Emily Trunko

(113)

Lovelybooks Bewertung

  • 223 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 81 Rezensionen
(80)
(29)
(3)
(1)
(0)
Emily Trunko

Lebenslauf von Emily Trunko

Emily Trunko hat mit gerade mal 16 Jahren mit ihren Blogs die Herzen Tausender berührt und es vielen Trauernden und Liebenden ermöglicht, Abschlüsse zu finden. In ihrem Blog http://thelastmessagereceived.tumblr.com/ stellt sie anonyme Konversationen und Nachrichten ins Netz, die User ihr zuschicken. Darin geht es immer um die allerletzte Nachricht, die ein Mensch von einem Freund, Verwandten oder Geliebten bekommen hat. Ob der Tod sie auseinander riss, das Leben mit seinen unvorhersehbaren Wendungen oder verblassende Gefühle - immer sind die Nachrichten voller Emotionen und reißen den Leser mit. Auch in ihrem zweiten Blog http://dearmyblank.tumblr.com/, der ab 2017 auch in Buchform vom Loewe Verlag unter dem Titel "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." erhältlich ist, geht es um Gefühle. Wer schon immer mal einen Brief an eine bestimmte Person geschrieben hat, weil die Emotionen überkochen oder man es einfach irgendwo loswerden muss, kennt das Problem: Soll ich den Brief wirklich abschicken oder macht es alles nicht viel schlimmer? Stattdessen können Tumblr-User den Brief auch Emily senden, die ihn anonym auf dem Blog veröffentlicht. Zwei wirklich wunderschöne Ideen - Wir sind gespannt, was wir von Emily Trunko noch alles erwarten können!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sooo schööön...

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    Leseeule96

    Leseeule96

    19. March 2017 um 23:12 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Dieses Buch wurde bei den meisten Buchbloggern ja total gefeiert und überall gezeigt. Da wollte ich dem Hype gerne auf den Grund gehen und habe gehofft, dass mich die Worte in den anonymen Briefen ebenfalls berühren können.In dem Buch geht es - wie oben in der Beschreibung schon erwähnt - um den Tumblr-Blog der 16-jährigen Emily Trunko aus den USA. Sie veröffentlicht dort anonyme Briefe und Texte, die ihre Follower ihr zukommen lassen. Es geht darum um Briefe, die man geschrieben aber nie an diese Person abgeschickt hat. Oder ...

    Mehr
  • Ein sehr berührendes, originelles Buch

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    emmah9

    emmah9

    19. March 2017 um 18:49 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ... - Nie verschickte BriefeAutorin: Emily Trunko/Lisa CongdonVerlag: Loewe VerlagISBN: 978-3-7855-8608-2 Seitenanzahl: 192Erscheinungsdatum: 13.02.2017Klappentext:Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie ...

    Mehr
  • Sehr bewegendes Buch

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    hanna-p

    hanna-p

    19. March 2017 um 17:37 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Ein tolles Buch voller Briefe. Mir hat beseonders das Kapitel "Verlust" gefallen. Richtig Toll!

  • Ich wollte nur, dass du noch weißt...

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    TessasZeilenzauber

    TessasZeilenzauber

    17. March 2017 um 17:44 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken? In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben ...

    Mehr
  • Wirklich berührend

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    lesemaus1981

    lesemaus1981

    14. March 2017 um 14:41 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Inhalt : Es besteht ein Blog von Emely Trunko  namens " Dear my Blank " in dem sie all die Briefe postet die nie abgeschickt wurden und erstmals in einem Buch erscheinen sind. Meinung : Mich hat das Buch tatsächlich sehr berührt , Emely Trunko hat eine Sammlung von Briefen veröffentlich die einem zum nachdenken, träumen und trauern bringen. Viele Briefe sind mit soviel Gefühl geschrieben, dass ich direkt an dem Schreiber denken musste, wie es der Person wohl heute geht. Es ist eine wunderbare Gelegenheit sein Herz auszuschütten ...

    Mehr
  • Geniale Idee!

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    Buchnascherin

    Buchnascherin

    09. March 2017 um 16:37 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Infos zum Buch: Erscheinungsdatum Erstausgabe : 13.02.2017 , Aktuelle Ausgabe : 13.02.2017 , Verlag : Loewe , ISBN: 9783785586082 , Fester Einband 192 Seiten , Sprache: Deutsch   Klappentext: Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken? Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die ...

    Mehr
  • Tolle Geschenkidee

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    08. March 2017 um 20:51 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Meine Meinung: Dieses Buch ist etwas ganz besonderes. Ein so schönes und positives Cover sieht man selten. Aber was einen im Innern erwartet kann man zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wissen. Jede einzelne Seite ist liebevoll gestaltet. Das Buch ist gänzlich in bunt gedruckt. Die Seiten sind durch Zeichnungen und Muster illustriert. Inhaltlich sind Emails von Leuten aus der ganzen Welt abgedruckt. Diese richteten sich an Emily Trunko, die einen Blog, quasi als Sammelstelle für alles, was man schon immer mal sagen wollte, ...

    Mehr
  • Nie verschickte Briefe

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    Lesemama

    Lesemama

    07. March 2017 um 19:50 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Zum Inhalt: In diesem Buch sind Briefe abedruckt die von der Autorin Emily Trunko auf ihrer Tumblr.-Seite gesammelt wurden. Diesen Blog hat sie 2015 erstellt und Dear My Blank genannt. Zuerst dachte sie, es würde eh niemanden interessieren, aber die Seite wurde fast überrannt. Sie lernte dort ihren Freund kennen. Meine Meinung: Das Buch ist wunderschön gestaltet. Die Seiten sind ansprechend und haben schon ein wenig einen BlogCharakter. Es wurde mit verschiedeben Scheiftbildern gearbeitet, was dem ganzen einen lockeren Stil ...

    Mehr
  • Dieses Buch ist besonders....

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    AvasBookwonderland

    AvasBookwonderland

    03. March 2017 um 18:18 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    1 Wort, 3 Buchstaben, Tausende von Emotionen und Gedanken: WOW!Heute kam dieses wirklich süße und einfach liebevoll gestaltete Buch bei mir an, auf dass ich mich schon seit Wochen gefreut habe. Der Titel hat mich bereits gepackt... ich lasse ihn mir immer noch auf der Zunge zergehen, denn für jeden von uns, für dich und für mich, bedeutet er etwas anderes. Er weckt Erinnerungen, Bilder, Gefühle.. ohne, dass wir es wollen. Es passiert einfach. Ich wollte nur, dass du noch weißt...Fast jeder hat schon einmal einen Brief ...

    Mehr
  • Unglaublich toll und berührend!

    Ich wollte nur, dass du noch weißt ...
    SarahJanina

    SarahJanina

    03. March 2017 um 10:11 Rezension zu "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." von Emily Trunko

    Dieses kleine Buch hat mich wirklich berührt. Es gab manche Briefe, die haben sich mir mit so wenigen Worten so tief ins Herz geschrieben, dass ich Tränen verdrückt oder sie fallen gelassen habe. Es waren zwar nicht viele, ich habe nicht wirklich geweint, aber es kullerte ein Tränchen hier und  dort wurden die Augen mal wieder feucht. Ein Stich im Herz hier, ein Druck in der Brust da. Dieses kleine Buch ist eine Zusammenfassung großer Gefühle von völlig unterschiedlichen Menschen und das hat mir wirklich etwas gegeben. Zu sehen, ...

    Mehr
  • weitere