Rainer Güllich

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 38 Rezensionen
(20)
(15)
(6)
(4)
(0)
Rainer Güllich

Lebenslauf von Rainer Güllich

Rainer Güllich, Jahrgang 1954, lebt in Marburg/Hessen. Als begeisterter Leser schon ewig von dem Wunsch getrieben selbst zu schreiben, nahm er an einem Kurzkrimiwettbewerb teil, der im Rahmen des 1. Marburger Krimifestivals stattfand. Er kam auf einen der vorderen Plätze und sein Kurzkrimi „Hass“ wurde in der regionalen Presse veröffentlicht. Dadurch motiviert belegte er seinen ersten Schreibkurs in kreativem Schreiben. Weitere schlossen sich an und als Folge erschienen in kurzer Zeit seine beiden ersten Krimianthologien. Der Kriminalroman "Unter Druck - Ein Marburg Krimi“ folgte. Rainer Güllich ist Mitglied der "Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur - Das Syndikat".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Rainer Güllich
  • Kurzkrimi

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    chrikri

    21. September 2018 um 10:44 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Sicherlich nicht einfach eine Kurzgeschichte mit ausführlichem Inhalt, Information, Emotionen und Spannung zu schreiben. Hier ist es aber recht gut gelungen. Das Thema " Demütigungen und deren Auswirkungen" sind zwar nur angekratzt aber durchaus nachvollziehbar dargestellt. Die Welt der Marianne und auch die Schauplätze wurden recht gut beschrieben. Ich konnte die Protagonistin verstehen. Schreibstil ist flüssig und einfach. Man kommt schnell in die Geschichte rein. Ich fühlte mich unterhalten und spreche eine empfehlung aus.

  • Marianne rächt sich

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    bibra88

    18. September 2018 um 20:10 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Die Protagonistin dieses Buches wird jahrelang von einem Mann ausgenutzt. Er demütigt sie und luchst ihr Geld ab. Als es der Protagonistin reicht, fasst sie einen Entschluss. Sie sieht nur einen Ausweg, um die Sache zu beenden. Mir hat das Buch gut gefallen. Der Schreibstil des Autors war gut und das Buch ließ sich angenehm und unkompliziert lesen. Ich finde jedoch, dass man das Gefühlsleben von Marianne noch etwas mehr beleuchten gekonnt hätte. Ansonsten habe ich an der Geschichte nichts zu bemängeln. Ich würde dieses Buch auf ...

    Mehr
  • Einmal zu viel

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    mabuerele

    17. September 2018 um 15:07 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    „...Auch er wollte sich für Gesetz und Gerechtigkeit einsetzen. Mittlerweile wusste er, dass zwischen Gesetz und Gerechtigkeit ein Unterschied bestand...“ Marianne Brunner hat ein kleines Ladengeschäft. Vor einiger Zeit war Harald Zimmer dort als Kunde aufgetaucht. Er hatte die wesentlich ältere Frau umworben. Doch Marianne weiß, dass von Liebe keine Rede sein kann. Sie fällt eine folgenschwere Entscheidung. Der Autor hat einen spannenden Kurzkrimi geschrieben. Auf wenigen Seiten blättert er das Leben von Marianne auf. Er ...

    Mehr
    • 4
  • Wie Schuld und Scham eine Frau zur Mörderin machen

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    kkarin

    15. September 2018 um 14:50 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Wer einen klassischen Krimi erwartet, in dem man sich zB mit den Ermittlern auf TäterInnen-Suche begibt, wird enttäuscht, denn in vorliegendem Fall ist die Täterin schnell klar. Sie läßt einem an ihrer Tatvorbereitung, der Tat und den Polizeiverhören teilhaben. Es ist jedoch schwer, sich in die Protagonistin Marianne Brunner einzufühlen, denn sie zeigt selbst kaum Gefühle, läßt diese auch nicht zu bzw. kann sie nicht wahrnehmen. Dies ist auf ihre traumatischen Erfahrungen als 9jährige, deren unzureichende therapeutische Auf- ...

    Mehr
  • Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    MISHY

    11. September 2018 um 19:20 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Inhalt (Klappentext): Jahrelang von einem Mann ausgenutzt und verhöhnt, fasst eine Frau einen alles verändernden Plan: Niemals wieder will sie sich demütigen und auf ihre Gutmütigkeit oder ihr Geld reduzieren lassen. Es gibt nur einen Weg in die Freiheit: Vergeltung!Meinung:Wirklich spannend war die Kurzgeschichte meiner Meinung nach nicht. Es fehlte einfach die alles entscheidende Pointe und auch sonst fehlte mir der Humor und sogar ein bisschen das Gefühl. Fast schon kam es mir vor, als würde ich eine Art Tratsch in der ...

    Mehr
  • Eine Frau hat die Nase voll

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    Sonne63

    08. September 2018 um 17:49 Rezension zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Inhalt (Klappentext): Jahrelang von einem Mann ausgenutzt und verhöhnt, fasst eine Frau einen alles verändernden Plan: Niemals wieder will sie sich demütigen und auf ihre Gutmütigkeit oder ihr Geld reduzieren lassen. Es gibt nur einen Weg in die Freiheit: Vergeltung!Meinung:Eigentlich habe ich mir von dieser Kurzgeschichte mehr erhofft. Mehr Spannung, mehr Abwechslung, mehr Humor. Es scheint mir, als hätte der Autor die Ereignisse aufgezählt, so als würde er einen Bericht darüber schreiben. Mir fehlten die Emotionen dazu, denn ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)

    booksnacks_Verlag

    zu Buchtitel "Vergeltung (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Rainer Güllich

    ***Krimi-Kurzgeschichten-Leserunde ***Endlich frei ... oder?Liebe Fans von spannenden Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In Vergeltung von Rainer Güllich fasst eine Frau, jahrelang von einem Mann ausgenutzt und verhöhnt, einen alles verändernden Plan: Niemals wieder will sie sich demütigen und auf ihre Gutmütigkeit oder ihr Geld reduzieren lassen. Es gibt nur einen Weg in die Freiheit: Vergeltung!Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser ...

    Mehr
    • 41
  • Schade!

    Perfekt (Kurzgeschichte, Humor) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

    mabuerele

    14. July 2018 um 21:20 Rezension zu "Perfekt (Kurzgeschichte, Humor) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Rainer Güllich

    Die 22jährige Hanna hat Hartmut, den reichsten Junggesellen im Ort, geheiratet. Trotzdem ist sie unzufrieden. Sie wollte sich noch nicht binden. Doch sie ist schwanger. Der Anfang der Geschichte verspricht ein heftiges und humorvolles Ehedrama. Hartmut hat nämlich ein Problem. Er mag keine Spinnen in der Wohnung. Hanna aber bekommt die nicht in den Griff. Auch der Erzählstil ist angenehm zu lesen. Die Unterschiede zwischen den Ehepartnern und die Spannungen werden gut herausgearbeitet. Dann aber kippt die Geschichte. Der Ausgang ...

    Mehr
    • 3
  • Ausbruch aus dem Teufelskreis

    Flaschenpost

    BlueVelvet

    29. January 2018 um 14:10 Rezension zu "Flaschenpost" von Rainer Güllich

    Nachdem mein erstes Leseexemplar wohl auf dem Postweg verloren gegangen ist, war Herr Güllich so nett und hat mir ein zweites Exemplar zukommen lassen - vielen Dank dafür! Ich bin sehr froh dass ich dieses Buch doch noch lesen konnte, mir hat es nämlich sehr gut gefallen. Mit dem Thema Alkoholsucht mussten wir uns in der Familie leider auch schon öfter auseinander setzen. Alkoholismus ist eine Sucht die man nicht einfach "loswerden" kann. Man hat diese Krankheit ein Leben lang, kann aber mit viel Disziplin und der richtigen ...

    Mehr
  • Der Weg aus der Sucht

    Flaschenpost

    mabuerele

    Rezension zu "Flaschenpost" von Rainer Güllich

    „...Ich lebte bei meinen Eltern, weil ich die Miete versoffen hatte, und war nicht zur Arbeit gegangen.Ich saß hier in der Bahnhofskneipe, die echt das Letzte vom Letzten war, und war dabei, mich zu betrinken. Ich war Alkoholiker. Stimmte...“ Obiges Zitat stammt von Paul Schlosser. Er ist jetzt an dem Punkt angekommen, wo er erkennt, was wirklich mit ihm los ist. Diese Erkenntnis soll zur Wende in seinem Leben werden. Der Autor beschreibt in seinem Buch das Leben des Paul Schlosser. Er lässt den Protagonisten selbst erzählen. ...

    Mehr
    • 6

    clary999

    18. December 2017 um 20:21
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.