Björn Dominic Schmitz

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(4)
(3)
(0)
(0)
Björn Dominic Schmitz

Lebenslauf von Björn Dominic Schmitz

1988 in Berlin-Charlottenburg geboren, entdeckte der passionierte Hobbykoch Björn Dominic Schmitz schon früh seine Leidenschaft vor allem für die französische Küche. Durch viele Reisen an die Côte d'Azur, die Provence und natürlich nach Paris wurde seine Begeisterung für die vielseitigen Kreationen der Grande Nation entfesselt und legten den Grundstein zur Inspiration der eigenen Rezepte. Bereits die Zubereitung der Speisen sollte dabei ein Moment des Genusses und der Entspannung sein, das gemeinsame Festessen mit Familie und Freunden wiederum der krönende Abschluss. Begeisterte Stimmen und lobenden Worte sowie der Wunsch der Gäste ein Gericht nachkochen zu können, brachten ihn dazu, die ersten Rezepte zu Papier zu bringen. Während die persönliche Rezeptsammlung somit immer weiter anwuchs und die Ideen vielfältiger und internationaler wurden, inspirierte ihn die Lektüre der Romanreihe um »Die Brasserie« zu seinem ersten eigenen Kochbuch »Zu Gast in der Brasserie«, mit dem jeder ein Stück Provence in die heimische Küche holen kann.

Bekannteste Bücher

Zu Gast in der Brasserie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Björn Dominic Schmitz
  • Als Print wäre es noch besser...

    Zu Gast in der Brasserie
    MissTalchen

    MissTalchen

    22. November 2016 um 15:19 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Ich durfte das Buch vor einer Weile im Rahmen eine Lese- & Kochrunde lesen und hatte zugegeben keine Ahnung von der französichen Küche. Das hat sich jetzt geändert...Zum Inhalt: Hand aufs Herz! Bei französicher Küche denkt man als Laie doch sofort an Schnecken, Baguette und Froschschenkel, oder? So ging es auch mir! Doch "Zu Gast in der Brasserie" schafft Abhilfe! Auf das kurze Vorwort folgt nahtlos eine ausgewogene Rezeptvielfalt, die unterteilt ist in Appetithäppchen (Les Amuse-Gueules), Vorspeisen (Les Entrées), Hauptgerichte ...

    Mehr
  • Ganz nett

    Zu Gast in der Brasserie
    kris006

    kris006

    10. November 2016 um 17:02 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Das Kochbuch ist eine Inspiration zu der Province-Krimireihe von Sebastian Greber. So entstand also "Zu Gast der Brasserie". Dabei geht es vorzugsweise um die französische Küche, die hier im Mittelpunkt stehen soll. Hauptspeisen, Beilagen, Desserts und vieles mehr wird hier also vorgestellt. Zunächst muss ich sagen das ich die Krimireihe nicht kenne, da ich aber gerne international Koche, war es für mich trotzdem interessant. Das Cover und auch der Titel sind für ein Kochbuch, wie ich finde, nicht aussagekräftig genug. Die ...

    Mehr
  • Rezension Zu Gast in der Brasserie

    Zu Gast in der Brasserie
    Linny

    Linny

    08. November 2016 um 10:51 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Zu Gast in der Brasserie: 80 Rezepte für GenießerBjörn Dominic SchmitzMit dem Kochbuch „Zu Gast in der Brasserie“ von Björn Dominic Schmitz hat er ein außergewöhnliches Kochbuch erschaffen. In seinem Debut zeigt Björn Schmitz mit 80 Rezepten vom Amüse Gueule bis bis zur ungewöhnlichen Suppe..Der Klappentext umschreibt wie folgt das Buch:Mit diesem Kochbuch besuchen Sie eine kleine Brasserie in Südfrankreich. Wie ein Einheimischer nehmen Sie erwartungsvoll Platz und möchten sich vom »Menu du jour« überraschen lassen. Haben Sie ...

    Mehr
  • Deutsch-französische Küche vom Feinsten

    Zu Gast in der Brasserie
    hasirasi2

    hasirasi2

    30. October 2016 um 09:54 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Vor einem Jahr habe ich Sebastian Grebers Bücher „Die Brasserie“ und „Die Auberge“ gelesen. Damals haben mich neben der Handlung auch die vorgestellten Gerichte fasziniert. Genau so ging es wohl Björn Dominic Schmitz, dem Autor des vorliegenden Kochbuches. Er hat sich von Sebastians Büchern inspirieren lassen und klassische französische, dabei aber deutsch angehauchte Gerichte für jede Gelegenheit entwickelt.   Zu Beginn haben mich die Fotos der Gerichte etwas abgeschreckt - sie sahen oft eher nach Sterneküche als nach Brasserie ...

    Mehr
    • 3
  • Heute kommt ein französisches Gericht auf den Tisch!

    Zu Gast in der Brasserie
    hannemie

    hannemie

    23. October 2016 um 09:00 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    In diesem kleinen Kochbuch geht es um die gute, französische Küche, ohne viel Schnick Schnack. Leicht nachzukochen, sehr lecker und sättigend! Ich habe schon einiges aus dem Buch probiert und war bisher immer begeistert von den Rezepten. Die Bilder sind sehr ansprechend, die Rezepte gut erklärt und einfach verständlich. Es werden normale Zutaten verwendet, die man fast alle selbst in der Küche auch vorher gebraucht hat, das heißt es wird auf außergewöhnliche Zutaten, die nur schwer erhältlich sind, verzichtet. Das gefällt mir ...

    Mehr
  • französische Küche mit deutschen Wurzeln

    Zu Gast in der Brasserie
    Valabe

    Valabe

    20. October 2016 um 21:52 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    „Zu Gast in der Brasserie“ von Björn Dominic Schmitz ist kein klassisches und rein französisches Kochbuch. Vielmehr wandert der Leser umher zwischen französischen und deutschen Gerichten, jeweils mit dem Hauch des anderen Landes versehen. Inspiriert durch eine französische Krimibuchreihe aus der Feder von Sebastian Greber begann „Zu Gast in der Brassiere“ Gestalt anzunehmen. Das Inhaltsverzeichnis: Vorwort, Appetithäppchen, z.B. marinierter Zitronenmozzarella (Mozzarella marinée au citron), Vorspeisen z.B. Provençalischer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zu Gast in der Brasserie: 80 Rezepte für Genießer" von Björn Dominic Schmitz

    Zu Gast in der Brasserie
    Sebastian_Greber

    Sebastian_Greber

    zu Buchtitel "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Liebe Köchinnen und Köche unter euch, heute laden wir zu einer besonderen Leserunde ein. Das Kochbuch-Debüt von Björn Dominic Schmitz lädt zu einer kulinarischen Reise nach Frankreich ein. Inspiriert durch die Provencekrimireihe "Die Brasserie" kocht sich Björn Dominic Schmitz in 80 Rezepten durch die Französische Küche. KLAPPENTEXT: Mit diesem Kochbuch besuchen Sie eine kleine Brasserie in Südfrankreich. Wie ein Einheimischer nehmen Sie erwartungsvoll Platz und möchten sich vom »Menu du jour« überraschen lassen. Haben Sie ...

    Mehr
    • 124
  • Mit dem Flair der Franzosen....

    Zu Gast in der Brasserie
    kassandra1010

    kassandra1010

    11. October 2016 um 20:19 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Mit Zu Gast in der Brasserie hat Björn Dominic Schmitz ein kleines und feines Kochbuch auf dem E-Book-Markt gebracht, welches sich bei genauerem Betrachten als kleines "Schätzchen" herausstellt. Die Gerichte sind einfach und klassisch. Sie lassen sich wunderbar nachkochen und vertragen auch die ein oder andere Abwandlung. Für mich gilt es die klassische und bodenständige Kochkunst der Länder zu entdecken und keine exzentrischen Kochexzesse, die Stunden andauern und dann den Magen nicht füllen. Hier gilt: Lecker und einfach ...

    Mehr
  • Zu Gast in der Brasserie

    Zu Gast in der Brasserie
    Solengelen

    Solengelen

    09. October 2016 um 22:02 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Klappentext: Mit diesem Kochbuch besuchen Sie eine kleine Brasserie in Südfrankreich. Wie ein Einheimischer nehmen Sie erwartungsvoll Platz und möchten sich vom »Menu du jour« überraschen lassen. Haben Sie Appetit auf einen Klassiker der französischen Küche oder probieren doch etwas Neues aus? In 80 Rezepten kocht sich Björn Dominic Schmitz durch die Brasserieküche. Auf die Speisekarte gehören dabei sowohl Croque Monsieur, Boeuf bourguignon oder das Cassoulet, aber auch eine Quiche mit Apfel und Scamorza oder Pasta in ...

    Mehr
  • Wo Croque Monsieur & Steak mit Café de Paris Butter auf den Tisch kommen..

    Zu Gast in der Brasserie
    Aspasia

    Aspasia

    28. September 2016 um 22:29 Rezension zu "Zu Gast in der Brasserie" von Björn Dominic Schmitz

    Mit dem Kochbuch Zu Gast in der Brasserie von Björn Dominic Schmitz wendet er sich an frankophile, kulinarische interessierte Fans der Provence Krimi von Sebastian Grebe. Damit ist dem Hausverlag beider Autoren, dem Berliner SegreLion Verlag, ein besonderer Coup gelungen: das Buch zum Buch! In seinem Debut will Schmitz mit 80 Rezepten vom Amuse Gueule bis zum bunten Cocktail einer Speisekarte gleich das Savoir Vivre der Franzosen beschwören. Wobei es sich dabei nicht nur um Beispiele aus der französischen Küche handelt, sondern ...

    Mehr