Cherise Sinclair

 4.5 Sterne bei 55 Bewertungen

Alle Bücher von Cherise Sinclair

Sortieren:
Buchformat:
Cherise SinclairClub Shadowlands - German (Masters of the Shadowlands - German 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Club Shadowlands - German (Masters of the Shadowlands - German 1)
Cherise SinclairBreaking Free (Masters of the Shadowlands 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Breaking Free (Masters of the Shadowlands 3)
Cherise SinclairLean on Me
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lean on Me
Lean on Me
 (5)
Erschienen am 30.09.2010
Cherise SinclairClub Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Club Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)
Cherise SinclairMasters of the Shadowlands
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Masters of the Shadowlands
Masters of the Shadowlands
 (4)
Erschienen am 30.06.2009
Cherise SinclairBreaking Free (Masters of the Shadowlands) (Volume 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Breaking Free (Masters of the Shadowlands) (Volume 3)
Cherise SinclairMaster of the Mountain
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Master of the Mountain
Master of the Mountain
 (3)
Erschienen am 31.01.2010
Cherise SinclairThe Starlight Rite
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Starlight Rite
The Starlight Rite
 (3)
Erschienen am 31.03.2011

Neue Rezensionen zu Cherise Sinclair

Neu
S

Rezension zu "Club Shadowlands - German (Masters of the Shadowlands - German 1)" von Cherise Sinclair

Einstieg in tolle BDSM-Liebesromanserie
Sombelene_Devor 6 Monaten

In diesem ersten Band der Master of the Shadowlands Serien lernen wir gleich mit Master Z den ultimativen Dominanten des Clubs und gleichzeitig den Clubbesitzer kennen, als Buchhalterin Jessica zufällig in seinen Club stolpert. Mit Jessica, die keine besonders hohe Meinung von ihrer eigenen Attraktivität hat und ein absoluter Neuling in der BDSM-Szene ist, wird der Leser in diese Szene eingeführt. Das Thema wird mit viel Respekt behandelt und bei aller Erotik ist hier auch viel Platz für die Entwicklung einer Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren, zwischen denen es gleich heftig knistert. Bei allem betont die Autorin aber immer, dass alle Interaktion "save, sane and consensual", also "sicher, vernünftig und in gegenseitigem Einverständnis" sein müssen. 

Das Buch bietet natürlich einige sexy Szenen, ist aber keineswegs eine Aneinanderreihung von Sexszenen, sondern gibt beiden Hauptfiguren auch Raum zur Persönlichkeitsentfaltung und auch für die Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden. Jedenfalls wird man da ganz schnell süchtig nach den Werken dieser Autorin - kleiner Tipp: es gibt, bisher nur in Englisch, nicht nur in dieser Reihe etliche Werke, sondern auch in zwei weiteren, mit dieser lose verbundenen BDSM-Reihen und eine mit polygamen (MFM) Gestaltwandlern.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Club Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)" von Cherise Sinclair

wunderbarer Start in eine BDSM-Liebesroman-Serie
Sombelene_Devor 6 Monaten

In diesem ersten Band der Master of the Shadowlands Serien lernen wir gleich mit Master Z den ultimativen Dominanten des Clubs und gleichzeitig den Clubbesitzer kennen, als Buchhalterin Jessica zufällig in seinen Club stolpert. Mit Jessica, die keine besonders hohe Meinung von ihrer eigenen Attraktivität hat und ein absoluter Neuling in der BDSM-Szene ist, wird der Leser in diese Szene eingeführt. Das Thema wird mit viel Respekt behandelt und bei aller Erotik ist hier auch viel Platz für die Entwicklung einer Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren, zwischen denen es gleich heftig knistert. Bei allem betont die Autorin aber immer, dass alle Interaktion "save, sane and consensual", also "sicher, vernünftig und in gegenseitigem Einverständnis" sein müssen. 

Das Buch bietet natürlich einige sexy Szenen, ist aber keineswegs eine Aneinanderreihung von Sexszenen, sondern gibt beiden Hauptfiguren auch Raum zur Persönlichkeitsentfaltung und auch für die Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden. Jedenfalls wird man da ganz schnell süchtig nach den Werken dieser Autorin - kleiner Tipp: es gibt, bisher nur in Englisch, nicht nur in dieser Reihe etliche Werke, sondern auch in zwei weiteren, mit dieser lose verbundenen BDSM-Reihen und eine weitere mit polygamen (MFM) Gestaltwandlern.

Kommentieren0
0
Teilen
Linda_Mignanis avatar

Rezension zu "Masters of the Shadowlands" von Cherise Sinclair

Rezension zu "Masters of the Shadowlands" von Cherise Sinclair
Linda_Mignanivor 7 Jahren

Jessica fährt ihren Wagen in einem Sturm in den Graben. Frierend und durchnässt macht sie sich auf dem Weg zu dem nächsten Haus. Dort eröffnet man ihr, dass dies ein privater Club namens Shadowland wäre. Und sie hat die Wahl entweder im kalten Eingangsbereich zu warten oder an einer Party teilzunehmen. Voher soll sie sich die Regeln durchlesen und die Papiere unterschreiben. Leider ist die Schrift sehr klein, Jessica sehr naß und sie friert. Sie unterschreibt ... und landet Hals über Kopf in einem exclusiven BSDM-Studio.

Leider, oder sehr zum Vergnügen des Lesers verletzt sie eine der Regeln des Clubs, weil sie der Meinung ist, der Perversling verprügelt eine Frau.

Z der Inhaber und einer der Masters des Studios bestraft sie persönlich für das Vergehen und danach tröstet er sie zärtlich. Jessica verfällt dem teuflischen Verführer von Anfang an und auch Z ist hingerissen von dem kleinen mutigen und kurvigen Wildfang.

Cherise Sinclair versteht es sehr, einen hinreißenden Roman mit sehr erotsichen Szenen zu schreiben. Sie legt Wert auf Dominanz aber nicht auf harte unglaubwürdige Strafen.

Der zweite Teil handelt von Kerry und Dan. (Dark Citadel). Ihr Feund möchte ein Dom werden und hat beide zu einem Einsteigerkurs angemeldet. Noch im Studio bricht sie mit ihm und landet in den Fängen des sehr erfahrenen Masters Dan :O)

Cherise Sinclair hat eine wunderbare Welt erschaffen. In dem Studio wird nicht geprügelt, sondern liebevoll mit Schmerz verführt. Mit sehr viel Einfallsreichtum hat sie eine tolle SM-Welt erschaffen

Die Bücher gibt es nur auf englisch.

Wer gerne BSDM liest in denen die Frauen nicht auf dem Boden herumkriechen müssen, sondern Wert auf dominante Verführer legt, sollte hier zugreifen. Zudem sind die Bücher sehr humorvoll geschrieben und die Kerle Yummiii und die Frauen keine Barbiepuppen. Und da ich so begeistert bin, habe ich mir sämtlche Teile gekauft und sie sind alle sehr lesenswert.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks