S. Corinna Bille

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Venusschuh, Theoda und weiteren Büchern.

Alle Bücher von S. Corinna Bille

S. Corinna BilleVenusschuh
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Venusschuh
Venusschuh
 (2)
Erschienen am 19.06.2015
S. Corinna BilleSchwarze Erdbeeren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwarze Erdbeeren
Schwarze Erdbeeren
 (1)
Erschienen am 30.07.2012
S. Corinna BilleDunkle Wälder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkle Wälder
Dunkle Wälder
 (1)
Erschienen am 15.05.2012
S. Corinna BilleTheoda
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Theoda
Theoda
 (1)
Erschienen am 21.03.2014
S. Corinna BilleVon der Rhone an die Maggia
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Von der Rhone an die Maggia
Von der Rhone an die Maggia
 (0)
Erschienen am 10.09.2011
S. Corinna BilleAlpenblumenlese
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alpenblumenlese
Alpenblumenlese
 (0)
Erschienen am 15.07.2012
S. Corinna BilleFür immer Juliette
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Für immer Juliette
Für immer Juliette
 (0)
Erschienen am 22.05.2017
S. Corinna BilleDunkle Wälder: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dunkle Wälder: Roman
Dunkle Wälder: Roman
 (0)
Erschienen am 24.06.2013

Neue Rezensionen zu S. Corinna Bille

Neu
leserins avatar

Rezension zu "Venusschuh" von S. Corinna Bille

Besonderes Buch
leserinvor 3 Jahren

Die Originalausgabe erschien 1952, die deutsche Ausgabe erstmals 2007.
Martin Lomense rettet eine Frau aus den Walliser Bergen vor dem Selbtmord in der Rhone.
Er begleitet sie in ihr Dorf zurück und erlebt eine karge Gegend, eine eigentümliche Dorfgemeinschaft. Die Männergesellschaft ist von schönen Französin Bara hin und hergerissen.  Der Inhalt dreht sich um Liebe, Dramatik, Tod und Verrat.
Ein Buch ohne TV- und jeglichen Handy- sowie Medien-Bezug .

Kommentieren0
2
Teilen
W

Rezension zu "Dunkle Wälder" von S. Corinna Bille

Rezension zu "Dunkle Wälder" von S. Corinna Bille
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Zu ihrem 100. Geburtstag würdigt der Züricher Rotpunktverlag eine der außergewöhnlichsten Schriftstellerinnen der Westschweiz, indem er den letzten Roman von S. Corinna Bille noch einmal veröffentlicht, den sie kurz vor ihrem Tod niedergeschrieben hat, und der erst 1989 posthum publiziert wurde.

Er erzählt von der etwa fünfzigjährigen Blanca, die in ihrer ganzen Lebensführung doch einige Ähnlichkeit mit der Autorin selbst hat. Denn sie verbringt den Sommer in einem Chalet in den Walliser Bergen, ganz allein, mitten in der Natur, begleitet nur von einem Hund und einer Katze. Ab und zu bekommt sie Besuch von ihrem Mann, der aber bald wieder ins Tal absteigt.

Vor dem Chalet erstreckt sich ein dunkler Wald, den sie jeden Tag etwas tiefer erkundet. Sie lernt einen von Hof zu Hof wandernden Knecht kennen, Guerin, der ihr fortan immer wieder Naturalien aus dem Wald bringt. Guerin ist ein besonderer Mensch, roh und feinfühlig. Blanca fühlt sich von ihm angezogen und gleichzeitig abgestoßen.

Eines Tages wird Blanca tot in ihrem Haus in den Bergen aufgefunden. Alle glauben an ein Verbrechen und auch zu wissen, wer es verübt hat…
Schon lange vorher wird der Leser durch eine dichte und fast hypnotische Sprache auf dieses Geschehen vorbereitet. Schon zu Beginn des Buches spürt er den lauernden Tod, der die idyllische Natur stören wird.

Ein wunderbares, dichtes und poetisches Buch, das lange nachhallt.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks