LilaLady

LilaLadys Bibliothek

5 Bücher, 2 Rezensionen

Zu LilaLadys Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Sag nie, woher du kommst

Amedeo Letizia , Paola Zanuttini , Lea Rachwitz
Buch: 208 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 09.04.2014
ISBN 9783888979378
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Sag nie, woher du kommst" ist ein teilbiographisches Werk, dass die Familiengeschichte von Amedeo Letizia aufarbeitet. Die italienische Familie mit typischerweise vielen Kindern lebt im Süden Italiens in einem von Camorristi beherrschten Dorf. Hier und da rutschen viele von Amedeos Freunden mit zu den Camorristi und auch seine eigene Familie bleibt nicht davon verschont, in diese Angelegenheiten verwickelt zu werden. 

Erzählt wird die Geschichte von Amedeo selbst und von der Journalistin Paola wird alles niedergeschrieben. An einigen Stellen ist es wirklich sehr unübersichtlich und man merkt, das Amedeo aus seinen frühestens Erinnerungen berichtet, die er selbst teilweise nicht zeitlich einordnen kann.

Mir als Leser viel es schwer, dem Handlungsstrang zu folgen, aber in vielen kleinen Episoden spiegelt sich das italienische Leben, so wie ich es kennenlernen durfte. Für alle die mit Vergnügen über italienische Familien Bericht erhalten ist das Buch geeignet, für alle anderen ist es eher schwierig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

israel, karriere, krieg, pianist, politik

Die Hände des Pianisten

Yali Sobol , Markus Lemke
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 12.03.2014
ISBN 9783888979262
Genre: Romane

Rezension:

Die Machenschaften der politischen Befehlshaber und die Ausnutzung ihrer Stellung erscheint dem westlich geprägten Europa erschreckend und unzumutbar, jedoch ist es in Zeiten politischer Machtkämpfe (Besetzung der Krim durch Russland) nicht unvorstellbar dass in einigen Teilen dieser Welt die im Buch beschriebenen Zustände herrschen können.
Der Autor beschreibt jede Person sehr facettenreich und lässt den Leser dadurch die persönlichen Dilemmas nachvollziehen. Der Autor bedient sich hierbei einer sehr gewählten, wundervoll geschriebenen und doch leicht lesbarer Sprache. Durch ein sehr offen gestaltetes Ende wird die Ungewissheit des Landes für den Leser greifbar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

depression, trauer, selbstmord, osteuropa, reise

Das Ungeheuer

Terézia Mora
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 02.09.2013
ISBN 9783630873657
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

großer bruder, dystopie, totalitäres regime, engso, scifi

1984: in der Übersetzung von Michael Walter

George Orwell
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 12.08.2011
ISBN 9783843701419
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(335)

792 Bibliotheken, 57 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

russland, liebe, klassiker, ehebruch, familie

Anna Karenina

Leo N. Tolstoi , Rosemarie Tietze , Lew Tolstoi
Flexibler Einband: 1.296 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2011
ISBN 9783423139953
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
5 Ergebnisse