. Detailgetreue Beschreibungen von Südschweden und Stockholm lassen selbst beim lesen Urlaubsfeeling auf.VERSCHWUNDEN? Ist ein sehr gut geschriebener Krimi, der Spass macht zu lesen und einen Krimi, mit einer Liebesgeschichte verbindet

Kommentieren0
41
Teilen
eskimo81s avatar

Rezension zu "Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi" von Christer Tholin

Sonnenplatz
eskimo81vor 3 Jahren

Martin braucht nach seiner Scheidung dringend eine Auszeit. Das Inserat in der Zeitung, in Schweden ein Ferienhaus zu mieten kam ihm da gerade Recht. Nichtsahnend reist er zur Erholung nach Schweden und landet in einem Abenteuer, aus dem er nicht so schnell herausgelangen kann...

Ich freue mich sehr auf diesen Schweden-Krimi. Ich liebe Krimis und Schweden, ein wundervolles Land - also die passende Lektüre für ein paar kurzweilige Stunden...

Leider wurde ich etwas enttäuscht. Der Schreibstil ist recht trocken und wenig fesselnd. Sehr viele, teilweise viel zu viele Details (als Reiseführer wäre das Buch wesentlich besser geeignet gewesen!). Die Spannung kam nicht auf, es las sich, ja, wie ein Reiseführer einfach mit ner Geschichte geschmückt. Vielleicht wäre das ne gute Idee?

Die zwei Sterne vergebe ich aus einem einzigen Grund, die Auflösung bleibt unvorhersehbar.

Eine Liebesgeschichte, ein Roman mit Einblick in Schwedens schönste Orte. Keine Spannung, keine Lektüre, wo man als Leser das Herz erfreut.

Aber wie oben geschrieben, hätte ich mich nicht zu sehr auf einen Krimi versteift / gefreut, wer weiss, vielleicht hätte es als "normale" Geschichte bzw. eben als Geschichte und Reiseführer gepunktet?

Fazit: Eine Geschichte über Schweden ohne Spannung, Fun oder gar Fesselung. Die Thematik genial, aussergewöhnlich, aber das wars leider auch. Für mich kein Lesegenuss - leider

Kommentieren0
22
Teilen
JetteKs avatar

Rezension zu "Verschwunden?: Ein Schweden-Krimi" von Christer Tholin

Authentischer Schwedenkrimi mit Liebesgeschichte
JetteKvor 3 Jahren

Eine Schwedin verschwindet aus ihrem Sommerhaus, obwohl sie mit ihrem Nachbarn Martin, einem Touristen aus Berlin, verabredet ist. Martin macht sich mit der Hilfe zweier Privatdetektive auf die Suche nach ihr und gerät so in die Verwicklungen eines komplizierten Kriminalfalles - und auch sein Privatleben gerät zusehends durcheinander.

Beim Lesen habe ich mich sofort nach Schweden versetzt gefühlt. Mit vielen authentischen Details kommt Skandinavien-Feeling auf! Die Figuren sind vielschichtig und agieren nachvollziehbar, die Handlung entwickelt sich immer anders, als man es erwarten würde. Es sind mehrere Kriminalfälle und eine Liebesgeschichte miteinander verknüpft.

Insgesamt ist "Verschwunden?" ein gut geschriebener Kriminalroman nicht nur für Skandinavien-Liebhaber oder -Interessierte, der ohne die Brutalität vieler Skandinavien-Krimis auskommt und dafür eine Portion Romantik mitbringt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Christer Tholin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks