Barbara Tammes

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(6)
(2)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Barbara Tammes

Barbara Tammes, geboren 1966 in Amsterdam, begann ihre Karriere als Werbetexterin und arbeitete bereits in Amsterdam, London, Mailand und Kapstadt. Sie arbeitet seit 2000 freiberuflich mit „The Mind“, für verschiedene niederländische Unternehmen und versorgt ab und zu die Fernsehproduktion von Talpa mit neuen Ideen. Nach der Veröffentlichung ihres Buches „Bau dir dein Luftschloss“ wurde sie zu mehreren Firmen eingeladen, um den Mitarbeitern zu helfen, sich ihr eigenes „Luftschloss“ zu bauen, um ihre Gedanken besser ordnen zu können. Tammes lebt auf einer Farm in der Nähe von Amsterdam mit ihrem Mann, zwei Kindern, fünf Pferden, Hund, Katze, und einigen Hühnern (deren Anzahl wegen dem Fuchs aus der Nachbarschaft variiert).

Bekannteste Bücher

Bau dir dein Luftschloss

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hop oder Top?

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    black_horse

    04. September 2017 um 23:06 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Cover, Titel und Klappentext illustrieren deutlich, worum es in diesem Buch geht: Ein Mädchen, dass hin- und hergerissen ist zwischen zwei Welten.Das ist Pippas Tagebuch. In 70 Tagebucheinträgen erzählt Pippa von sich, ihrer Familie, Freunden, ihren Problemen, Wünschen und natürlich vor allem von ihrer inneren Zerrissenheit. Denn ihre geschiedenen Eltern sind wie Feuer und Wasser. Die Mutter wohnt auf dem Dorf, hat kaum Geld, widmet sich lieber ihren Pferden, als Haushalt und Kindern und ist eher chaotisch. Der Vater mit Frau und ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Coppenrath_Verlag

    zu Buchtitel "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Zwischen Chai Latte und Pferdemist Pippa - Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof erzählt die Geschichte eines 12-jährigen Mädchens zwischen Mutter und Vater, Landleben und Großstadtflair. Mit vielen bunten Kritzeleien, Rezepten u.v.m begleiten wir Pippa zwischen Chai Latte und Pferdemist. Pippa lebt in zwei verschiedenen Welten: In der Woche wohnt sie bei ihrer Mutter auf einem heruntergekommenen Bauernhof auf dem Land, die Wochenenden verbringt sie bei ihrem Vater in einem schicken Apartment in der Großstadt. In beiden Welten hat ...

    Mehr
    • 100
  • Pippa - Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Nele75

    24. August 2017 um 22:56 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Die zwölfjährige Pippa führt ein geteiltes „Alltagsleben“, welches sie sich allerdings nicht selbst ausgesucht hat. Ihre Eltern haben sich getrennt, und so verbringt sie die Tage von Montag bis Freitag bei ihrer Mutter auf dem Land, das Wochenende von Freitag bis Sonntag bei ihrem Vater und dessen „neuer“ Familie mitten in der Stadt. Pippa hat sich soweit ganz gut eingerichtet, hat für jede ihrer „Welten“ eine eigene beste Freundin, Klamotten und Hobbys. Und dennoch kann es manchmal ganz schön chaotisch sein, so ein ständiger ...

    Mehr
  • [Rezension] Barbara Tammes: Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    karinasophie

    11. August 2017 um 18:22 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Klappentext: Pippa lebt in zwei verschiedenen Welten: In der Woche wohnt sie bei ihrer Mutter mit vielen Pferden auf einem baufälligen Bauernhof, die Wochenenden verbringt sie bei ihrem Vater in einem schicken Apartment in der Großstadt. In beiden Welten hat sie andere Klamotten, andere Hobbys und sogar eine andere beste Freundin. Gar nicht so leicht! Zum Glück hat Pippa ihr Journal, in dem sie all ihre Fragen festhält: Ist sie immer Pippa? Ist sie ein Naturkind oder ein Computer-Nerd? Und darf man jemanden küssen, obwohl man ...

    Mehr
  • Tolle Idee, unsympathische Charaktere

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Larii-Mausi

    27. July 2017 um 17:59 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Zum Buch: „Pippa – Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof“ wurde von Barbara Tammes geschrieben und ist im Coppenrath Verlag erschienen. Das Buch hat 186 Seiten und kostet 12,99 €. Inhalt: Abgeschiedenes Landleben oder hippes Großstadtleben? Diese Frage stellt sich der 12-jährigen Pippa regelmäßig. Unter der Woche lebt sie bei ihrer Mutter auf einem abgeschiedenen, baufälligen Bauernhof und die Wochenenden verbringt sie bei ihrem Vater in einem schicken, modernen Appartment in der Großstadt. Es ist ein Leben in zwei verschiedenen ...

    Mehr
    • 2
  • Zweigeteilt

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Tulpe29

    27. July 2017 um 17:56 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Ein sehr schönes Buch, das durch die so lebhaft erzählte Geschichte von Pippa und ihrer Familie sehr schnell und gut zu lesen ist. So oder so ähnlich geht es in vielen Familien zu. Viele  werden sich, ihre Freunde oder Nachbarn  in den Protagonisten wiedererkennen.Wir haben Pippas Erlebnisse sehr gern gelesen und hatten dadurch  bei diesem Dauerregen trotzdem erlebnisreiche Stunden.

  • Pippa

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    connychaos

    23. July 2017 um 14:24 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Seit der Trennung ihrer Eltern hat Pippa zwei Leben. An den Wochentagen lebt sie auf dem Land bei ihrer Mutter. Dort hat sie einen Bauernhof mit Pferden und ihre Landfreundin Dorris. An den Wochenenden lebt sie bei ihrem Vater in der Stadt, trinkt Chai Latte und geht mit Stadtfreundin Phine shoppen. Diese zwei Leben unter einen Hut zu bringen ist gar nicht so leicht, um ihre Gedanken aufzuschreiben hat Pippa ihr Journal. Die Geschichte liest sich sehr leicht und flüssig, der Text wird durch viele bunte und witzige Illustrationen ...

    Mehr
  • Zwischen zwei Welten...

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    Anakin

    22. July 2017 um 21:39 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Inhalt: Pippa hat es nicht leicht in ihrem Leben: Ihre Eltern sind geschieden. Somit wohnt sie unter der Woche (wegen der Schule) bei ihrer Mutter auf einem verkommenen Bauernhof auf dem Land, das Wochenende verbringt sie mit ihrer kleinen Schwester Poppi bei dem Vater und dessen neuen Frau in einem chicen Apartment in der Stadt. Auch ihre Eltern sind sehr unterschiedlich: Ihre Mutter interessiert sich mehr für das Wohlsein der Tiere als das ihrer Kinder, ist sehr locker und lässt Pippa viel Freiraum, während der Vater auf gute ...

    Mehr
  • Nettes Buch für zwischendurch

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    LeseratteAnni

    21. July 2017 um 09:50 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Zum Cover: Das Cover finde ich schon ganz cool, weil es in zwei Hälften geteilt ist und auf zwei unterschiedliche Farben aufgeteilt ist. Pippa hält in der einen Hand eine Mistgabel und in der anderen Hand einen Chai Latte Tee. Den Tee trinkt sie, wenn sie bei ihrem Vater der in der Stadt wohnt und die Mistgabel findet man auf dem Bauernhof, auf dem sie mit ihrer Mutter lebt. Pippa trägt auch unterschiedliche T-Shirt Hälften. Auf der Seite, die zu ihrem Vater gehört ist, sind die Streifen von dem T-Shirt glänzend und auf der ...

    Mehr
    • 2
  • abwechslungsreich und kurzweilig

    Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof

    MarTina3

    19. July 2017 um 09:15 Rezension zu "Pippa: Mein (halbes) Leben ist ein Ponyhof" von Barbara Tammes

    Pippas Eltern sind geschieden. Ihr Vater wohnt in der Stadt, die Mutter auf einem Bauernhof auf dem Land. Pippa wohnt unter der Woche bei ihrer Mutter, am Wochenende bei ihrem Vater. Da ihr Stadt- und Landleben völlig unterschiedlich ist, weiß sie manchmal nicht, wer sie eigentlich ist. Um ihre Fragen zu ordnen und auch ein bisschen Klarheit in ihr Leben zu bekommen, führt sie ein Journal. Doch dann soll sie sich auf einmal auch noch für eine Seite entscheiden. Pippa muss also überlegen, welches Leben ihr wichtiger ist ...Meine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks