Martha Brockenbrough

(124)

Lovelybooks Bewertung

  • 304 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 60 Rezensionen
(21)
(49)
(34)
(16)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine große Liebe!

    Das Spiel von Liebe und Tod
    Jemasija

    Jemasija

    10. March 2017 um 13:45 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    So gut wie jeden Abend findet Henry sich vor der Tür eines Jazzclubs in dem Flora jeden Abend singt wieder, denn Floras Stimme, sowie ihr Erscheinungsbild hat ihn einen Bann gezogen und er kann sich nicht mehr von ihr losreißen. Die junge Flora versucht aber nicht auf diese Liebe einzugehen, denn die Geschichte spielt im Jahre 1937 und ihre Haut ist schwarz, während Henry ein junger weißer Mann ist. Eine zudem Zeitpunkt unvorstellbare Liebe, die unmöglich erscheint. Was die Beiden aber nicht wissen ist, dass sie nur Spielfiguren ...

    Mehr
  • Liebe und Tod spielen ein Spiel - und versuchen alles, um zu gewinnen

    Das Spiel von Liebe und Tod
    Kellenbay

    Kellenbay

    03. February 2017 um 20:27 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Der Anfang des Buches fiel mir schwer - die Autorin hat einen sehr bildgewaltigen Schreibstil, auf den ich mich erstmal einlassen musste. Ab ungefähr Seite 100 hatte mich das Buch dann in seinen Bann gezogen. Überrascht haben mich die ideenreichen Einfälle, mit denen Liebe und Tod versucht haben, das Spiel für sich zu lenken. Hier wurden auch tatsächliche Ereignisse mit eingebunden, für die Tod verantwortlich gemacht wurde - dieses passt aber gut als Mittel.  Dadurch, dass die Geschichte 1937 spielt, wurden auch etliche andere ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, die mich an manchen Stellen etwas zweifeln ließ!

    Das Spiel von Liebe und Tod
    BeautyBooks

    BeautyBooks

    19. January 2017 um 21:05 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Doch was war die Menschheit schließlich, wenn nicht zutiefst seltsam? - Seite 21 Romeo und Julia, Kleopatra und Mark Anton, Napoleon und Josephine, sie alle waren schon Figuren in dem jahrtausendealten Spiel von Liebe und Tod. Die Regeln sind einfach. Verlieben sich die Paare vor dem ausgewürfelten Termin, hat die Liebe gewonnen, trennen sie sich, triumphiert der Tod und einer der Liebenden muss sterben. Für die nächste Partie haben Liebe und Tod sich Flora und Henry ausgewählt, zwei junge Menschen, deren Liebe unmöglich zu sein ...

    Mehr
  • "Das Spiel von Liebe und Tod"

    Das Spiel von Liebe und Tod
    leasbooks

    leasbooks

    27. December 2016 um 11:26 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Inhalt: Immer wieder steht Henry vor der Tür des Jazzclubs, in dem Flora allabendlich singt. Er ist hingerissen von der schönen jungen Frau, ihrer Stimme und ihrer Musik. Flora dagegen versucht lange, sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Ihre Haut ist schwarz und eine Beziehung mit einem weißen jungen Mann ist im Seattle des Jahres 1937 völlig ausgeschlossen. Was Flora und Henry nicht wissen: Sie sind nur Figuren in einem uralten Spiel, in dem die Liebe selbst und ihr alter Widersacher Tod menschliche Gestalt angenommen haben. Und ...

    Mehr
  • Wenn Liebe und Tod ein Spiel spielen

    Das Spiel von Liebe und Tod
    Meritamun

    Meritamun

    21. December 2016 um 17:53 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Inhalt:Seit Anbeginn der Zeit liefern sich Liebe und Tod einen erbitterten Wettstreit. Jeder der beiden Kontrahenten wählt sich einen Spieler im Säuglingsalter aus, der für sie zur gegebenen Zeit ins Rennen geschickt wird. Verlieben sich die beiden bis zu einem ausgewürfelten Datum, siegt die Liebe. Finden sie nicht zusammen, siegt der Tod und einer der beiden Liebenden muss sterben. Auch Henry und Flora müssen sich wie so viele tragische Liebespaare der Vergangenheit den Prüfungen von Liebe und Tod stellen. Und ihre Liebe könnte ...

    Mehr
  • Lustig und Traurig zugleich

    Echt mieses Timing
    Jana1710

    Jana1710

    18. November 2016 um 08:48 Rezension zu "Echt mieses Timing" von Martha Brockenbrough

    Am Anfang kam ich echt schwer rein, aber zum Ende hin konnte ich es garnicht mehr aus der Hand legen. Ich hatte Lachanfälle aber musste auch echt oft heulen :)Jerom hat mich einfach begeistert und Heidi hat meinen Respekt verdient!Das Ende hat mir am besten gefallen, eil alles anders kam als ich vermutet hatte.Ich würde es jedem empfehlen, der gerne Lacht aber auch mal weinen will ;P

  • Liebe und Tod – Zwei Gegenspieler, die seit Jahrhunderten das gleiche Spiel spielen....

    Das Spiel von Liebe und Tod
    SarahDenise

    SarahDenise

    06. November 2016 um 14:35 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Flora und Henry können gegensätzlicher nicht sein, in einer Zeit in der die Hautfarbe wichtiger als alles andere scheint, kann eine Liebe zwischen Weiß und Schwarz nicht bestehen. Henry ist jedoch von der jungen Flora, die eine unglaublich schöne Stimme besitzt fasziniert und Flora fühlt sich sogleich zu Henry hingezogen, auch wenn Sie sich wehrt, denn Sie weiß Ihre Liebe darf nicht sein. Flora und Henry sind jedoch genau wie z.B. Romeo und Julia die Spieler von Liebe und Tod. Liebe und Tod spielen dieses Spiel bereits seit ...

    Mehr
  • Gefährliches Spiel

    Das Spiel von Liebe und Tod
    liberiarium

    liberiarium

    10. October 2016 um 16:06 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    PLOTSchon seit Anbeginn der Zeit liefern sich Tod und Liebe einen Wettstreit, indem sie zwei Mitspieler auswählen. Ob Romeo und Julia oder nun Flora und Henry: die Spieler müssen sich bis zu einem bestimmten Datum ineinander verlieben oder erliegen dem Willen von Tod. Nur einer von beiden kann das Spiel gewinnen, siegt die Liebe oder der Tod? Im Jahre 1937 steht Henry, der von wohlhabenden Freunden seiner Eltern aufgenommen wurde, nachdem sie verstarben, kurz vor seinem Schulabschluss. Als er auf die Sängerin Flora trifft, will ...

    Mehr
  • LL rezensiert

    Das Spiel von Liebe und Tod
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    02. October 2016 um 10:52 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Bei „Das Spiel von Liebe und Tod“ hat mich besonders die originelle Idee angesprochen und als ich mit dem Lesen begann, hoffte ich sehr, dass insbesondere dieser Aspekt gut ausgearbeitet sein würde. Schon auf den ersten Seiten lernen wir die Personifizierungen von Liebe und Tod kennen, die – wie schon all die Jahrhunderte davor – ihr ausgedachtes Spiel spielen. Liebe und Tod suchen sich beide ein Säugling aus. Wenn diese sich dann bis zu einem ausgewürfelten Termin verlieben, gewinnt die Liebe, anderenfalls siegt der Tod. Nach ...

    Mehr
  • Das Spiel von Liebe und Tod - Emotionen pur

    Das Spiel von Liebe und Tod
    die_kleine_naehkoenigin

    die_kleine_naehkoenigin

    27. September 2016 um 19:21 Rezension zu "Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough

    Immer wieder steht Henry vor der Tür des Jazzclubs, in dem Flora allabendlich singt. Er ist hingerissen von der schönen jungen Frau, ihrer Stimme und ihrer Musik. Flora dagegen versucht lange, sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Ihre Haut ist schwarz und eine Beziehung mit einem weißen jungen Mann ist im Seattle des Jahres 1937 völlig ausgeschlossen.Was Flora und Henry nicht wissen: Sie sind Figuren in einem alten Spiel, in dem die Liebe selbst und ihr alter Widersacher Tod menschliche Gestalt angenommen haben. Und beide nutzen ...

    Mehr
  • weitere