Bobbie Peers

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(17)
(13)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Bobbie Peers

Hochspannende Fantasy-Action aus Norwegen: Der Drehbuchautor und Filmregisseur Bobbie Peers, Jahrgang 1974, erreichte im Jahre 2006 etwas, was zuvor noch keinem Norweger gelungen war: Er gewann eine Goldene Palme in Cannes mit seinem Kurzfilm „Schnüffler“. Der große Durchbruch gelang Bobbie Peers 2015, als er seinen ersten Spielfilm vorlegte („Dirk Ohm – der Illusionist, der verschwand“) und zugleich auch einen Welterfolg mit seinem ersten Kinderbuch landete: „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“. Die fantastischen Abenteuer des hochbegabten jungen Detektivs und Rätsellösers William Wenton erscheinen seitdem in mehreren Episoden als Taschenbücher und begeistern in mehr als drei Dutzend Ländern junge und junggebliebene Leser ab 12 Jahren. In seinem Heimatland erhielt Bobbie Peers für die erste Episode seiner Romanreihe den „ARK Children‘s Book Award Norway“, bei dem die kleinen Leser selbst als Juroren über ihr Lieblingsbuch abstimmen. Im Jahre 2016 nahm er zudem die Auszeichnung „Norwegisches Buch des Jahres“ in Empfang. Seine Ausbildung als Filmregisseur erfuhr Bobbie Peers an der London International Film School. Vor seinem erfolgreichen Debüt als Kinderbuchautor arbeitete er auch als freier Texter und Verfasser von Drehbüchern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mysteriöse Ohnmachtsanfälle und eine Reise zu Himalaya

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    Pepamo

    02. April 2018 um 14:59 Rezension zu "William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    Nach seinem letzten Abenteuer ist William Wenton wieder zu Hause und langweilt sich. Sein Grossvater ist auf einer geheimen Mission und auch seine Freunde lassen nichts von sich hören. Während der Abwesenheit seines Grossvaters muss William zu seinem Leidwesen die normale Schule besuchen. Dort ist er nicht sehr beliebt und wird von seinen Lehrern und Mitschüler gehänselt. Eines Tages wird William von Vektor Hansen zu einem Fernsehduell herausgefordert. Vektor Hansen will beweisen, dass in Wirklichkeit er der beste Codeknacker der ...

    Mehr
  • Gut geeignet ab 9 Jahren

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    mii94

    18. March 2018 um 09:09 Rezension zu "William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    InhaltWilliam ist wieder zu Hause – aber nicht für lang. Während sein Großvater auf geheimer Mission zum Himalaya reist, muss er erst mal wieder die Schulbank drücken. Das hatte er sich ganz anders vorgestellt. Aber dann häufen sich bei William mysteriöse Ohnmachtsanfälle, in denen er das Himalayagebirge sieht. Was das wohl zu bedeuten hat? Steckt etwa der Fiesling Abraham Talley dahinter? Aber der soll doch tiefgefroren im Institut für posthumane Forschung liegen. Oder etwa nicht?CharaktereWilliam ist ein sehr fürsorglicher und ...

    Mehr
  • auch Band 2 ist wieder gelungen

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    Normal-ist-langweilig

    09. February 2018 um 15:45 Rezension zu "William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    Unsere Meinung: Band 1 dieser Reihe hat uns sehr gut gefallen. Die Rezension findet ihr auf meinem Blog! Natürlich wollten wir wissen, wie es mit William, Iscia und seinem Großvater weitergeht und welche Abenteuer er dieses Mal erleben wird.  Auch dieser Band beginnt umgehend und verzichtet auf lange Erklärungen und „Vorgeplänkel“! Wie in Band 1  wird  das Spannungslevel von Anfang an sehr hoch gehalten und meine Tochter und ich waren so in der Geschichte gefangen, dass wir Seite um Seite gelesen haben und das Buch nur schwer aus ...

    Mehr
  • Rasant und spannend geht es weiter!

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    danielamariaursula

    09. January 2018 um 19:39 Rezension zu "William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    William ist wieder zu Hause. Während sein Großvater in geheimer Mission in den Himalaja reist, muss er zu seinem Leidwesen die Schulbank drücken, zu Hause in Norwegen, wo ihn Lehrer und Mitschüler nicht verstehen. Sein Vater hat vom Institut ein externes Skelett bekommen, mit dessen Hilfe er wieder laufen lernen soll, doch auch dieses Hilfsmittel ist tückisch. Als William von seinem Rivalen zu einem Dekodierwettkampf herausgefordert wird. William erleidet hierbei einen Anfall und kann den Code nicht rechtzeitig lösen. Irgendetwas ...

    Mehr
    • 3
  • Ich hoffe jetzt auf Band 3 ..

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    Lieblingsleseplatz

    06. January 2018 um 11:37 Rezension zu "William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    Im letzten Jahr habe ich schon mit Begeisterung „William Wenton und die Jagd nach dem Luridium“ gelesen und Euch vorgestellt. Als im November die Fortsetzung erschien, musste ich direkt zuschlagen und habe mir selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gegönnt. Der Einstieg erinnert mich ein wenig an Harry Potter – William Wenton sitzt Zuhause und darf nicht ans Institut zurück kehren. Er hört weder was von seinen Freunden, noch von seinem Großvater. Anstatt seinen Unterricht am fantastischen Institut wieder aufzunehmen, muss ...

    Mehr
  • Die neuen Abenteuer von William

    William Wenton und das geheimnisvolle Portal

    Tine_1980

    18. December 2017 um 19:08 Rezension zu "William Wenton 2: William Wenton und das geheimnisvolle Portal" von Bobbie Peers

    William ist zu Hause, doch leicht hat er es nicht. Während sein Großvater in geheimer Mission in den Himalaja reist, häufen sich bei William mysteriöse Ohnmachtsanfälle. Jedes Mal, wenn er das Bewusstsein verliert, glaubt er das Himalajagebirge zu sehen. Doch was für Gründe hat das? Was bedeutet es für ihn und steckt vielleicht der Fiesling Abraham Talley dahinter? Doch von ihm dürfte keine Gefahr ausgehen, denn der liegt doch tiefgefroren im Institut für posthumane Forschung. Oder etwa doch nicht?   Im zweiten Abenteuer rund um ...

    Mehr
  • William Wenton (Band 1) und die Jagd nach dem Luridium

    William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

    _Sophia_

    23. September 2017 um 07:21 Rezension zu "William Wenton und die Jagd nach dem Luridium" von Bobbie Peers

    Heute stelle ich euch das Buch: "William Wenton und die Jagd nach dem Luridium" vor:Der Klappentext:Niemand kann Rätsel besser lösen als William Wenton! Doch als er einen angeblich unlösbaren Code knackt, wird er von geheimnissvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Hier erfährt er, dass er zu den sogenannten Kandidaten gehört, deren Aufgabe es ist, die Welt vor dem gefährlichen Luridium zu beschützen. Dabei soll ihm ein Orbis helfen, eine Art fliegende Kugel, deren Form und Größe sich ständig verändert. ...

    Mehr
    • 2
  • William und das Luridium

    William Wenton 1: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

    Tine_1980

    21. September 2017 um 14:23 Rezension zu "William Wenton 1: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium" von Bobbie Peers

    Wird William Wenton die Welt retten? William ist ein ganz besonderer Junge, denn er kann alle unlösbaren Codes knacken. Als er in einem Museum den schwierigsten Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Er ist einer der acht Kandidaten, die die Welt vor dem gefährlichen Luridium schützen sollen. Dabei soll ihm ein sogenannter Orbis helfen, eine Art fliegende Kugel, deren Form und Größe sich immer wieder verändert. Doch dann beginnt der Wettlauf mit der Zeit und seine Gegner ...

    Mehr
  • William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

    William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

    Lesemaus_12

    Rezension zu "William Wenton und die Jagd nach dem Luridium" von Bobbie Peers

    Als William Wenton, ein Junge mit Vorlieben für Codes, einen angeblich unlösbaren Code knackt, wird er daraufhin in das Institut für Posthumane Forschung entführt und erfährt dort langsam was es mit seinem verschwundenen Großvater auf sich hat.Meine Meinung:Auf dem Cover kann man William mit seinem Orbis in der Hand sehen und außen rum Maschinen und fleischfressenden Pflanzen, die im Buch eine Rolle spielen. Das Cover wirkt sehr mysteriös auf mich, was sehr gut zum Inhalt passt.Der Schreibstil ist einfach und leicht gehalten und ...

    Mehr
    • 2
  • Nicht nur für Codeknacker und Geheimniskrämer!

    William Wenton 1: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

    danielamariaursula

    19. July 2017 um 09:17 Rezension zu "William Wenton 1: William Wenton und die Jagd nach dem Luridium" von Bobbie Peers

    Vor 8 Jahren wurde William Wentons Leben auf den Kopf gestellt. Sein geliebter Großvater verschwand spurlos. Sein Vater erlitt einen schweren Verkehrsunfall und sitzt seither im Rollstuhl. Außerdem zog die Familie plötzlich von London nach Norwegen, um dort unter falschen Namen zu leben. Keiner weiß dort, daß er eigentlich Wenton mit Nachnamen heißt. Doch auch sonst fällt William aus dem Rahmen. Er ist ein genialer Rätselknacker und kommt mit seinem Lehrer nicht wirklich klar. Selbst als er aufhörte seinen Lehrer ständig auf ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.